Neu von MSI

iTunes 12.5.4 für Windows behebt 23 Sicherheitslücken

reported by doelf, Donnerstag der 15.12.2016, 22:59:07 Uhr

Mit dem Update auf die Version 12.5.4 schließt Apple 23 Sicherheitslücken in iTunes für Windows. Besitzer des neuen MacBook Pro mit Touch Bar können über diese Touch-Leiste neuerdings in Medieninhalten spulen. Zudem unterstützt iTunes 12.5.4 die neue TV-App, die momentan allerdings US-Kunden vorbehalten bleibt.

Die 23 Schwachstellen stecken ausnahmslos im WebKit und lassen sich allesamt über speziell gestaltete Webinhalte ansprechen. Größtenteils handelt es sich um Speichermanipulationen, über die Angreifer Schadcode ausführen können. Andere, beispielsweise ein Bug beim Umgang mit JavaScript-Eingabeaufforderungen oder eine fehlerhafte Herkunftsprüfung bei der Verarbeitung von HTTP-Weiterleitungen, lassen sich zum Abgreifen von Daten und Benutzerinformationen missbrauchen.

Download: iTunes 12.5.4 für Windows

  Diese Meldung diskutieren
  LibreOffice 5.2.4 RC 2 und 5.3.0 Beta 2 als Pre-Release verfügbar
  macOS Sierra 10.12.2 stopft 72 Sicherheitslücken
  Zur Übersicht des Themenbereichs
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]