Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

CeBIT 2007 - Teil 6: Arctic Cooling - 3/3
20.03.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Arctic Cooling Demosystem
Das Vorführsystem steckt in einem Silentium T2 Pro Gehäuse von Arctic Cooling und nutzt ein 500 Watt starkes AX-500F Netzteil von Arctic Cooling. Auch der CPU-Kühler auf dem Intel Core 2 Duo E6600 stammt von Arctic Cooling, es ist ein Freezer 7 Pro.

Das eigentliche Highlight des Systems sind jedoch die beiden Grafikkarten. Eine Radeon X1950 CrossFire Edition und eine Radeon X1950 XTX arbeiten im CrossFire-Modus und werden jeweils von einem lüfterlosen Accelero S1 gekühlt.

Die Temperatur des Grafikkerns wurde mit anderen Daten auf einem Monitor ausgegeben, sie lag bei unserem Besuch zwischen 68 und 72°C bzw. bei exakt 71,63°C, als wir dieses Foto schossen. Für eine passive Kühlung ist das ein sehr guter Wert.

Über den Messestand führte uns Christian Godelmann von der Firma Arctic Cooling - herzlichen Dank!
Fotos: Michael Doering, Kevin Kleibömer, Rolf Quint.

Weiter zu Teil 7: ASUS (Grafikkarten, Mainboards, Notebooks...)

1. GPU-Kühler Accelero Xtreme
2. GPU-Kühler Accelero S2/S1 und S1+ Turbo Module
3. Arctic Cooling Demosystem

Diesen Bericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 19:20:13
by Jikji CMS 0.9.9c