Entfessele dein Jagdfieber

AMD: Neuer Grafiktreiber behebt Problem mit GTA V

Meldung von doelf, Mittwoch der 31.07.2019, 11:05:27 Uhr

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die optionale Version 19.7.4 aktualisiert und kümmert sich damit um Abstürze und Hänger beim beliebten Spiel "Grand Theft Auto V". Diese Probleme traten ausschließlich mit der Baureihe Radeon RX 5700 (Navi) auf.

Ungelöste Probleme
Unter Windows 7 sollten die Besitzer einer Radeon RX 5700 eine sichere Deinstallation durchführen, da es ansonsten zu einem schwarzen Bildschirm kommen kann. Ebenfalls unter Windows 7 können mit Navi-GPUs angefertigte "Radeon ReLive"-Aufnahmen leere Videos erzeugen. Generell sollten Navi-Besitzer die Option "Enhanced Sync" meiden, da diese zum Absturz von Windows und Programmen führen kann. Auch FreeSync-Displays mit einer Bildwiederholrate von 240 Hz bereiten der Baureihe Radeon RX 5700 noch Probleme, die sich in Form von Bildhaklern offenbaren.

Einige Systeme zeigen grünliche Farbfehler, wenn die Radeon Software auf Windows 10 Version 1903 trifft. Von den "Radeon Performance Metrics" werden zuweilen falsche Werte für die VRAM-Nutzung gemeldet und manchmal lässt sich das "Radeon Overlay" aus Spielen heraus nicht zuschalten. Es kann vorkommen, dass "Radeon ReLive" eine fehlerhafte oder stark gestörte Tonspur aufzeichnet. Bleiben noch die erhöhten Speichertaktraten, welche die Radeon VII zuweilen im Leerlauf bzw. bei der Anzeige des Desktops anlegt.

Unterstützte Betriebssysteme und Grafiklösungen
Die Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.7.4 gibt es für die 64-Bit-Ausgaben von Windows 10 und 7. Sie unterstützt diskrete Grafiklösungen ab der Baureihe Radeon HD 7700 (Desktop) bzw. Radeon HD 7700M (Notebook), dazu kommen die integrierten Grafikeinheiten zahlreicher APUs sowie die Ryzen-Prozessoren mit Vega-Grafik (Desktop und Notebook). Wer einen 32-Bit-Treiber benötigt, muss sich mit der Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.3 vom 5. November 2018 begnügen. Für moderne Grafikprozessoren werden allerdings gar keine 32-Bit-Treiber geboten.

Download: AMD Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.7.4 (optional)

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]