MSI GTX 1070 Ti Gaming

Der CES 2018 geht der Saft aus

reported by doelf, Donnerstag der 11.01.2018, 09:34:20 Uhr

Alles vernetzt, alles smart und alles vollkommen nutzlos ohne Strom. Die "Central Hall" des Las Vegas Convention Centers, also das Herz der weltgrößten Technologiemesse CES, musste am gestrigen Mittwoch für mehrere Stunden geräumt werden, da der Strom ausgefallen war. Das Smarteste am Smartphone war damit die Taschenlampenfunktion.

Der Stromausfall begann um 11:15 Uhr Ortszeit und konnte erst am Nachmittag beseitigt werden. Die internationalen Technologieunternehmen, die auf der Messe derzeit ihre Neuheiten präsentieren, mussten kapitulieren und die Halle aus Sicherheitsgründen geräumt werden. Auch die South Hall und die dort befindlichen Tagungsräume waren kurzzeitig betroffen, im Gegensatz zur Haupthalle konnte der Strom dort aber nach wenigen Minuten wiederherstellt werden. Glücklicherweise kam es unter den Besuchern nicht zur Panik, so dass der Vorfall als harmloses Kuriosum in Erinnerung bleiben darf.

Der zuständige Energieversorger NV Energy macht übrigens schwere Regenfälle für den Stromausfall verantwortlich. Aufgrund des Regens war es zu einer starken Kondensation in den Transformatoren der Messehalle gekommen, die letztendlich zu einem Kurzschluss geführt hatte.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]