Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Ein halbes Jahr Amazon Music Unlimited gratis beim Kauf des Amazon Echo Dot (4. Generation)


CeBIT 2004, Teil 6: Soltek - 2/3
22.03.2004 by doelf

Für den Sockel 478 zeigte Soltek das SL-XP865G-L mit Intels 865G (Springdale) Chipsatz. Das Besondere an diesem Mainboard sind seine drei ISA-Steckplätze, denn auch wenn PCI-Express vor der Türe steht, werden im industriellen Umfeld und der Forschung immer noch einige ISA-Karten eingesetzt:

Natürlich hatte auch Soltek ein Sockel 939 Mainboard für die neue Athlon 64 Generation von AMD dabei. Das SL-K8TPro-939 nutzt VIAs K8T800 Pro Chipsatz, bietet 1 GHz HyperTransport, Gigabit-LAN, Firewire und eine onboard Diagnoseeinheit mit 2-Ziffern-Display wie wir sie bereits von EPoX kennen:

Weiter: 3. Qbic Barebones

1. Grantsdale-G im Betrieb, VIA PT890
2. Intel 865G mit ISA und VIA K8T800 Pro
3. Qbic Barebones

Diesen Bericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2020 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2020 16:28:34
by Jikji CMS 0.9.9e