Neu von MSI

Wine 2.0.2 (Stable) und 2.13 (Development) verfügbar

reported by doelf, Montag der 24.07.2017, 16:25:32 Uhr

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Frisch veröffentlicht wurden die stabile Version 2.0.2 sowie die Entwicklungsversion 2.13. Während erstere ausschließlich Probleme beseitigt, wurden bei der zweiten auch neue Funktionen integriert.

Die Entwicklungsversion Wine 2.13 bringt Unicode 10.0.0, einen schöneren Mauszeiger und eine verbesserte Kantenglättung für DirectWrite. WinHTTP beherrscht nun persistente Verbindungen, in GdiPlus wurde die Unterstützung von Metadateien ausgebaut, WebServices unterstützen neuerdings das Message-Framing-Protokoll und für die x86-64-Ausnahmebehandlung werden Debug-Register geboten. Dazu gibt es 33 Fehlerkorrekturen, darunter behobene Abstürze in PHP, Crazyracing KartRider, Eve Online, Grand Theft Auto 5 und Ion Assault (Steam).

Für das stabile Wine 2.0.2 werden 62 korrigierte Probleme genannt. Absturzursachen wurden beispielsweise in Native Instruments Native Access 1.0.25 (R37), Poedit 1.7.4, Steuer-Spar-Erklärung 2017, im Netzwerk-Client Xuzhou und ZmLearn gelöst, zudem lässt die Schriftart "Noto Nastaliq Urdu" das Notepad nicht mehr abfliegen. Der Adobe Reader DC kann wieder installiert werden, Excel 2010 funktioniert und Steam lässt sich starten. Für ACDSee Pro 9, Final Fantasy X, iTunes und Kontact 5.6 wurden fehlende Funktionen bzw. Bibliotheken ergänzt.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]