Sicherheitslücke: Apotheken stellen derzeit keine Impfzertifikate aus

Meldung von doelf, Freitag der 23.07.2021, 10:52:42 Uhr

logo

Der Deutsche Apothekerverband (DAV) hat mitgeteilt, dass die Apotheken in Deutschland zur Zeit keine Impfzertifikate ausstellen. Als Grund wird ein Sicherheitsproblem mit dem Gastzugang zum Mein Apothekenportal genannt. IT-Spezialisten hatten dort eine nicht existierende Apotheke zur Ausstellung von Impfzertifikaten registriert.

Die Daten von Apotheken, deren Inhaber Mitglieder in den Landesapothekerverbänden sind, werden in Mitgliederverzeichnissen geführt. Für diese Apotheken sei eine zweifelsfreie und sichere Authentifizierung auf dem Portal jederzeit gewährleistet. Es gibt aber auch Apotheken, die keine Mitglieder in einem Landesapothekerverband sind. Da der DAV diese aus wettbewerbsrechtlichen Anforderungen nicht an der Ausstellung von Impfzertifikaten hindern darf, wurde ein Gastzugang eingerichtet. Solche Gast-Apotheken müssen für eine erfolgreiche Registrierung ihre amtliche Betriebserlaubnis sowie einen aktuellen Bescheid des Nacht- und Notdienstfonds zum Nachweis eines laufenden Betriebs vorlegen. Laut DAV geht es um drei Prozent der auf dem Portal registrierten Apotheken.

In der Praxis scheint das Prüfverfahren allerdings lückenhaft zu sein, da IT-Spezialisten mit gefälschten Dokumenten einen Gastzugang anlegen und über diesen zwei Impfzertifikate ausstellen konnten. Als Konsequenz hatte der DAV die Ausstellung von Zertifikaten am Mittwoch gestoppt und eine außerordentliche Überprüfung der über Gastzugänge angemeldeten Betriebsstätten veranlasst. Laut DAV findet ohnehin mehrfach pro Woche eine Überprüfung der Gastzugänge statt. Dass nun ein kompletter Ausstellungsstopp verhängt wurde, statt lediglich die Gastzugänge für eine Überprüfung zu sperren, dürfte wettbewerbsrechtliche Gründe haben. Stand Donnerstagmittag konnten keine Hinweise auf andere unberechtigte Zugänge gefunden werden. Man wolle dennoch die Option zusätzlicher Sicherheitsmechanismen in Erwägung ziehen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]