MSI Beef-Up

NVIDIA: Treiber-Entwicklung für 32-Bit und Fermi gestoppt

reported by doelf, Montag der 09.04.2018, 14:37:03 Uhr

NVIDIAs im Vorjahr angekündigter Entwicklungsstopp für 32-Bit-Betriebssysteme ist ab sofort in Kraft, betroffen sind die 32-Bit-Varianten von Windows 7, 8, 8.1 und 10, Linux sowie FreeBSD. Ebenfalls eingestellt wurde die Treiberentwicklung für die Grafikchips der Fermi-Generation, welche von der GeForce 410M bis zur GeForce GT 820M spannt.

Wie NVIDIA mitteilt, soll es nur noch kritische Sicherheits-Updates für die ausgemusterten Produkte geben - und auch diese nur noch bis Januar 2019. Da der 64-Bit-Betrieb schon seit Jahren zum festen Repertoire der x86-Prozessoren gehört und typische 32-Bit-Betriebssysteme wie Windows XP schon länger keine neuen Treiber mehr erhalten, ist NVIDIAs Entscheidung nachvollziehbar - zumindest was das Ende der Weiterentwicklung betrifft. Die kurze Übergangsphase für Sicherheits-Updates bewerten wir hingegen als problematisch, denn Microsofts Support für Windows 7 32-Bit läuft noch bis 2020 und Windows 8.1 32-Bit wird sogar bis 2023 Sicherheitsflicken bekommen. Es könnte somit passieren, dass NVIDIAs veraltete Treiber für diese Betriebssysteme irgendwann zur Achillesferse werden. Gleiches gilt für Fermi-basierte Produkte, die noch weit verbreitet sind.

Übersicht der Fermi-GPUs:

  • GeForce 410M, GeForce GT 415M, GeForce GT 420, GeForce GT 420M, GeForce GT 425M, GeForce GT 430, GeForce GT 435M, GeForce GT 440, GeForce GT 445M, GeForce GTS 450
  • GeForce GTX 460, GeForce GTX 460 SE, GeForce GTX 460 v2, GeForce GTX 460M, GeForce GTX 465, GeForce GTX 470, GeForce GTX 470M, GeForce GTX 480, GeForce GTX 480M, GeForce GTX 485M
  • GeForce 510, GeForce GT 520, GeForce GT 520M, GeForce GT 520MX, GeForce GT 525M, GeForce GT 530, GeForce GT 540M, GeForce GT 545, GeForce GT 550M, GeForce GT 555M
  • GeForce GTX 550 Ti, GeForce GTX 555, GeForce GTX 560, GeForce GTX 560 SE, GeForce GTX 560 Ti, GeForce GTX 560M, GeForce GTX 570, GeForce GTX 570M, GeForce GTX 580, GeForce GTX 580M, GeForce GTX 590
  • GeForce 605, GeForce 610M, GeForce 620M, GeForce GT 610, GeForce GT 620, GeForce GT 620M, GeForce GT 625 (OEM), GeForce GT 625M, GeForce GT 630, GeForce GT 630M, GeForce GT 635M, GeForce GT 640, GeForce GT 645
  • GeForce GTX 670M, GeForce GTX 675M
  • GeForce 705A, GeForce 705M, GeForce 710A, GeForce 710M, GeForce 720A, GeForce 720M, GeForce GT 705, GeForce GT 710M, GeForce GT 720A, GeForce GT 720M, GeForce GT 730
  • GeForce 800M, GeForce 810M, GeForce 820A, GeForce 820M, GeForce GT 820M