Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Microsoft Lumia 535: Zum Einstand ein Smartphone für die Massen

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.01.2015
s.9/9
weiter next

Fazit

Gut Im Vergleich zum Nokia Lumia 530 DS bietet das Microsoft Lumia 535 einen deutlichen Mehrwert: Da wäre zunächst der 5 Zoll große Bildschirm. Dieser macht das Smartphone zwar etwas unhandlich, doch sein IPS-Display bietet ein besseres Bild, eine höhere Auflösung, eine automatische Helligkeitsregulierung sowie Corning Gorilla Glass 3 zum Schutz gegen Kratzer. Es folgen die beiden Kameras mit je 5 Megapixel Auflösung, denn das Lumia 530 DS besitzt nur eine Kamera, der zudem LED-Blitz und Autofokus fehlen. Dazu kommt die Verdopplung von Arbeits- und Flash-Speicher auf 1 bzw. 8 GB sowie die mit 42,2 MBit/s doppelt so schnelle UMTS-Download-Rate. Mit 1.905 mAh fällt auch der Akku etwas stärker aus, wovon die Laufzeiten aber nur bedingt profitieren. Dass Microsoft sein Lumia 535 mit Windows Phone 8.1 Denim ins Feld schickt, ist hingegen nur ein zeitweiliger Vorteil, denn auch das Lumia 530 DS wird dieses Update bald erhalten. In anderen europäischen Ländern ist es sogar schon verfügbar.
Preistipp Denim ist ein weiterer Schritt nach vorne und bringt Windows Phone 8.1 eine verbesserte Kamera-App sowie Ordner für den Startbildschirm. Für deutschsprachige Benutzer ist auch Microsofts Assistentin Cortana hinzugekommen, die sich offiziell noch im Alpha-Test befindet. In Anbetracht dieses frühen Entwicklungsstadiums schlägt sich Cortana beeindruckend, wobei ein solches System aus Sicht des Datenschutzes ein wahrer Albtraum ist. Damit Cortana zuverlässig funktioniert, muss sie alles über uns wissen und so liest Microsoft unsere Mitteilungen und E-Mails, analysiert unser Adressbuch und protokolliert unsere Bewegungen und Suchanfragen im Internet. Wer das nicht will, muss auf die Assistentin verzichten. Noch eine kurze Anmerkung zu den Touch-Problemen, mit denen einige Tester anfangs zu kämpfen hatten: Microsoft hat diesen Fehler mit dem Update auf die Version 8.10.14219.341 behoben. Wir konnten das Lumia 535 zuverlässig bedienen, zumindest nachdem wir uns an das große Format gewöhnt hatten.
Das Lumia 535 misst 140,2 x 72,4 mm und ist mit 8,8 mm recht schlank und mit 146 g nicht allzu schwer geraten. Die Verarbeitung kann ebenfalls überzeugen, wobei die Materialwahl die Preisklasse zwischen 100 und 150 Euro reflektiert. Bei unserem Partner Amazon.de kostet das Microsoft Lumia 535 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beispielsweise 111,99 Euro, wobei die Farben Schwarz, Weiß, Orange, Cyan und Grün zur Auswahl stehen. Zu diesem Preis ist Microsofts Erstlingswerk ein attraktiv Angebot, doch zuweilen findet man das Lumia 535 auch schon deutlich billiger. Unter 100 Euro wird dieses Smartphone zu einem echten Schnäppchen.
In einem Satz: Mit dem Lumia 535 liefert Microsoft ein Smartphone für die Massen, das für wenig Geld viel bietet.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
01.10.2016 14:01:38
by Jikji CMS 0.9.9c