Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

4-GByte-Module im Test - G.Skill NT Series F3-10600CL9S-4GBNT

Autor: doelf - veröffentlicht am 12.01.2012
s.1/9
zurück back

Aktuell stellen DDR3-Module mit 4-GByte-Kapazität die attraktivste Variante zum Aufrüsten des Arbeitsspeichers dar und Module des Typs DDR3-1333CL9 sind hierbei besonders preiswert. Ein Vertreter dieser Gattung ist G.Skills F3-10600CL9S-4GBNT aus der NT Serie. Wir haben diese Speicherriegel ausführlich getestet und mit etlichen Modulen von Corsair, CSX, Exceleram, GeIL, Kingston und Rendition verglichen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unsere Vergleichsmodule umfassen Modelle mit 2, 4 sowie 8 GByte Speicherkapazität. Ein besonderes Augenmerk werden wir den Speicherriegeln vom Typ Kingston KVR1333D3N9/4G schenken, da es sich hierbei um direkte Konkurrenten von G.Skills F3-10600CL9S-4GBNT handelt. Während zwei 2-GByte-Module in etwa so viel kosten wie ein 4-GByte-Riegel, sind die 8-GByte-Modelle derzeit noch etwas teurer, da die auf ihnen verbauten Chips eine höhere Datendichte benötigen.

Die Speicherriegel
G.Skill bietet die Speicherriegel des Typs F3-10600CL9S-4GBNT wahlweise einzeln oder als 8-GByte-Kit an. Da wir Arbeitsspeicher zur Zeit auf einem LGA1366-System mit drei Speicherkanälen testen, haben wir uns kurzerhand zwei 8-GByte-Kits besorgt. Der Hersteller verzichtet zwar auf Kühlprofile, lässt es sich dafür aber nicht nehmen, das PCB der Module schwarz einzufärben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

G.Skill hat bei seinen F3-10600CL9S-4GBNT eine DDR-Taktrate von 1.333 MHz sowie JEDEC-konforme Timings von CL9-9-9-24 hinterlegt. Diese werden bei der üblichen Spannung von 1,50 Volt erreicht, so dass diese SDRAM-Riegel prinzipiell mit allen aktuellen Mainboards harmonieren sollten. Ein kleiner Aufkleber dokumentiert den Takt, die Timings und die erforderliche Spannung - so soll es sein!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

G.Skill bestückt seine Module doppelseitig mit sechzehn Chips des Typs 256M x 8-Bit, welche von Elpida stammen. Weltweit gibt der Hersteller auf seinen Arbeitsspeicher eine lebenslange Garantie, doch da dies in Deutschland nicht erlaubt ist, müssen wir uns hierzulande mit zehn Jahren zufriedengeben.

Weiter zu Seite 2 von 9

Inhaltsverzeichnis:
  1. Die Speicherriegel
  2. Der Testaufbau
  3. Timings und Übertaktung

    Benchmark-Messungen:
  4. Benchmarks: SiSoft Sandra 2011b Speicherbandbreite
  5. Benchmarks: SiSoft Sandra 2011b Speicherlatenz
  6. Benchmarks: Cinebench 11.5 64-Bit
  7. Benchmarks: 7-Zip 9.10 Beta
  8. Benchmarks: WinRAR 3.91

    Fazit:
  9. Fazit

Start start
zurück back
Mehr zum Thema:

Angebote von Amazon
G.Skill F3-10600CL9S-4GBNT
Exceleram EG3003A
Exceleram EG3002A
Exceleram EG3001A
Kingston KVR1333D3N9/4G

Angebote von eBay






Werbung
© Copyright 1998-2015 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]

Werbung

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut

Werbung
generated on
28.08.2015 14:56:21
by Jikji CMS 0.9.9c