Neu von MSI

AMD Threadripper: 16 Kerne mit 3,4 bis 4,0 GHz für 999 US-Dollar

reported by doelf, Donnerstag der 20.07.2017, 11:11:35 Uhr

In AMDs Blog hat Jim Anderson weitere Details zum Ryzen Threadripper sowie zu den preisgünstigen Prozessoren der Baureihe Ryzen 3 bekannt gegeben. Die ersten beiden Threadripper, welche die Bezeichnungen 1950X (16 Kerne) und 1920X (12 Kerne) tragen, sollen im August zu Kampfpreisen in die Läden kommen. Und schon in einer Woche werden zwei Quad-Core-CPUs der Ryzen-3-Familie an den Start gehen.

AMD stattet alle Ryzen Threadripper mit vier DDR4-Speicherkanälen und 64 PCIe-Lanes der dritten Generation aus. Intels Core i9 besitzt ebenfalls vier Speicherkanäle, kann aber nur 44 PCIe-Lanes vorweisen. Zudem ruft Intel wesentlich höhere Preise auf: Während AMD für 16 Kerne 999 US-Dollar in Rechnung stellt, muss man für Intels Core i9-7960X, dessen Verkauf ebenfalls noch nicht angelaufen ist, 700 US-Dollar mehr auf den Tisch legen. AMDs Zwölfkerner wird für 799 US-Dollar über die Ladentheke gehen, Intels Alternative ist 400 US-Dollar teurer. Zudem kann man Intels Preisliste entnehmen, dass der Basistakt der 12-Kern-CPU um 600 MHz niedriger liegt als bei AMD.

AMDs Preisbrecher im Enthusiasten-Segment:

  • AMD Ryzen Threadripper 1950X: 999 US-Dollar
    16 Kerne/32 Threads @ 3,4-4,0 GHz; Quad Channel DDR4-2666, 64 PCIe-Lanes
  • AMD Ryzen Threadripper 1920X: 799 US-Dollar
    12 Kerne/24 Threads @ 3,5-4,0 GHz; Quad Channel DDR4-2666, 64 PCIe-Lanes

Intels Herausforderer, deren Taktraten größtenteils geheim sind:

  • Intel Core i9-7960X: 1.699 US-Dollar (im Preisvergleich ab 1981 Euro)
    16 Kerne/32 Threads @ ??-??/?? GHz; Turbo Boost Max 3.0; 22,00 MiB L3; 165 W; Quad Channel DDR4-2666; 44 PCIe-Lanes
  • Intel Core i9-7920X: 1.199 US-Dollar (im Preisvergleich ab 1387 Euro)
    12 Kerne/24 Threads @ 2,9-??/?? GHz; Turbo Boost Max 3.0; 16,50 MiB L3; 140 W; Quad Channel DDR4-2666; 44 PCIe-Lanes

Für den Einstiegsbereich wird AMD ab dem 27. Juli 2017 zwei neue Vierkern-CPUs ausliefern, die nur einen Thread pro Kern ausführen können. Man werde diese Prozessoren "zu einem erschwinglichen Preis" verkaufen, schreibt Anderson, ohne konkrete Zahlen zu nennen:

  • AMD Ryzen 3 1300X: ?? US-Dollar
    4 Kerne/4 Threads @ 3,5-3,7 GHz; Dual-Channel DDR4, 24 PCIe-Lanes
  • AMD Ryzen 3 1200: ?? US-Dollar
    4 Kerne/4 Threads @ 3,1-3,4 GHz; Dual-Channel DDR4, 24 PCIe-Lanes

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]