Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

CeBIT 2008: Mainboard-Kühlung

Autor: doelf - veröffentlicht am 10.03.2008
s.1/2
zurück back

Die Lüfter sind von den Mainboards verschwunden, dafür sind die Zahl der passiven Kühlkörper und auch deren Abmessungen gewachsen. Die meisten Hersteller verbinden die einzelnen Kühlprofile mit Heatpipes, so dass der CPU-Kühler zum zentralen Eckpfeiler der Mainboard-Kühlung wird.

Hersteller: ASUS
Ort: Halle 26, Stand D39
Produkt: M3N-HT Deluxe/Mempipe

ASUS kühlt auf seinem M3N-HT Deluxe/Mempipe nicht nur die North- und Southbridge des Chipsatzes sowie die Spannungswandler, sondern bindet auch die Speichermodule per Heatpipe an. Die Mempipe soll die Temperatur der Speicherchips um bis zu 10°C senken.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hersteller: Biostar
Ort: Halle 21, Stand C39
Produkt: TPower N750

Bei Biostar hat man ein Konzept entwickelt, um die Grafikkarte in die Kühlung einzubinden. Dieses Demo-System auf Basis des Mainboards TPower N750 lief in einem Besprechungsraum:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der Kühler soll als optionales Upgrade angeboten werden, eignet sich allerdings nur für Grafikkarten der unteren und mittleren Leistungsklasse. Der Lüfter kann bei entsprechnder Ausrichtung des CPU-Kühlers weggelassen werden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Hersteller: DFI
Ort: Halle 21, Stand C11
Produkt: LanParty UT X48-T3R

Bei seinem LanParty UT X48-T3R setzt DFI auf eine Kühlung von ThermalRight. Diese bedeckt North- und Southbridge sowie die Spannungswandler.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Über Heatpipes fürt DFI die Abwärme aus dem Gehäuse und platziert hierzu weitere Kühlbleche hinter dem ATX-Anschlusspanel.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 07:07:02
by Jikji CMS 0.9.9c