Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

4-GByte-Module im Test - GeIL Enhance Corsa (GEC316GB1600C9QC)

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.02.2012
s.1/9
zurück back

Derzeit stellen DDR3-Module mit 4-GByte-Kapazität die preislich attraktivste Variante zum Aufrüsten des Arbeitsspeichers dar, wobei sich noch die Frage stellt, ob man zu DDR3-1333 oder DDR3-1600 greifen soll. Mit dem optisch sehr auffällig gestalteten Quad-Channel-Kit GeIL DDR3-1600CL9 Enhance Corsa (GEC316GB1600C9QC) betrachten wir heute einen Vertreter der 1600er-Klasse.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unsere Vergleichsmodule umfassen Modelle mit 2, 4 sowie 8 GByte Speicherkapazität. Ein besonderes Augenmerk werden wir den Speicherriegeln vom Typ Corsair Vengeance CMZ8GX3M2A1600C9, Kingston KVR1333D3N9/4G und G.Skill F3-10600CL9S-4GBNT schenken, da diese ebenfalls 4 GByte Speicherkapazität bieten. Während zwei 2-GByte-Module in etwa so viel kosten wie ein 4-GByte-Riegel, sind die 8-GByte-Modelle derzeit noch etwas teurer, da die auf ihnen verbauten Chips eine höhere Datendichte benötigen.

Die Speicherriegel
GeIL bietet seine Speicherriegel DDR3-1600CL9 Enhance Corsa in Größen von 2 und 4 GByte an. Letztere sind einzeln (GEC34GB1600C9SC), als Doppel-Kit (GEC38GB1600C9DC) sowie als Vierer-Set (GEC316GB1600C9QC) erhältlich, für Drei-Kanal-Konfigurationen wurde kein spezielles Paket geschnürt. Da unser Testsystem jedoch auf dem Sockel LGA1366 basiert und mit drei Kanälen arbeitet, haben wir uns für das Quad-Channel-Kit GEC316GB1600C9QC entschieden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

GeIL hat für den DDR3-1333-Betrieb Timings von CL8-8-8-24 und für DDR3-1600 CL9-9-9-28 hinterlegt, beide Konfigurationen werden mit einer JEDEC-konformen Spannung von 1,50 Volt erreicht. Zusätzlich wurden die Speicherriegel auch für DDR3-1700 CL9-9-9-28 validiert, diese Einstellung ist als XMP-Profil verfügbar.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Taktrate, Timings und Spannung finden sich in Form eines kleinen Aufklebers auf dem Heatspreader der Module, das XMP-Profil wurde hingegen nur auf der Verpackung vermerkt. GeIL bestückt seine Speicherriegel, wie in dieser Größe üblich, doppelseitig mit sechzehn Chips des Typs 256M x 8-Bit. Optisch dominieren die ausladenden Kühlprofile, welche zudem in einem auffälligen Metallic-Orange lackiert sind.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Durch die beidseitigen Kühlbleche steigt die Bauhöhe der Module von 30 auf 48 mm, was zu Problemen mit dem CPU-Kühler führen kann. Corsairs Vengeance CMZ8GX3M2A1600C9 sind allerdings noch um weitere 4 mm höher. Die lebenslange Garantie ist hierzulande aus gesetzlichen Gründen auf zehn Jahre beschränkt.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
25.05.2016 18:50:04
by Jikji CMS 0.9.9c