Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS A88XM-PLUS - Sockel FM2+ mit ein paar Extras

Autor: doelf - veröffentlicht am 16.04.2015
s.13/14

Übertakten: Benchmarks

Was uns das Übertakten an echter Mehrleistung bringt, überprüfen wir mit Hilfe von SiSoft Sandra 2013.05.19.44 und Cinebench 11.529 64-Bit (CPU) sowie Street Fighter IV und Alien vs Predator (Grafik). Wir beginnen mit SiSoft Sandra 2013.05.19.44:
Prozessorleistung Arithmetik Dhrystone Integer in GIPS
ASUS A88XM-PLUS
man. OC: 4,2 GHz
70.64
ASUS A88XM-PLUS
OC Tuner: 4,1 GHz
67.85
ASUS A88XM-PLUS
Standard: 3,7-4,0 GHz
64.45
Modus Leistungssteigerung
man. OC +9,60%
OC Tuner +5,28%
Prozessorleistung Arithmetik Whetstone Fließkomma in GFLOPS
ASUS A88XM-PLUS
man. OC: 4,2 GHz
38.34
ASUS A88XM-PLUS
OC Tuner: 4,1 GHz
37.03
ASUS A88XM-PLUS
Standard: 3,7-4,0 GHz
33.77
Modus Leistungssteigerung
man. OC +13,53%
OC Tuner +9,65%
Cinebench 11.529 64-Bit (X Threads in CB)
ASUS A88XM-PLUS
man. OC: 4,2 GHz
3.98
ASUS A88XM-PLUS
OC Tuner: 4,1 GHz
3.90
ASUS A88XM-PLUS
Standard: 3,7-4,0 GHz
3.61
Modus Leistungssteigerung
man. OC +10,25%
OC Tuner +8,03%
Beim automatischen Übertakten steigen die rechenintensiven Benchmarks um 5,28 bis 9,65 Prozent, das manuelle Übertakten bringt einen Zugewinn zwischen 9,60 und 13,53 Prozent. Das ist nicht die Welt und in Hinblick auf den massiv höheren Stromverbrauch auch nicht sinnvoll.
Für die Spiele haben wir zwei zusätzliche Messungen mit "GPU Boost" (Turbo: 900 MHz; Extreme: 960 MHz) durchgeführt. Hierbei wird ausschließlich der integrierte Grafikkern, nicht aber die Rechenkerne übertaktet.
Street Fighter IV in fps (1280x720, kein AA, kein AF, hoch/max)
ASUS A88XM-PLUS
man. OC: 4,2 GHz
147.41
ASUS A88XM-PLUS
GPU Boost Extreme
147.07
ASUS A88XM-PLUS
OC Tuner: 4,1 GHz
145.94
ASUS A88XM-PLUS
GPU Boost Turbo
144.65
ASUS A88XM-PLUS
Standard: 3,7-4,0 GHz
136.79
Modus Leistungssteigerung
GPU Boost Extreme +7,76%
GPU Boost Turbo +5,75%
man. OC +7,52%
OC Tuner +6,69%
Alien vs Predator in fps (1280x720, ohne: AA, AF, SSAO, Tesselation, low)
ASUS A88XM-PLUS
OC Tuner: 4,1 GHz
74.1
ASUS A88XM-PLUS
man. OC: 4,2 GHz
73.3
ASUS A88XM-PLUS
GPU Boost Turbo
73.2
ASUS A88XM-PLUS
GPU Boost Extreme
73.0
ASUS A88XM-PLUS
Standard: 3,7-4,0 GHz
72.0
Modus Leistungssteigerung
GPU Boost Extreme +1,39%
GPU Boost Turbo +1,67%
man. OC +1,81%
OC Tuner +2,92%
"Street Fighter IV" liefert uns die erwartete Reihenfolge und belegt, dass dieses Spiel sowohl von einem höheren CPU-Takt als auch von einer schnelleren iGPU profitiert. Mit 5,75 bis 7,76 Prozent fallen die Zugewinne aber eher enttäuschend aus. Bei "Alien vs Predator" steigt die Framerate kaum an, zudem erscheinen die Ergebnisse ziemlich gewürfelt. Keine Frage: Die iGPU des AMD A10-7850K braucht schnelleren Speicher!
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
28.09.2016 07:09:16
by Jikji CMS 0.9.9c