Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Acer Aspire E1-572-34014G50Dnkk - matte 15,6 Zoll mit Full-HD

Autor: doelf - veröffentlicht am 05.04.2014
s.5/10

Unter der Haube

Acer hat hinsichtlich der Wartungsfreundlichkeit einen gemischten Ruf. Beim Aspire E1-572-34014G50Dnkk ermöglicht eine langgezogene Bodenklappe den Zugriff auf die beiden DRAM-Sockel und die Festplatte. Eine einzelne Schraube sichert dieses Kunststoffteil und sollte uns einen schnellen Zugriff ermöglichen. Doch die zwölf Kunststoffnasen der Klappe krallen sich hartnäckig an das Gehäuse.
Dies gilt insbesondere für die linke Seite auf obigem Foto, denn hier befindet sich ein Keil auf der Unterseite der Klappe, mit dem Acer die Festplatte fixiert. Dieser Keil verhindert, dass sich die beiden Haltenasen auf der linken Seite lösen. Letztendlich hilft nur eine wohldosierte Kombination aus Kraft und Beten. Ist der Deckel erst einmal entfernt, sind die Aufrüstung des Arbeitsspeichers und der Austausch der Festplatten leicht zu bewerkstelligen.

Betrieb mit Windows 7

Im Download-Bereich von Acer finden sich für das Aspire E1-572-34014G50Dnkk die passenden Treiber für die 64-Bit-Varianten von Windows 7, 8 und 8.1 - man hat also die Auswahl. Der Handel bietet dieses Notebook zumeist mit vorinstalliertem Linpus Linux an. Wer Windows bevorzugt, muss dieses zusätzlich kaufen und sollte nicht vergessen, dass es kein optisches Laufwerk gibt. Abgesehen von der Installation per USB-Stick bietet sich ein externes Laufwerk an - wichtig: Zur Installation des Betriebssystems kann man nur die USB-2.0-Anschlüsse verwenden!
Auf der von Acer mitgelieferten DVD finden sich allerlei Treiber, doch nicht alle passen zu unserer Version des Notebooks. Zudem gibt es online neuere Versionen. Hier die von uns eingesetzten Treiber (Stand: 3. April 2014) in der empfohlenen Installationsreihenfolge. Idealerweise sollte man nach dem Einspielen des Chipsatz-Treibers und der Intel Management Engine einen Neustart durchführen:
Dazu kommen drei sinnvolle Hilfsprogramme (Stand: 3. April 2014): Der Dritek LaunchManager wird für erweiterte Tastaturfunktionen wie die Multimediatasten benötigt, Acers Live Updater sucht nach neuen Versionen von Treibern und Programmen und Acers ePower Management ermöglicht erweiterte Energieprofile:
Unser Aspire E1-572-34014G50Dnkk wurde mit dem veralteten BIOS 2.04 geliefert. Wir haben daher das aktuelle BIOS 2.13 eingespielt, welches eine überarbeitete WMI-Tabelle enthält. Zum Einspielen des BIOS sollte man das Notebook am Netzteil betreiben. Und Vorsicht: Das Update-Programm legt sofort los!
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
27.09.2016 17:31:57
by Jikji CMS 0.9.9c