Neu von MSI

Adobe stopft 13 kritische Lücken im Flash Player

reported by doelf, Mittwoch der 11.01.2017, 14:39:12 Uhr

Mit der Veröffentlichung des Flash Players 24.0.0.194 für Windows, macOS und Linux kümmert sich Adobe um 13 kritische Sicherheitslücken. Während Nutzer unter Windows und macOS sofort zum Update greifen sollten, können sich Linux-User etwas Zeit lassen - es sei denn sie verwenden Googles Chrome als Internetbrowser.

Fünf Speicherbeschädigungen, vier überlaufende Heap-Puffer und drei Zugriffe auf zuvor bereits gelöschte Objekte lassen sich von Angreifern zum Einschleusen von Schadcode missbrauchen. Über einen weiteren Fehler lassen sich Sicherheitsfunktionen des Flash Players umgehen, um Informationen abzugreifen.

Download:

  Quelle: helpx.adobe.com
  Diese Meldung diskutieren
  Microsoft: 4 Sicherheits-Updates zum Jahresbeginn
  Mediencenter-Software Kodi 17 (Krypton) erreicht RC 2
  Zur Übersicht des Themenbereichs
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]