Marktanteile: Vorsprung von Windows 10 bleibt konstant
MSI RTX SUPER STEAM Bundle

Marktanteile: Vorsprung von Windows 10 bleibt konstant

Meldung von doelf, Donnerstag der 04.07.2019, 14:28:37 Uhr

Einmal im Monat schauen wir bei NetMarketShare auf die aktuelle Marktentwicklung bei den PC-Betriebssystemen. Seit Dezember 2018 belegt Windows 10 hier den ersten Platz, doch im Juni konnte das aktuelle OS aus Redmond seinen Vorsprung nicht weiter ausbauen. Erstmals wurde macOS 10.15 erfasst und Windows XP ist unter die 2-Prozent-Marke gerutscht.

Marktanteile im Juni

Der Marktanteil von Windows 10 ist im Laufe des Juni um bescheidene 0,06 Punkte auf 45,79 Prozent (Mai: +1,63) angewachsen, während Windows 7 auch nur 0,06 Punkte (Mai: -0,99) verloren hat. Obwohl sich Windows 10 kaum weiter absetzen konnte, bedeuten 35,38 Prozent einen weiteren Negativrekord für Windows 7. Der Druck durch das im Januar 2020 drohende Support-Ende ist allerdings noch nicht allzu hoch. macOS 10.14 verteidigt Rang drei mit 5,31 Prozent (-0,03; Mai: +0,11) und die erste Testversion von macOS 10.15 platziert sich erstmals im Vergleichsfeld - mit 0,04 Prozent kommt sie auf Rang 16.

Auf den Plätzen vier bis sechs folgen Windows 8.1 (4,51%; +0,54), macOS 10.13 (1,83%; -0,11) und Windows XP (1,81%; -0,41). Der Zugewinn bei Windows 8.1 kommt dabei ebenso überraschend wie der starke Verlust bei Windows XP, das eine Position verloren hat. Für unser Diagramm haben wir Windows 8.0 und 8.1 übrigens zusammengefasst. Die Top 10 komplettieren Linux (1,55%; +0,18), macOS 10.12 (0,84%; +/-0,00), Windows 8 (0,69%; -0,08) und macOS 10.11 (0,61%; +/-0,00). Dabei ist zu beachten, dass NetMarketShare einige Distributionen wie Ubuntu (Platz 11 mit 0,49%; -0,01), Chrome OS (Platz 12 mit 0,40%; +0,09) und Fedora (Platz 20 mit 0,03%; -0,03) separat führt. In der Summe ergibt dies 2,47 Prozent (+0,11) und damit Platz fünf für die Linux-Fraktion.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]