MSI RTX 2080 Serie

X-CD-Roast Version 1.19 verfügbar

reported by doelf, Dienstag der 13.11.2018, 14:32:35 Uhr

X-CD-Roast ist ein grafisches Frontend für Kommandozeilenprogramme wie "cdrecord", "cdda2wav", "readcd" und "mkisofs", die unter Linux und anderen unixoiden Betriebssystemen zum Auslesen, Schreiben und Umwandeln von CDs genutzt werden. Nach 9 Jahren der Inaktivität wurde das Programm im Januar 2018 wiederbelebt, nun gibt es mit der Version 1.19 ein weiteres Update.

X-CD-Roast 1.19 unterstützt unter Linux nun den ALSA-Audio-Treiber und bietet die Möglichkeit, über die ISO9660-Optionen benutzerdefinierte Eingabe- und Ausgabezeichensätze festzulegen. Dazu gibt es zahlreiche Fehlerbereinigungen für den Audio-Player und eine überarbeitete schwedische Übersetzung. Es wurde auch sichergestellt, dass die letzte Ausgabezeile des genutzten Kommandozeilenprogramms nicht verschluckt wird.

Damit X-CD-Roast 1.19 funktioniert, müssen die cdrtools-3.02a09 oder neuer installiert sein. Es gibt Übersetzungen für 31 Sprachen, von denen einige eine Aktualisierung vertragen könnten. Wer über fremdsprachliche Begabungen verfügt und mithelfen will, kann den verantwortlichen Entwickler Thomas Niederreiter per E-Mail kontaktieren.

Download: X-CD-Roast 1.19

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]