Fast fertig: Firefox 81.0 Finalkandidat 2

Meldung von doelf, Sonntag der 20.09.2020, 18:29:06 Uhr

Am kommenden Dienstag, den 22. September 2020, soll der finale Firefox 81.0 veröffentlicht werden. Ein zweiter Finalkandidat liegt derzeit zum Test bereit. Mit neun Beta-Ausgaben war die Entwicklung abermals recht kurz und die Versionshinweise zu den Beta-Versionen fallen ebenfalls recht kurz aus - lediglich eine Neuerung und eine Änderung wurden vermerkt.

Für Nutzer
Bei der Wiedergabe von Medien mit dem Firefox werden nun auch die entsprechenden Tasten auf der Tastatur oder am Headset unterstützt. Auch virtuelle Bedienelemente können genutzt werden. Wer macOS verwendet, darf sich auf eine flüssigere Videowiedergabe freuen. Die Synchronisation von Bild und Ton bei Videos mit 60 Bildern pro Sekunde wurde für den Mac ebenfalls optimiert. Hier hatte es bisher noch Probleme gegeben.

Für Entwickler
Das Sandbox-Attribut des Iframe-Elements unterstützt nun Tokens des Typs allow-downloads. Zuvor wurden automatische Downloads in Iframes gar nicht abgefangen. Nicht standardmäßige Content-Disposition-Header, bei denen unzitierte Dateinamen Leerzeichen enthalten, werden jetzt korrekt verarbeitet. Worker und SharedWorker erzwingen streng den JavaScript-MIME-type für das auszuführende Script.

Wichtig: Die Unterstützung für die macOS-Versionen 10.9, 10.10 und 10.11 wurde beendet, weshalb die Besitzer von älteren Macs zum Firefox 78 ESR wechseln sollten. Über den Firefox 78 ESR werden die Nutzer von macOS 10.9, 10.10 und 10.11 noch ein Jahr lang mit frischen Sicherheits-Updates versorgt.

Download: Firefox 81.0 Finalkandiat 2

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]