Werbung
Restposten Angebote von Amazon: Computer und Zubehör, Baumarkt, Garten, Sport und Freizeit


MSIs CEO stirbt bei Sturz vom Dach

Meldung von doelf, Mittwoch der 08.07.2020, 18:40:20 Uhr

Charles Chiang (Jiang Shengchang), der CEO unseres langjährigen Werbepartners MSI, ist am gestrigen Dienstag nach einem Sturz vom Dach des siebenstöckigen Verwaltungsgebäudes seines Unternehmens gestorben. Chiang wurde nur 56 Jahre alt. Die genauen Umstände seines Todes sind noch ungeklärt.

Mitarbeiter fanden den leblosen Körper ihres Chefs vor dem Gebäude liegend, es konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. Der Verdacht einer Selbsttötung steht im Raum. Die Polizei von New Taipei untersucht den Fall. Charles Chiang hatte mehr als zwanzig Jahre bei MSI gearbeitet und als Verantwortlicher für den Bereich Desktop Computing den Erfolg des Unternehmens in den Marktsegmenten Mainboards und Grafikkarten begründet. Erst im Januar 2019 hatte Chiang die Führung der Firma übernommen und sein erstes Jahr als CEO mit guten Zahlen abgeschlossen. Unser Mitgefühl gilt der Familie von Charles Chiang und unseren Freunden bei MSI.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]