MSI RTX 2080 Serie

NVIDIAs Aktienkurs hat sich binnen zehn Wochen halbiert

Meldung von doelf, Dienstag der 18.12.2018, 16:56:58 Uhr

Nicht nur mit dem Kauf von Bitcoin und Ethereum konnte man in den vergangenen Monaten viel Geld verbrennen, sondern auch mit Aktien des erfolgverwöhnten Grafikspezialisten NVIDIA. Noch am 3. Oktober 2018 war NVIDIAs Wertpapier mit einem Schlusskurs von 289,32 US-Dollar aus dem Handelstag gegangen. Gestern waren es dann nur noch 145,24 US-Dollar.

Damit hat sich NVIDIAs Börsenwert in nur zweieinhalb Monaten halbiert. Als Ursache lässt sich eigentlich nur den Ausblick auf das Abschlussquartal ausmachen, welchen NVIDIA zusammen mit recht ordentlichen Geschäftszahlen für das dritte Quartal am 15. November 2018 präsentiert hatte. NVIDIAs Aktie war zwar schon im Vorfeld auf die Marke von 200 US-Dollar abgerutscht, doch die Aussicht auf bescheidene 2,70 Milliarden US-Dollar Umsatz im wichtigsten Quartal des Geschäftsjahres war dann der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Die üblicherweise schwächeren Quartale 2 und 3 hatten 3,123 Milliarden bzw. 3,181 Milliarden US-Dollar an Umsatz generiert, während NVIDIA nun auf das Niveau des dritten Quartals des kalendarischen Jahres 2017 zurückzufallen droht. Und damals hatte die Aktie des Unternehmens rund 175 US-Dollar gekostet.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]