Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

AMD Phenom II X4 840 mit ohne L3-Cache im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.01.2011
s.1/26
zurück back

Wir hatten gerade erst den Test des Phenom II X6 1100T Black Edition veröffentlicht, da klingelte auch schon der Paketbote und drückte uns AMDs ersten Streich für das Jahr 2011 in die Hand: Den Phenom II X4 840. Diese mit 3,2 GHz getaktete Quad-Core-CPU kommt heute zusammen mit dem Phenom II X4 975 Black Edition in den Handel und soll sich insbesondere über ihren günstigen Preis verkaufen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Name "Phenom" steht bei AMD für Prozessoren mit einer dritten Cache-Ebene. Seit der Vorstellung der Spider Plattform Ende 2007 zeichnete sich jede Phenom-CPU durch ihren monolithischen Kern und den L3-Cache aus, der allen Kernen zur Verfügung steht. Während die Phenom-II-Modelle der Baureihen 9xx und 1xxx mit vollen 6 MByte L3-Cache ausgestattet sind, besitzten die Prozessoren der Baureihe 8xx - beispielsweise der Phenom II X4 810 - lediglich 4 MByte L3-Cache. Prozessoren ohne L3-Cache schickte AMD bisher als Athlon II ins Rennen, im Herbst 2009 testeten wir z.B. die Quad-Core-Variante AMD Athlon II X4 620 auf Basis des Propus-Kerns.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Diese durchaus nachvollziehbare Namensgebung im Hinterkopf, vermuteten wir zunächst einen Tippfehler, als uns der Phenom II X4 840 seitens AMD angekündigt wurde. Angeblich sollte der Prozessor einen Propus-Kern beinhalten und ganz ohne L3-Cache daherkommen. Klare Sache, hier musste es sich um einen Irrtum handeln. Einen Tag später hielten wir den Prozessor in den Händen und er trägt tatsächlich die Aufschrift Phenom II X4 840.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unverzüglich bauten wir den Phenom II X4 840 in unser Testsystem ein. Er wurde von CPU-Z zwar als Deneb erkannt, einen L3-Cache gibt es aber trotzdem nicht. AMDs bisheriger Namensgebung folgend, müsste der Phenom II X4 840 als eigentlich den Namen Athlon II X4 650 tragen. Was AMD getrieben hat, sein bisheriges Namensschema aufzugeben, ist uns nicht bekannt, da eine diesbezügliche Nachfrage bisher leider noch nicht beantwortet wurde. Für den Kunden ist der Name Phenom II X4 840 jedenfalls verwirrend - wenn nicht sogar irreführend.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
31.08.2016 09:54:00
by Jikji CMS 0.9.9c