Kolumne: Covfefe, liebe Leser, Covfefe!
MSI RTX 2070 SUPER GAMING X TRIO

Kolumne: Covfefe, liebe Leser, Covfefe!

Meldung von doelf, Mittwoch der 31.05.2017, 09:32:32 Uhr

US-Präsident Donald J. Trump ist ein Freund kurzer Worte. Was er macht ist "great", was andere tun is "bad" oder auch mal "very bad". Vor drei Stunden twitterte Trump nun ausnahmsweise ein dreisilbiges Wort und sorgt damit für große Verwirrung: Covfefe! Die Welt blickt gebannt nach Washington und fragt sich, was Covfefe für unser aller Zukunft zu bedeuten hat.

Bild

Okay, so aus dem Zusammenhang gerissen, ist "Covfefe" fast schon eine Fake-News. Also betrachten wir den ganzen Tweet:

"Despite the constant negative press covfefe"
Übersetzung: "Entgegen der andauernden, negativen Presse Covfefe"

Nun wird alles viel klarer, oder? Die Presse ist Schuld an dieser ganzen Covfefe! Die Online-Ausgabe des Oxford Dictionary tippt auf "coffee", der Duden zuckt mit den Schultern. Covfefe. Ich denke, Trump hat hier wirklich einen Punkt. Da gibt es ein Wort, das niemand kennt und die Weltöffentlichkeit schaut einfach weg. Hunger, Krieg und andere Pseudo-Probleme der Gutmenschen-Kleingeister haben dafür gesorgt, dass wir uns den wahrhaft großen Fragen verschließen. Fragen wie, was Covfefe bedeuten könnte. Die Möglichkeiten sind unendlich! So könnte Trumps Politikstil total covfefe sein. Oder der Klimawandel könnte als ein großer Haufen Covfefe bezeichnet werden. Das ZDF arbeitet bereits an einem neuen Slogan: "Mit dem Zweiten covfefet man besser". Aber das ist fast schon zu intellel oder wie das heißt.

Andere behaupten, Donald J. Trump hätte sich vertippt und würde seit drei Stunden das Weiße Haus nach jemanden absuchen lassen, der diese Dinger kennt, in denen man Wörter nachschlagen kann. Wieder andere gehen von einem Defekt der Bildschirmtastatur aus, der Trumps Getwitter jäh ausgebremst habe. Meteorologen sind indes der Ansicht, dass die Getwitter-Front sowieso schon vorübergezogen sei. Wie dem auch sei: Präsident Trump hat uns am heutigen Mittwochmorgen zum Nachdenken gebracht - und wer hätte mit so etwas rechnen können?

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]