MSI Beef-Up

Windows 10 Creators Update (1803): Insider Preview Build 17134

reported by doelf, Dienstag der 17.04.2018, 11:23:59 Uhr

Fünf Tage nach der ausgefallenen Veröffentlichung von Windows 10 Creators Update (Version 1803) und der anschließenden Degradierung des Insider Preview Build 17133 soll nun der Build 17134 die Kohlen aus dem Feuer holen. Microsoft bezeichnet den Insider Preview Build 17134 als "Redstone 4", was ihn als neue RTM-Version (Release to Manufacturing) kennzeichnet. Aktuell wird er nur an Insider im Fast-Ring verteilt.

Mit dem Windows 10 Insider Preview Build 17133 hatte Microsoft eigentlich schon am 27. März eine erste RTM-Version (Release to Manufacturing) gekürt und diese an die Insider im Fast-Ring verteilt. Drei Tage später ging diese Version auch an die Nutzer im konservativeren Slow-Ring und seit dem 5. April kamen auch erste Benutzer im Release-Preview-Ring in den Genuss dieses Builds. Letzte Woche folgte dann das Update KB4100375, mit dem die Build-Nummer auf 17133.73 anstieg. Diese Aktualisierung kümmerte sich um eine PDF-Sicherheitslücke im Webbrowser Edge, lieferte die sicherheitsrelevanten Korrekturen des April-Patch-Day und kümmerte sich um ein seltenes Problem, das den Internet Explorer an der Erkennung benutzerdefinierter Steuerelemente hinderte.

Damit hätte der Build 17133.73 eigentlich ausgeliefert werden können, doch es gab noch erhebliche Probleme mit der Zuverlässigkeit. Wie Dona Sarkar und Brandon LeBlanc von Microsoft erklären, produzierten die Builds der 17133-Reihe unerwartet viele Bluescreens, also Systemabstürze. Statt ein weiteres Update-Paket zu schnüren, entschloss man sich in Redmond, den Build 17133 zu degradieren und eine neue RTM-Version zu erstellen. Nachdem diese intern erfolgreich getestet wurde, startete gestern Abend die Verteilung an erste Insider im Fast-Ring. Sofern keine unerwarteten Probleme auftauchen, sollen die Verteilerringe Slow und Release Preview in den kommenden Tagen folgen. Die allgemeine Veröffentlichung könnte mit etwas Glück noch vor Ende April stattfinden.