Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Der 50-Euro-PC - TrekStor SurfTab wintron 7.0 v2

Autor: doelf - veröffentlicht am 22.12.2015
s.4/9

Stress mit dem Herbst-Update Windows 10 Version 1511

Ein ganz und gar unerfreuliches Kapitel ist das Update auf Windows 10 Version 1511. TrekStor liefert sein SurfTab wintron 7.0 v2 zwar mit Windows 10 aus, verwendet statt des aktuellen Herbst-Updates aber noch die RTM-Version vom Sommer. Dabei bietet Windows 10 Version 1511 insbesondere für Rechner mit wenig Speicher zwei entscheidende Vorteile: Die neue Version kann die Daten im Arbeitsspeicher komprimieren und Apps auf SD-Karten auslagern. Als Benutzer eines SurfTab wintron 7.0 v2 will man also unbedingt das Herbst-Update haben.
Und Microsoft will das auch, denn bei Windows 10 sind Updates verpflichtend und lassen sich auch nicht mehr deaktivieren. Doch auf dem Tablet scheitert das Update aufgrund Speichermangels: Windows will 5 GiB auf Laufwerk C:, doch so viel sind nicht frei. Kein Problem, hatten wir gedacht, denn Windows 10 bietet schließlich die Möglichkeit, den für das Update erforderlichen Speicherplatz auf einem alternativen Laufwerk auszuwählen. Gesagt, getan: Windows 10 Version 1511 wird auf die SD-Karte geladen und dann startet die Installation.
Und diese verlangt dann nochmals 6,25 GiB freien Speicherplatz auf dem Laufwerk C:, den wir natürlich immer noch nicht haben. Abermals können wir die SD-Karte auswählen, doch hierdurch sinkt der Speicherbedarf auf C: lediglich auf 5,67 GiB, frei sind aber nur 4,08 GiB. Es hilft alles nichts, C: muss aufgeräumt werden!
Zunächst versuchen wir es mit einer Laufwerksbereinigung, das bringt aber erst Resultate, als wir auch nach überflüssigen Systemdateien suchen lassen. Weniger als 5 GiB sind freigeschaufelt, das reicht noch nicht. Unter den Apps ist "Candy Crush Soda Saga" installiert - weg damit, das bringt weitere 76,6 MiB. Als nächstes reduzieren wir den Auslagerungsspeicher von knapp 1,8 GiB auf 200 MiB (noch kleinere Größen sorgen für regelmäßige Fehlermeldungen) und starten das System neu.
Heureka! Das Update auf Windows 10 Version 1511 läuft an, lädt herunter, bereitet vor, lädt herunter, bereitet vor, lädt herunter, bereitet vor... Nach ein paar Stunden werfen wir einen Blick auf den Update-Verlauf und müssen feststellen, dass wir noch keinen Schritt weiter sind: Jeder einzelne Update-Versuch ist kläglich gescheitert!
Liebe Leute bei Microsoft, so wird das nichts mit dem Tablet-Geschäft! TrekStor kann man nur bedingt Vorwürfe machen, schließlich erfüllt das SurfTab wintron 7.0 v2 die von Microsoft definierten Mindestanforderungen. Die Redmonder sollten allerdings schon dafür Sorge tragen, dass sich Geräte, welche das offizielle Windows-10-Logo erhalten, auch aktualisieren und warten lassen. Schließlich haben die Benutzer unter Windows 10 gar keine Wahl und müssen ihr Betriebssystem gezwungenermaßen immer aktuell halten. Solange diese Grundfunktion nicht gegeben ist, kann man niemanden die Flucht in Richtung Android und iOS verdenken!
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
27.09.2016 19:13:40
by Jikji CMS 0.9.9c