Neu von MSI

LibreELEC v8.0.0 ist fertig - mit Kodi 17.0 (Krypton)

reported by doelf, Mittwoch der 22.02.2017, 16:37:58 Uhr

Das finale LibreELEC v8.0.0 liegt seit heute zum Download bereit. Beim "Libre Embedded Linux Entertainment Center" handelt es sich um eine minimalistische Linux-Distribution, welche um die Medien-Center-Software Kodi, hier in der finalen Version 17.0 (Krypton), herum gebaut wurde. Neben x86-PCs werden auch diverse ARM-Plattformen unterstützt.

Seit dem dritten Veröffentlichungskandidaten wurden Probleme mit dem DVB-Treiber der Media- und TV-Box WeTek Play 2 sowie Performance-Defizite bei der Streaming-Box WeTek Core behoben. Die Fernbedienung der WeTek Play 2 wird besser unterstützt und auch die fehlende Tastenbelegung für die Infrarot-Fernbedienung streamzap ist nun wieder enthalten. Dazu gibt es Timing-Korrekturen für lirc (Linux Infrared Remote Control) und beim Bluetooth-Pairing wurde die Option "Verbinden und vertrauen" ergänzt. Frische Kernel-Updates gibt es für linux-amlogic 3.10 (arm) und 3.14 (aarch64).

LibreELEC v8.0.0 ist für x86-PCs (64 Bit), den Raspberry Pi der Generationen 1 bis 3, den Odroid C2 und ARM-Boards auf Basis des NXP (vormals Freescale) i.MX6 erhältlich. Zudem werden WeTeks Media-Boxen der Baureihen Play, Core, Hub und Play 2 unterstützt. Vorhandene Installationen lassen sich über die interne Update-Funktion des Betriebssystems aktualisieren. Die automatische Aktualisierung - sofern aktiviert - wird erst nach einer Wartezeit von 24 Stunden freigegeben.

Download: LibreELEC v8.0.0

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]