www.Au-Ja.de - http://www.au-ja.de/cebit2006msi-print.phtml

CeBIT 2006: MSI - 1/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Wir starten unseren CeBIT 2006 Rundgang in Halle 22 bei MSI.

Im Rahmen dieses CeBIT Rundganges müssen wir uns natürlich auf eine Auswahl der Produkte beschränken.

- Seite 1 -

CeBIT 2006: MSI - 2/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

MSI nahm auch dieses Jahr den "Burn-In"-Test sehr wörtlich und zeigte ein Test-System, welches in einem Ofen bei 72°C arbeitete:

- Seite 2 -

CeBIT 2006: MSI - 3/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Bei High-End Mainboards setzt MSI auf Heatpipes für die Chipsatzkühlung, ein Trend, welchen wir bei vielen Herstellern sahen. Da diese Heatpipes nicht funktionieren, wenn das Mainboard "auf dem Kopf" verbaut wird, sollte man diesen Punkt bei der Gehäusewahl berücksichtigen und die Finger von Modellen mit BTX-Anlehnung lassen.

Das Foto zeigt die Sockel 939 Platine "K8N Diamond Plus" mit NVIDIAs nForce4 SLI X16 Chipsatz und Creatives Sound Blaster Audigy SE 7.1.

- Seite 3 -

CeBIT 2006: MSI - 4/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Mit dem 975 Platinum H bietet MSI eine Intel basierende CrossFire-Lösung mit einem Sockel LGA775 an. Das Mainboard verwendet eine aktive Chipsatzkühlung und unterstützt Intels neue Prozessoren in der 65 nm Fertigungstechnik:

Der 975X Chipsatz teilt im CrossFire-Betrieb 16 PCI-Express Lanes auf die beiden Grafikkarten auf.

- Seite 4 -

CeBIT 2006: MSI - 5/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Mit dem RD480 Neo2 bietet MSI auch eine CrossFire-Plattform für den Sockel 939 an:

Zum Einsatz kommt hierbei der ATi Radeon Xpress 200 CrossFire Chipsatz.

- Seite 5 -

CeBIT 2006: MSI - 6/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

In der Grafikkarten-Oberklasse mit ATi GPU setzt MSI auf Referenzdesign und -kühler:

Die Abbildung zeigt die MSI RX1900XT-VT2D512E mit ATis Radeon 1900XT Grafikprozessor.

- Seite 6 -

CeBIT 2006: MSI - 7/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Die ATi-Mittelklasse wird mit MSI-eigenen Kühlern bestückt:

Die MSI RX1600XT-T2D256E mit ATi Radeon X1600 XT verwendet einen Kupferkühler mit großem Lüfter, der einen leisen Betrieb verspricht. In Zukunft wird es sogar noch leiser werden, denn die passiv gekühlte RX1600XT-T2D256EZ steht bereits in den Startlöchern.

Alexandro Urrutia, Public Relations Manager von MSI Deutschland, berichtete uns über MSIs Pläne für eine Sonderserie unter dem Namen "Odin". Diese Grafikkarten verfügen über einen CoreCell 3D Chip, welcher dem Benutzer verschiedene Arten der Übertaktung sowie unterschiedliche Strategien zur Lüftersteuerung bietet. Die "Odin"-Modelle werden mit schwarzem PCB gefertigt und passen somit gut zu MSIs aktuellen High-End Mainboards.

- Seite 7 -

CeBIT 2006: MSI - 8/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Bei den NVIDIA Grafikkarten ist die MSI NX7900GTX-T2D512E das neue Spitzenmodell, diese Karte haben wir bereits im Test-Center:

MSI nutzt auch bei dieser Karte das Referenzdesign, der Kühler ist dank Heatpipe-Technologie und großem Lüfter allerdings recht leise. Für die GeForce 7900 GT, welche einen kleineren und lauteren Referenzkühler verwendet, entwickelt MSI derzeit einen Silent-Kühler.

- Seite 8 -

CeBIT 2006: MSI - 9/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Die MSI NX7600GT-T2D256E haben wir ebenfalls bereits im Test-Center:

MSI plant, den Referenzkühler in Kürze durch eine passive Kühlung zu ersetzen. Damit erhält der Kunde die Wahl zwischen einer passiv gekühlten GeForce 6600 GT, GeForce 7600 GT und Radeon X1600 XT.

Weiterhin sind spezielle Versionen mit dem Beinamen "Ares" geplant. Die Karten der "Ares"-Serie werden schwarz sein und bilden das Gegenstück zur "Odin"-Serie mit ATi GPU. Auch hier kommt ein CoreCell 3D Chip zum Einsatz, welcher neben der Übertaktung der Karte auch verschiedene Möglichkeiten zur Lüftersteuerung bietet.

