Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

CeBIT 2007 - Teil 12: MSI - 4/5
20.03.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Mainboard: P6N Diamond
MSIs derzeitiges Vorzeigemodell für Intels Core 2 Duo und Core 2 Quad ist das P6N Diamond. Dieses Mainboard verwendet NVIDIAs nForce 680i SLI Chipsatz und bietet vier Steckplätze für PCI-Express x16 Grafikkarten.

Zwei der Steckplätze werden mit je 16 Lanes angebunden, die beiden weiteren über je acht Lanes.

Mainboard: P6N SLI
Das preiswertere P6N SLI basiert auf dem nForce 650i SLI Chipsatz, der 16 PCI-Express Lanes für die Grafikkarten zur Verfügung stellt. Werden zwei Grafikkarten verwendet, bekommt jede der Karten acht PCI-Express Lanes. Der SLI-Betrieb wird wie bei den ersten SLI-fähigen Mainboards mit Hilfe einer Karte gewählt:

Mainboard: K9NGM3
Auch für AMD Prozessoren hatte MSI eine Neuheit am Start: Das Micro-ATX Mainboard K9NGM3 (MS-7349). Dieses Mainboard nutzt NVIDIAs MCP68 Chipsatz (GeForce 7050 SE+nForce 630a), der eine GeForce 7 Grafikeinheit integriert. Solche Mainboards konnte man ebenfalls bei ECS und Foxconn sehen.

Zum Abschluss betrachten wir MSIs neue Notebook-Linie mit HDMI-Ausgang.

Weiter: 5. Crystal Collection Notebooks

1. ATi basierende Grafikkarten
2. NVIDIA basierende Grafikkarten
3. Intel P35 (Bearlake) basierende Mainboards
4. NVIDIA basierende Mainboards
5. Crystal Collection Notebooks

Diesen Bericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 00:52:43
by Jikji CMS 0.9.9c