Werbung
Amazon Prime Student - 12 Monaten kostenlos ausprobieren, danach 34 Euro pro Jahr oder monatlich 3,99 Euro


Windows 10 - Nervige Werbung und Empfehlungen deaktivieren

Meldung von doelf, Dienstag der 07.07.2020, 01:28:19 Uhr

Benutzer von Windows 10 Version 2004, die sich während der Installation oder des Updates um das Anlegen eines Microsoft-Kontos gedrückt hatten, werden nach der Anmeldung wieder verstärkt mit der bildschirmfüllenden Empfehlung Willkommen bei Windows, Bei Microsoft anmelden oder Ziehen Sie einen noch größeren Nutzen aus Windows genervt. Glücklicherweise lässt sich diese abschalten.

Windows 10: Nervige Werbung und Empfehlungen deaktivieren

Bei der Benachrichtigung, die zumeist nach der Installation von Updates angezeigt wird, handelt es sich um Werbung, mit der Microsoft seine Wertschöpfungskette optimieren möchte. Nutzer, die noch immer mit lokalen Konten arbeiten, sollen endlich ein Microsoft-Konto einrichten, sich mit Windows Hello anmelden, ihre Geräte miteinander verknüpfen, ihre Daten beim Cloud-Speicher OneDrive ablegen und Office 365 abonnieren. Doch nicht jeder will diese Vorteile auch nutzen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]