Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Xigmatek Midgard - kleiner Preis, große Ambitionen

Autor: doelf - veröffentlicht am 07.07.2009
s.1/12
zurück back

In den Bereichen CPU-Kühlung und Netzteile konnte der Hersteller Xigmatek bereits mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Seit kurzer Zeit bietet Xigmatek auch ein schwarzes Gehäuse im Midi-Tower-Format an, welches inklusive zweier Lüfter weniger als 60 Euro kostet und mit einer umfangreichen Ausstattung glänzt. Wir haben uns dieses Schnäppchen genauer angesehen, um herauszufinden, ob das Midgard wirklich preiswert oder doch nur billig ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Xigmatek setzt seit einiger Zeit auf Produktnamen aus der nordischen Mythologie. Midgard, der "Mittelhof" ist die Welt der Menschen, welche über die Regenbogenbrücke "Bifröst" mit der Götterwelt "Asgard" verbunden ist. Midgard wird im Verlauf der nordischen Apokalypse "Ragnarök" zerstört werden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Ein wichtiger Bestandteil Ragnaröks ist die Überflutung Midgards durch die Welt des Wassers und angesichts schmelzender Polkappen und steigender Meeresspiegel sollten wir uns mit diesem Test beeilen. Befreien wir das Gehäuse aus seiner Verpackung:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Eckdaten des Midgard lesen sich wie folgt:

  • Material: Stahl, schwarz lackiert
  • Gewicht: 9,28 kg
  • Formfaktor: ATX, M-ATX
  • Laufwerksschächte:
    • Extern: 5 x 5,25-Zoll, davon einer für 3,5-Zoll Geräte nutzbar
    • Intern: 5 x 3,5-Zoll für Festplatten
  • Kühlung:
    • Hinten: 1 x 120 mm (weiße LEDs, manuell geregelt)
    • Vorne: 1 x 120 mm (weiße LEDs, manuell geregelt)
    • Deckel: 2 x 120 oder 140 mm (optional)
    • Seite: 2 x 120 oder 140 mm (optional)
    • Boden: 1 x 120 oder 140 mm (optional)
  • Steckkkarten: 7 Erweiterungssteckplätze
  • Frontanschlüsse:
    • 2 x USB 2.0
    • 2 x Audio (Mikrofon und Kopfhörer, intern AC97 sowie HDA)
    • 1 x FireWire
    • 1 x eSATA
  • Abmessungen: 47,8 x 21,0 x 51,0 cm (HxBxT)

Mit je fünf Schächten für interne und externe Laufwerke ist das Gehäuse gut ausgestattet. Auch für anspruchsvolle Hardware reichen die beiden 120mm-Lüfter aus, welche sich bereits im Lieferumfang befinden. Wer den Luftdurchsatz verbessern will, kann fünf weitere Lüfter mit 120 oder 140 mm Durchmesser verbauen, so dass wir maximal auf sieben großformatige Lüfter kommen. Angesichts der Preisklasse des Midgard ist diese Erweiterbarkeit herausragend.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
29.05.2016 13:31:29
by Jikji CMS 0.9.9c