MSI GTX 1070 Ti Gaming

Apple Snapt Shazam Spotify weg

reported by doelf, Montag der 11.12.2017, 23:17:50 Uhr

Apple baut seine Stellung im Musikmarkt weiter aus und verleibt sich den Musikerkennungsdienst Shazam ein. Das in London beheimatete Startup kann Lieder anhand kurzer Samples identifizieren und liefert die Namen von Stück, Künstler und Plattenfirma sowie die passenden Links für Apple Music, Spotify und Deezer. Letzteres könnte sich nun bald ändern.

Wie TechCrunch berichtet, waren auch Spotify und Snap an Shazam interessiert, wurden jedoch von Apple ausgebootet. Das Überraschende dabei: Angeblich musste Apple nur um die 400 Millionen US-Dollar auf den Tisch legen, obwohl Shazam im Rahmen seiner letzten Finanzierungsrunde mit über einer Milliarde US-Dollar bewertet worden war. Allerdings fehlt nach wie vor ein Konzept, wie man aus einem beliebten Dienst auch ein gewinnbringendes Geschäft machen kann. Unter dem Dach von Apple fällt dieser Druck weg, denn Shazam ist dort nur ein weiteres Rädchen zur Aufwertung von Apple Music.

Bisher sucht man auf den Webseiten von Apple und Shazam noch vergeblich nach offiziellen Pressemitteilungen, doch gegenüber TechCrunch ließen die Firmen Folgendes verlauten:

Apple: "We are thrilled that Shazam and its talented team will be joining Apple. Since the launch of the App Store, Shazam has consistently ranked as one of the most popular apps for iOS. Today, it's used by hundreds of millions of people around the world, across multiple platforms. Apple Music and Shazam are a natural fit, sharing a passion for music discovery and delivering great music experiences to our users. We have exciting plans in store, and we look forward to combining with Shazam upon approval of today's agreement."

Shazam: "We are excited to announce that Shazam has entered into an agreement to become part of Apple. Shazam is one of the highest rated apps in the world and loved by hundreds of millions of users and we can't imagine a better home for Shazam to enable us to continue innovating and delivering magic for our users."

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]