Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ASUS AM1M-A - Sockel AM1 (Kabini) für Übertakter

Autor: doelf - veröffentlicht am 30.06.2014
s.11/13

Übertakten: Methode

Für die Mainboard-Hersteller ist der Sockel AM1 Neuland und aufgrund der Ausrichtung dieser preiswerten Plattform wird dem Thema Übertakten keine allzu große Aufmerksamkeit geschenkt. Bei den Kabini-SoCs gibt es weder Turbostufen noch K-Modelle mit frei wählbarem Multiplikator. Doch ASUS wäre nicht ASUS, wenn man nicht irgendwo an den Taktraten drehen könnte. Beim AM1M-A geschieht das - ganz traditionell - über den Basistakt.
Dieser liegt üblicherweise bei 100 MHz, doch ASUS ermöglicht Werte zwischen 90 und 300 MHz. Zudem können wir die an der APU anliegende Spannung um 0,00625 bis 0,4 Volt anheben oder absenken. Ohne an der Spannungsschraube zu drehen, erzielen wir einen stabilen Basistakt von 125 MHz. Heben wir den Takt weiter an, laufen die CPU-Messungen noch eine Zeitlang durch, doch die Spiele werden instabil.
Ein Grund hierfür ist der Speicher, denn die Taktraten von Speicher und iGPU sind an den Basistakt gekoppelt. Oberhalb von DDR3-1600 sollte man nur noch einen Speicherriegel verwenden und jenseits von DDR3-1866 sollte dieses Modul zudem nur einseitig bestückt sein. Einen höheren Durchsatz liefern allerdings zwei doppelseitige Riegel, die etwas langsamer betrieben werden.

Übertakten: Stromverbrauch

Der Leistungsgewinn durch Übertakten fordert immer einen Tribut und aufgrund der deutlichen Taktsteigerung von 25 Prozent befürchten wir einen ebenso deutlichen Anstieg des Stromverbrauchs. Daher belasten wir den Athlon 5350 nochmals auf allen Kernen mit Prime95 und prüfen die Stromaufnahme des Testsystems.
Stromverbrauch: Volllast mit Prime95 in W (Durchschnitt/Maximum)
ASUS AM1M-A
Athlon 5350 @ 2,56 GHz
8GB DDR3-1666
50
ASUS AM1M-A
Athlon 5350 @ 2,05 GHz
8GB DDR3-1600
47
Und wir können Entwarnung geben: Das übertaktete System verbraucht lediglich drei Watt bzw. 6,4 Prozent mehr Strom. Diesen Anstieg bewältigt selbst der winzige Boxed-Kühler von AMD ohne jegliche Probleme. Schade, dass es bisher noch keine Black Edition des Kabini gibt...
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
26.09.2016 03:56:49
by Jikji CMS 0.9.9c