Z390 Cashback

MacBook Air 2018: Apple tauscht Hauptplatine

Meldung von doelf, Montag der 01.07.2019, 13:14:31 Uhr

Wie 9to5Mac berichtet, hat Apple nicht nur Probleme mit den Batterien des zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauften 15 Zoll MacBook Pro, sondern auch mit der Hauptplatine des 2018er MacBook Air. Betroffen sind Computer mit einem 13 Zoll großen Retina-Display.

Einen öffentlichen Rückruf wird es diesmal wohl nicht geben, doch in einem internen Schreiben kündigt Apple an, betroffene Kunden per E-Mail über das Problem informieren zu wollen. Demnach gibt es einen möglichen Fehler im Bereich der Stromversorgung ("power issue"), welcher sich nur durch den Austausch des Mainboards beheben lässt. Apple bezeichnet die Zahl der schadhaften MacBooks als gering und bietet eine kostenlose Reparatur über seine Apple Stores oder autorisierte Werkstätten an.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]