MSI Cashback Aktion

World of Warcraft: Neu Abonnenten erhalten alle bisherigen Erweiterungen

reported by doelf, Freitag der 20.07.2018, 09:46:26 Uhr

Der Vorbereitungs-Patch zu Battle for Azeroth bringt deutliche Vorteile für neue Abonnenten des Spiels "World of Warcraft". Diese müssen weder das Grundspiel noch eine der bisher veröffentlichten Erweiterungen kaufen, denn die sind schon alle im Abonnement enthalten.

Diese Regelung gilt seit Mittwoch (18. Juli 2018) und ist, wie Blizzard betont, ausschließlich neuen Kunden vorbehalten. Neben "The Burning Crusade" (2007), "Wrath of the Lich King" (2008), "Cataclysm" (2010), "Mists of Pandaria" (2012), "Warlords of Draenor" (2014) und "Legion" (2016) erhalten die Neukunden auch Zugriff auf die digitale Vorverkaufsversion der kommenden Erweiterung "Battle for Azeroth", welche Blizzard am 14. August 2018 weltweit veröffentlichen will. Hierbei erfolgt auch eine Charakteraufwertung auf Stufe 110. Die Spielzeit ist allerdings auf 30 Tage begrenzt, danach muss man "Battle for Azeroth" kaufen.

Hinweis: YouTube-Videos sind deaktiviert!
Inhalte von Google und YouTube aktivieren

Bestandskunden reagierten auf die Ankündigung empört, denn ihnen bleibt nach wie vor nur der Kauf aller Erweiterungen. Insbesondere Spieler, die schon seit Jahren brav ihre monatlichen Gebühren bezahlen, machten ihrem Ärger in Form von Kommentaren Luft. Eine Reaktion seitens Blizzard steht noch aus.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]