Neu von MSI

Ubuntu Phone: Ab Juni keine Sicherheits-Updates mehr!

reported by doelf, Dienstag der 25.04.2017, 17:50:51 Uhr

Auch beim Ende von Ubuntu Phone gibt Canonical mächtig Gas: Die weiteren OTA-Updates sind auf kritische Korrekturen und Sicherheitsflicken beschränkt und ab Juni 2017 wird es nicht einmal mehr Sicherheits-Updates geben. Zeitgleich soll auch der Verkauf von Apps über den "Ubuntu Phone App Store" eingestellt werden.

Entwickler stehen im Juni dann vor der Wahl, ob sie ihre Apps für Bestandskunden im Store belassen oder komplett zurückziehen. Apps, die im Store verbleiben, können weiterhin heruntergeladen und von ihren Entwicklern gepflegt werden. Allerdings gilt auch das nur bis Ende 2017, denn zu diesem Zeitpunkt wird der komplette Store eingestellt werden. Die Ubuntu Phones und Tablets werden auch danach noch funktionieren, doch ohne Apps und Store ist ihr Nutzwert stark eingeschränkt. Aber ohne Sicherheits-Updates hat man bei Verwendung dieser Geräte eh kein gutes Gefühl mehr...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]