vTuner kappt Senderverwaltung für Internetradios von Denon, Marantz und Yamaha

Meldung von doelf, Dienstag der 30.06.2020, 16:35:34 Uhr

Wer ein Internetradio der Marken Denon, Marantz oder Yamaha besitzt, hat ein Problem: Die Verwaltung der Sender funktioniert bei diesen Geräten über den Dienst vTuner, der sein Geschäftsmodell geändert hat und nun eine Registrierung sowie eine Nutzungsgebühr in Höhe von 3 US-Dollar (ca. 2,67 Euro) pro Jahr verlangt.

Ohne vTuner kann man bei vielen der betroffenen Geräte die Stationslisten nicht ändern. Es ist somit nicht möglich, neue Sender hinzuzufügen oder auf regelmäßig aktualisierte Listen zuzugreifen. Bei Internetradios von Denon und Marantz lassen sich somit nur noch die Favoriten (Hinzugefügte Sender) sowie Zuletzt gespielte Sender aufrufen, nicht aber Regionale Stationen oder Empfohlene Sender. Als Workaround schlagen Denon und Marantz den Einsatz einer FRITZ!Box vor. Firmware-Updates sind nicht möglich bzw. nicht geplant.

Herstellerinformationen von Denon, Liste der betroffenen Modelle:

  • ASD-31W, ASD-31N, ASD-51
  • AVR-1713, AVR-1912
  • AVR-2112, AVR-2113, AVR-2312, AVR-2313
  • AVR-3310, AVR-3311, AVR-3312, AVR-3313, AVR-3808
  • AVR-4306, AVR-4308, AVR-4310, AVR-4311, AVR-4520, AVR-4810
  • AVR-A100, AVC-A1HD, AVP-A1HD, AVC-A1XV(A), AVC-A11XV(A)
  • AVR-X1000, AVR-X1100W, AVR-X1200W, AVR-X1300W
  • AVR-X2000, AVR-X2100W, AVR-X2200W, AVR-X2300W
  • AVR-X3000, AVR-X3100W, AVR-X3200W, AVR-X3300W
  • AVR-X4000, AVR-X4100W, AVR-X4200W
  • AVR-X5200W, AVR-X6200W, AVR-X7200W(A)
  • DNP-720, DNP-730, DNP-F109
  • DRA-100, DRA-N4, DRA-N5, DSD-300, DSD-500
  • RCD-N7, RCD-N8, RCD-N9
  • S302, S32, S52

Herstellerinformationen von Marantz, Liste der betroffenen Modelle:

  • AV7005, AV7701, AV7702, AV7702(mk2)
  • AV8801, AV8802, AV8802A
  • M-CR510, M-CR511, M-CR603, M-CR610, M-CR611
  • MS7000
  • NA-11S1, NA6005, NA7004, NA8005
  • NR1504, NR1506, NR1602, NR1603, NR1604, NR1605, NR1606, NR1607
  • SR5006, SR5007, SR5008, SR5009, SR5010, SR5011
  • SR6006, SR6007, SR6008, SR6009, SR6010, SR6011
  • SR7005, SR7007, SR7008, SR7009, SR7010,

Bei Yahama sieht die Lage etwas anders aus - für alle Geräte, die MusicCast beherrschen, wurde ein Firmware-Update bereitgestellt:

  • CD-NT670, CD-NT670D, CX-A5100
  • HTR-4068, HTR-4069, HTR-5069, HTR-6068
  • ISX-18, ISX-80
  • MCR-N470, MCR-N470D, MCR-N570, MCR-N570D, MCR-N670, MCR-N670D, MCR-N870, MCR-N870D
  • NX-N500
  • R-N402, R-N402D, R-N602
  • RX-A550, RX-A660, RX-A750, RX-A760, RX-A850, RX-A860, RX-A1050, RX-A1060, RX-A2050, RX-A2060, RX-A3050, RX-A3060
  • RX-AS710, RX-AS710D
  • RX-S601, RX-S601D
  • RX-V479, RX-V481, RX-V481D, RX-V579, RX-V581, RX-V679, RX-V681, RX-V779, RX-V781, RX-V1079, RX-V1081, RX-V2079, RX-V2081, RX-V3079, RX-V3081
  • SRT-1500
  • TSR-5790, TSR-5810, TSR-7790, TSR-7810
  • WX-010, WX-030, WXA-50, WXC-50
  • YAS-306, YAS-706
  • YSP-1600, YSP-2700, YSP-5600

Es gibt aber auch etliche ältere Modelle, bei denen dies nicht möglich ist. Hier empfehlen die Japaner das Zuspielen per Bluetooth oder Airplay:

  • CD-N301, CD-N500, CRX-N560, CX-A5000
  • HTR-4065, HTR-4066, HTR-4067, HTR-5066, HTR-5067, HTR-6064, HTR-6065, HTR-6067, HTR-7065, HTR-8063, HTR-9063
  • MCX-A300, MCX-P200, MCX-RC100
  • NP-S2000
  • R-N301, R-N500
  • RX-A710, RX-A720, RX-A730, RX-A740, RX-A810, RX-A820, RX-A830, RX-A840, RX-A1000, RX-A1010, RX-A1020, RX-A1030, RX-A1040, RX-A2000, RX-A2010, RX-A2020, RX-A2030, RX-A2040, RX-A3000, RX-A3010, RX-A3020, RX-A3030, RX-A3040
  • RX-S600, RX-S600D
  • RX-V473, RX-V475, RX-V477, RX-V500D, RX-V573, RX-V575, RX-V577, RX-V671, RX-V673, RX-V675, RX-V677, RX-V771, RX-V773, RX-V775, RX-V777, RX-V867, RX-V871, RX-V1067, RX-V1071, RX-V1073, RX-V1075, RX-V1077, RX-V2065, RX-V2067, RX-V2071, RX-V2073, RX-V2075, RX-V2077, RX-V3067, RX-V3071, RX-V3073, RX-V3075, RX-V3077, RX-V3900
  • RX-Z7
  • TSR-6750
  • YMC-700

Besitzer von Internetradios, die kein Firmware-Update erhalten, können sich viel Stress bzw. einen Neukauf samt überflüssigem Elektromüll ersparen, indem sie vTuner für 3 US-Dollar pro Jahr und Gerät abonnieren. Die Firma Nothing Else Matters Software Ltd., welche hinter vTuner steht, erklärt, die Einnahmen einzig zur Finanzierung ihres Dienstes zu verwenden. Zur Freischaltung der Radios werden deren MAC-Adresse verwendet. Eine Registrierung ist über die folgenden Webseiten möglich: radiodenon.com, radiomarantz.com und yradio.vtuner.com.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]