Firefox 69.0 Beta 15 wartet auf Tester
MSI I Love You 3000 AMD

Firefox 69.0 Beta 15 wartet auf Tester

Meldung von doelf, Dienstag der 20.08.2019, 17:27:10 Uhr

Für den 3. September 2019 ist die Freigabe des finalen Firefox 69.0 geplant, aktuell gibt es die 15. Beta-Version zum Ausprobieren. Der Firefox 69.0 verbessert die CPU-Auslastung unter Windows sowie die Akku-Laufzeit unter macOS. Flash-Inhalte müssen ab jetzt immer von Hand aktiviert werden.

Optimierungen für Windows und macOS
Mozillas Webbrowser stellt Windows Informationen zu den jeweiligen Prozessen bereit, so dass aktive Tabs mehr CPU-Zeit bekommen als jene, die ungenutzt im Hintergrund liegen. Für Hintergrund-Tabs, die Videos oder Musik wiedergeben, gilt diese Beschränkung natürlich nicht. Neu hinzugekommen ist die Web-Authentifizierung über die HmacSecret-Erweiterung von Windows Hello. Diese erfordert Windows 10 mit dem Stand Mai 2019 oder neuer. Wenn ein Macbook über zwei Grafikchips verfügt, versucht der Firefox WebGL-Inhalte auf die energieeffizientere GPU zu legen, um die Laufzeit zu verlängern. Auch unnötige Wechsel für einmalige Überblendungen sollen vermieden werden. Im Finder von macOS ist zudem der Download-Fortschritt zu sehen.

Änderungen hinsichtlich Flash, Individualisierung und Events
Auch die Ausmusterung von Flash schreitet weiter voran: Das Plug-in lässt sich nicht mehr immer aktiviert halten, stattdessen bittet der Firefox den Benutzer nun grundsätzlich um Erlaubnis, bevor Flash-Inhalte geladen werden. Die Individualisierung des Firefox über die Stylesheets userChrome.css und userContent.css wurde ebenfalls deaktiviert, lässt sich über den Schalter toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets aber zurückholen. Entwickler dürfen sich über die neue Haltepunktfunktion des Event-Listener freuen. Sie erlaubt ihnen, bei ganz unterschiedlichen Ereignissen (Animationen, DOM, Medien, Maus- oder Touch-Eingaben, Worker und viele andere) eine Pause zu veranlassen.

Download: Firefox 69.0 Beta 15

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]