LibreOffice 6.4.4 RC 1 und LibreOffice 7.0.0 Alpha 1

Meldung von doelf, Sonntag der 10.05.2020, 23:27:24 Uhr

Ein erster Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 6.4.4, dessen Freigabe für die Woche vom 21. bis zum 24. Mai 2020 angekündigt ist, liegt zum Download bereit. Und für die ganz Mutigen gibt es einen ersten Vorgeschmack auf das für August 2020 geplante LibreOffice 7.0.0, welches sich aktuell noch in der Alpha-Phase seiner Entwicklung befindet.

LibreOffice 6.4.4 Release Candidate 1 umfasst 89 Korrekturen, darunter auch 15 potentielle Absturzursachen. Zu Instabilitäten führen beispielsweise ein mehrfacher Klick auf Datenbereich im Diagramm-Assistenten sowie der Versuch, denselben mit Abbruch zu verlassen. Gleich mehrere Abstürze können im Zusammenspiel mit dem Befehl Rückgängig auftreten und auch das Speichern von Vorlagen hat so seine Tücken. Auch ein Dateiformatfehler bei .PPTX-Präsentationen, Probleme mit .DOCX-Dokumenten und Tabellenseiten, das Öffnen alter Dateien, das Zurücksetzen der Formatierung sowie der Wechsel zum Textfluss von oben nach unten über die Werkzeugleiste führen zuweilen zum Crash. Insgesamt 18 Fehlerbereinigungen sollen die Kompatibilität zu Microsofts Office-Paketen verbessern. Von diesen beziehen sich 13 auf .DOCX-Dokumente, vier auf .PPTX-Präsentationen und eine Korrektur auf .XLSX-Tabellen.

LibreOffice 7.0.0 Alpha 1 verweist in seinem Begleitzettel auf 879 beseitigte Fehler, wovon ein knappes Zehntel Abstürze verursachen kann. Die Aufzählung umfasst zudem knapp 100 typische Programmierfehler wie zwölf nicht abgefangene Ausnahmefehler und ebenso viele ungeprüfte Rückgabewerte. Auch fünf unnütze Aufrufe, drei Ganzzahlenüberläufe und zwei Ressourcenlecks sind hier zu finden. Dazu kommen fehlende Initialisierungen und 23 Dereferenzierung rund um Null bzw. Nullzeiger, 15 Probleme rund um Kopieren und Einfügen sowie unzählige Korrekturen und Optimierungen rund um das Zusammenspiel mit den Office-Dateiformaten von Microsoft. Je drei Fehlerbereinigungen werden für Adobes .PDF-Format und Vektorgrafiken im .SVG-Format genannt. Da sich LibreOffice 7.0.0 noch in einem sehr frühen Stadium seiner Entwicklung befindet, ist mit Problemen zu rechen.

Download:

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]