Neu von MSI

Wine 2.6 (Development Release) verfügbar

reported by doelf, Montag der 17.04.2017, 11:23:25 Uhr

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Die kürzlich veröffentlichte Entwicklungsversion 2.6 bringt 25 Fehlerkorrekturen und bringt einige Fortschritte in Bezug auf Direct3D und DirectWrite.

Es gibt wieder neue Befehle für das Shader Model 5 und es wurde auch weiter am Direct3D-Befehlsstrom gearbeitet - hier wird derzeit Multi-Thread implementiert. Die Unterstützung für 3D-Texturen wurde ausgeweitet und die Umformung von Schriften über DirectWrite wurde verbessert. Die Fehlerkorrekturen beheben einen Absturz während der Installation von "StudioTax 2011", kaputte Grafiken und Instabilitäten bei der DX11-Version von "Neverwinter Online" sowie einen Crash beim Aufruf von "Legacy of Kain: Defiance" über Scripte. Wine iexplore stürzt nicht mehr beim Zugriff auf news.theraoffice.com ab und beim Steam-Client habe sich die Entwickler um das Flackern und verschwundenen Text gekümmert. Weitere Korrekturen betreffen die folgenden Spiele: "0 A.D.", "Aliens vs. Predator" (2010), "BeamNG.drive", "Gal*Gun Double Peace", "No Man's Sky" (GOG), "Rogue Operatives", "The Solus Project", "The Witness", "Train Fever", "Witcher 3", "World of Tanks" (v0.9.15) und "World of Warships". Zudem soll der Bethesda.net-Launcher wieder starten.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]