Neu von MSI

Union Station: Pornos auf Anzeigetafel

reported by doelf, Donnerstag der 18.05.2017, 19:39:36 Uhr

Früher liefen die Pornos noch im Bahnhofskino, heute schaffen sie es gleich auf die Anzeigetafel. Betroffen war die Union Station, der altehrwürdige Hauptbahnhof der US-Hauptstadt Washington. Hier wurden erst kürzlich im Rahmen von Renovierungsarbeiten neue Großbildschirme installiert und jetzt wissen wir auch wozu.

Der Vorfall ereignete sich am Montag um 17:30 Uhr Ortszeit, also zur besten Pendlerzeit. Über einen Zeitraum von drei Minuten zeigte einer der Großbildschirme in der Haupthalle des Bahnhofs eindeutig pornografische Filme, die offenbar von Pornhub stammten. Nach drei Minuten fand ein Mitarbeiter des Bahnhofs eine Möglichkeit, die Anzeige abzuschalten. Die übertragenen Inhalte stammen von einem externen Anbieter, die Mitarbeiter im Bahnhof können diese nicht beeinflussen. Noch ist unklar, ob dieser Anbieter oder der Zugang zum Großbildschirm gehackt wurden. Ausnahmsweise scheint US-Präsident Trump diesmal keine Schuld zu tragen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]