Neu von MSI

Doch noch: OpenELEC 7.0 ist fertig

reported by doelf, Samstag der 31.12.2016, 13:27:28 Uhr

Wir hatten schon nicht mehr daran geglaubt: OpenELEC, das "Open Embedded Linux Entertainment Center", liegt in der stabilen Version 7.0 vor, welche Kodi 16.1 (Jarvis) als Medien-Center-Software verwendet. Das Projekt steckte seit dem Frühjahr 2016 in einer tiefen Krise, weil ein Großteil der Entwickler zum Fork LibreELEC abgewandert war.

Kodi hatte den Versionssprung auf 16.0 am 21. Februar 2016 vollzogen, einen Monat später erschien dann die erste Beta-Ausgabe von OpenELEC 7.0. Am 7. April folgte die zweite Beta-Version, am 24. April dann Kodi 16.1 und am 1. Mai dann OpenELEC 7.0 Beta 3 mit dem finalen Kodi 16.1 an Bord. Seither herrscht Funkstille und eine finale Ausgabe war über lange Monate nicht in Sicht. Nun ist OpenELEC 7.0 fertig, wobei unklar bleibt, wie es in Zukunft weitergehen wird. Schließlich ist Kodi 17 (Krypton) fast fertig und bei LibreELEC hat man auch schon die passenden Vorserienversionen im Angebot.

OpenELEC 7.0 mit Kodi 16.1 stellt einen echten Versionssprung und somit ein großes Update dar. Erstmals wird die Android-TV-Box WeTek Core offiziell mit einem eigenen Build unterstützt. Der bisher getrennt gepflegte Build "Nvidia_Legacy" wurde mit dem allgemeinen Build (Generic) zusammengefasst. Somit gibt es jetzt auch nur noch einen NVIDIA-Grafiktreiber, der alte und neue Grafiklösungen abdeckt. Auch die Grafiktreiber für Produkte von AMD und Intel wurden aktualisiert und für WLAN-Geräte gibt es neue Treiber- und Firmware-Versionen. Etliche Pakete liegen in neuen Versionen vor, das zwischenzeitlich entfernte OpenVPN ist wieder enthalten und erstmals werden Audio-Geräte mit Bluetooth-Anbindung unterstützt.

Download: OpenELEC 7.0

  Diese Meldung diskutieren
  Mediencenter-Software Kodi 17 (Krypton) erreicht RC 2
  Ein letztes Update: LibreELEC (Jarvis) 7.0.3
  Zur Übersicht des Themenbereichs
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]