- Seite 9 -

CeBIT 2006: MSI - 10/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Bei den Notebooks setzt MSI auf frische Farben und aktuelle Technik:

- Seite 10 -

CeBIT 2006: MSI - 11/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Das kompakte S262 ist laut MSI das erste 12-Zoll Notebook auf Basis von Intels Napa-Plattform. Es bietet neben W-LAN auch Gigabit-LAN sowie Bluetooth:

Bei der Napa-Plattform gesellen sich der Chipsatz "Calistoga" und der W-LAN Controller "Galon" zu einem Intel Yonah Dualkern-Prozessor. Das S262 bietet "Dolby Stereo"-Surroundsound, das Super Glare WXGA Display im 16:10 Format machte einen sehr guten Eindruck.

- Seite 11 -

CeBIT 2006: MSI - 12/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Ebenfalls leicht und kompakt kommt das S271 daher, es basiert auf einer Turion Dual-Core CPU von AMD, welche mit 1,6 GHz taktet.

Auch das S271 ist mit W-LAN, Gigabit-LAN sowie Bluetooth ausgestattet, es kommt das gleiche Super Glare WXGA Display im 16:10 Format zum Einsatz, welches auch das S262 verwendet.

- Seite 12 -

CeBIT 2006: MSI - 13/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

MSI setzt seit einiger Zeit verstärkt auf Bluetooth-Geräte, gerade für den mobilen Einsatz eignen sich folgende Produkte:

Das Star Pad SP100 erweitert die Notebook-Tastatur nicht nur um einen kabellosen Nummernblock, sondern kann auch als Taschenrechner verwendet werden. Und natürlich gibt es auch handliche Bluetooth-Mäuse von MSI.

- Seite 13 -

CeBIT 2006: MSI - 14/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Den "Living Room PC" interpretiert MSI mit AMDs Sockel 939 und NVIDIAs GeForce 6150/MCP 430 Chipsatz:

Das Gerät hat einen DVI-Ausgang sowie einen 32-Bit PCI-Steckplatz.

- Seite 14 -

CeBIT 2006: MSI - 15/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Der "LCD-PC" ist eine weitere, platzsparende Form, welche Computer und Flachbildschirm in einem Gerät vereint:

Beim "LCD-PC" verwendet MSI einen Intel Pentium 4 Prozessor sowie den Intel 945G Chipsatz. Der PC kann mit einer Mini-PCI Karte oder ein bis zwei PC-Cards erweitert werden.

- Seite 15 -

CeBIT 2006: MSI - 16/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Mit dem Ares 945GM setzt MSI seine erfolgreiche Desktop-Serie fort, welche sich an Multimedia- und Büronutzer richtet. Das Barebone für Intels Core Duo Prozessoren verwendet den Intel 945GM/ICH7-M Chipsatz:

Ein 32-Bit PCI-Slot steht für eine Erweiterungskarte zur Verfügung.

- Seite 16 -

CeBIT 2006: MSI - 17/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Natürlich hat auch die Sparte Unterhaltungselektronik Zuwachs bekommen. Der Mega View 591 ist z.B. ein winziger LCD-Fernseher mit DVB-T Empfänger. Das 4,2" TFT-Display erreicht eine Auflösung von 320x234 Bildpunkten:

Der Mega Player 555 setzt eine 1-Zoll Festplatte mit 8 oder 10 Gigabyte ein, sein 1,8-Zoll TFT-Display bietet 65000 Farben:

Das Gerät beherrscht MP3 sowie WMA inklusive Digital-Rights-Management.

- Seite 17 -

CeBIT 2006: MSI - 18/18
13.03.2006 by doelf & trebar
Zur HTML-Ansicht

Nun ist es an der Zeit, MSI zu verlassen und weiterzuziehen.

Zum CeBIT 2006 Rundgang...

- Seite 18 -
© copyright 1998-2019 by Dipl.-Ing. Michael Doering
www.Au-Ja.de / www.Au-Ja.org / www.Au-Ja.com / www.Au-Ja.net ist eine Veröffentlichung von Dipl.-Ing. Michael Doering.
Alle Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Inhalte spiegeln die subjektive Meinung der jeweiligen Autoren wieder und sind geistiges Eigentum dieser Autoren. Alle Angaben sind ohne Gewähr! Wir setzen bei Nutzung unserer Publikation ausdrücklich die Verwendung des gesunden Menschenverstandes voraus. Sollten Sie mit dieser Voraussetzung nicht einverstanden sein, verstoßen sie gegen unsere Nutzungsbedingungen! Die Verwendung jeglicher Inhalte - auch auszugsweise - ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung erlaubt. Die Nutzung kurzer Ausschnitte für Nachrichten-Ticker ist hiervon ausdrücklich ausgenommen! Die geheimdienstliche Erfassung und Verarbeitung dieser Internetseite ist strengstens untersagt!
Sollten Ihnen über Hyperlink verknüpfte externe Inhalte auffallen, welche mit der deutschen oder europäischen Rechtssprechung in Widerspruch stehen, bitten wir um eine kurze Meldung. Kommentare und Hinweise zu rechtswidrigen Inhalten unseres lokalen Angebotes sind natürlich ebenfalls erwünscht. Weitere Informationen finden Sie im Impressum!

www.Au-Ja.de - http://www.au-ja.de/cebit2006msi-print.phtml