Werbung
Unverzichtbar für das Home Office: Webcams von Logitech


GeForce Hotfix Display Driver 456.71 behebt drei Fehler

Meldung von doelf, Freitag der 02.10.2020, 16:36:58 Uhr

Um die Stabilität von GeForce RTX 3080 und RTX 3090 (Ampere) zu verbessern, hatte NVIDIA am Montag den GeForce Game Ready Driver 456.55 WHQL veröffentlicht. Nun wurde ein GeForce Hotfix Display Driver 456.71 nachgeschoben. Diesen Hotfix-Treiber gibt es ausschließlich für Windows 10 64 Bit.

Viele Nutzer hatten beklagt, dass sie beim Start eines Spiels in bildschirmfüllender Anzeige nur noch schwarz sehen. Die Ursache ist ein Problem mit G-SYNC, welches der Hotfix-Treiber repariert. Wer Fortnite spielt, wurde beim Ray-Tracing der Schatten und Reflektionen von Abstürzen geplagt. Dieser Fehler wurde ebenso behoben wie eine zu geringe Bildrate in Divinity: Original Sin 2 Definitive Edition, welche nach dem Aktivieren des Hardware-beschleunigten GPU-Scheduling auftritt.

Download: GeForce Hotfix Display Driver 456.71

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]