Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Scythe Kabuto SCKBT-1000 im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 07.10.2009
s.1/6
zurück back

Der japanische Kühlerspezialist Scythe konnte uns in den vergangenen Jahren immer wieder mit innovativen Konstruktionen überraschen, wobei es sich durchweg um durchdachte Lösungen ohne bunte Spielereien und blinkende Lüfter handelte. Auch das Modell Kabuto folgt diese Tradition und löst den Andy Samurai Master als leistungsstärksten Top-Blower ab.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Genau wie der Andy Samurai Master besitzt auch der Kabuto sechs Heatpipes und richtet seinen 120mm-Lüfter gegen das Mainboard, doch beim Kabuto hat Scythe bereits seine M.A.P.S. (Multiple Pass-Through Airflow Structure) umgesetzt und die Finnen in drei Blöcke aufgeteilt. Eine Ähnlichkeit zum Helm japanischer Samurai, der als Namensgeber für diesen Kühler diente, können wir jedoch nicht erkennen.

Lieferumfang
Scythe packt als einziger Hersteller Befestigungsmaterial für alle Sockel seit dem alten Pentium 4 bei. Die mitgelieferte Wärmeleitpaste ist grau und nicht näher dokumentiert.

  • Kühlkörper
  • Befestigungrahmen für Sockel 754, 939, 940, AM2, AM2+ und AM3 mit Klammer
  • Befestigungsrahmen für Sockel LGA775 und LGA1366 mit Pushpins
  • Befestigungsrahmen für Sockel 478 mit vier Haken
  • vier Schrauben
  • Wärmeleitpaste
  • Mehrsprachige Anleitung (auch Deutsch und Englisch)


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das mehrsprachige Handbuch entpuppt sich als großer Faltzettel. Dieser ist gut bebildert und auch an der deutschen Übersetzung der Montagehinweise gibt es nichts auszusetzen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
27.07.2016 15:21:09
by Jikji CMS 0.9.9c