MSI Beef-Up

LibreOffice 6.0.3: Erster Release Candidate erhältlich

reported by doelf, Mittwoch der 28.03.2018, 11:18:52 Uhr

Auf dem offiziellen Pre-Release-Server der Document Foundation liegt der erste Veröffentlichungskandidat des kommenden LibreOffice 6.0.3 für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Für diese Woche ist ein zweiter Release Candidate geplant, die finale Version soll dann in der kommenden Woche folgen.

Im Vergleich zur stabilen Version 6.0.2 umfasst LibreOffice 6.0.3 RC 1 insgesamt 69 Änderungen, sechs davon kümmern sich um potentielle Absturzursachen: Zwei Abstürze treten gleich beim Programmstart auf, einer davon nur unter macOS. Dort verursacht das Minimieren des Programmfensters auch eine 100-prozentige CPU-Auslastung, sofern mehrere Dokumente geöffnet sind. Ebenfalls überarbeitet wurde die Videowiedergabe, die unter macOS bei der Vollbilddarstellung einer Präsentation nicht möglich war. Ein weiterer Absturz tritt auf, wenn man versucht, den Erweiterungs-Manager zu schließen. Das Ausdrucken älterer Dateien mit der 64-Bit-Ausgabe des Writer sorgt für einen Absturz in der Bibliothek ucrtbase.dll und auch das Erstellen von Dokumenten mit dem Wizard lässt die Bürosoftware abfliegen. Löscht man Beziehungen in der Datenbank Base, stürzt diese ebenfalls ab.

Download: LibreOffice 6.0.3 RC 1