Werbung
Restposten Angebote von Amazon: Computer und Zubehör, Baumarkt, Garten, Sport und Freizeit




Meldungen über neue Downloads

Neue Grafiktreiber und Sicherheits-Updates von NVIDIA

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber auf die WHQL-zertifizierte Version 451.67 aktualisiert. Doch diesem GeForce Game Ready Driver fehlt eine Sicherheitskorrektur in der Komponente GeForce Experience, welche man daher zusätzlich auf die Version 3.20.4.14 aktualisieren sollte. Konkret geht es um eine ausgelassene Integritätsprüfung für Applikationsressourcen (CVE-2020-5964), über die Angreifer im schlimmsten Fall Schadcode ausführen können.

 [ mehr ]

Finales FRITZ!OS 07.20 für FRITZ!Box 7590 plus neue Laborversionen

Als erstes Gerät von AVM hat die FRITZ!Box 7590 das fertige FRITZ!OS Version 07.20 erhalten. Für die FRITZ!Boxen 6890 LTE (neu), 7530 und 7490 sowie für die FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200, 1750E und 600 (neu) liegen derweil neue Labor-Versionen zum Download bereit. Entsprechende Updates für die Kabel-Router FRITZ!Box 6660 Cable, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable dürften in Kürze folgen. FRITZ!OS 07.20 Stabil und 07.19 Labor bringen die lange erwartete SMB3-Unterstützung, den Verschlüsselungsstandard WPA3 sowie umfangreiche Verbesserungen.

 [ mehr ]

Fertig: Firefox 78.0.1, Firefox ESR 78.0.1 und ESR 68.10.0

Der Firefox und der Firefox ESR mit Langzeitunterstützung liegen in der neuen Version 78.0.1 zum Download bereit. Für konservative ESR-Nutzer gibt es zudem die Version 68.10.0, die statt der neuesten Funktionen einen höheren Reifegrad bietet. Mit dem Sprung auf die Unterversion 78.0.1 haben Mozillas Entwickler einen Fehler behoben, der installierte Suchmaschinen beim Programm-Update verschwinden lassen konnte.

 [ mehr ]

Außer der Reihe: 2 Sicherheits-Updates für Windows 10 über den Microsoft Store

Microsoft hat zwei Sicherheits-Updates veröffentlicht, die sich um Fehler in der Codecs-Bibliothek von Windows 10 kümmern. Beide Schwachstellen ermöglichen das Einschleusen von Schadcode und betreffen Windows 10 in den Versionen 1709 bis 2004. CVE-2020-1425 ist laut Microsoft kritischer Natur, während CVE-2020-1457 ein hohes Risiko darstellt. Bisher wird keiner dieser Fehler angegriffen.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Fast fertig: Firefox 78.0 Finalkandidat 2

Kommenden Dienstag, also am 30. Juni 2020, soll der finale Firefox 78.0 veröffentlicht werden. Vorab gibt es jetzt einen zweiten Finalkandidaten. PDF-Downloads lassen sich nun direkt im Firefox öffnen und der Uninstaller kann problembehaftete Profile bereinigen.

 [ mehr ]

Dell: Firmware-Updates gegen Intel-Lücke

Am 10. März 2020 hatte Intel vor einer hochgefährlichen Sicherheitslücke in seiner Smart Sound Technology (INTEL-SA-00354, CVE-2020-0583) gewarnt, inzwischen liefert Dell für etliche Notebooks die passenden UEFI-Updates. Bisher wurden aber noch nicht alle der über 100 betroffenen Modelle abgesichert.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neue Treiber bringen DirectX 12 Ultimate und stopfen Sicherheitslücken

NVIDIA hat frische Grafiktreiber für Windows, Linux und FreeBSD veröffentlicht, die neben Fehlern auch mehrere Sicherheitslücken beheben. Für Windows 10 und 7 gibt es den WHQL-zertifizierten GeForce Game Ready Driver 451.48 und für Linux und FreeBSD liegt die Version 440.100 zum Download bereit. In allen vier Fällen werden ausschließlich die 64-Bit-Varianten der Betriebssysteme versorgt. Auch die vGPU-Software musste abgesichert werden. Unter Windows 10 wird bei Verwendung kompatibler Hardware DirectX 12 Ultimate unterstützt, dazu gibt es Vulkan 1.2 und CUDA 11.0.

 [ mehr ]

VLC 3.0.11 bringt Verbesserungen und Sicherheitskorrekturen

Die VideoLAN Organization hat ihre quelloffene Multimedia-Allzweckwaffe VLC auf die Version 3.0.11 aktualisiert. Die neue Version behebt einige Fehler, darunter das fehlerhafte Resampling unter Android, die ungenaue Suche in M4A-Dateien und Probleme mit dem Audiodatenkompressionsverfahren AAC. Alle übrigen Korrekturen, darunter auch eine Sicherheitslücke (CVE-2020-13428), betreffen ausschließlich Apple-Produkte.

 [ mehr ]

Neues FRITZ!OS Labor für vier FRITZ!Boxen

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7530, 7490, 6660 Cable, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Für die FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6660 Cable und 6591 Cable gibt es wieder ein frisches Update, welches abermals die WLAN-Stabilität verbessert, Synchronisierungsprobleme bei ADSL- und VDSL-Anschlüssen behebt und die Unterstützung für Mobilfunksticks optimiert.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 78.0 Finalkandidat 1

Kommenden Dienstag, also am 30. Juni 2020, soll der finale Firefox 78.0 veröffentlicht werden. Vorab gibt es jetzt einen ersten Finalkandidaten, der auch schon an die Beta-Tester verteilt wird. PDF-Downloads lassen sich nun direkt im Firefox öffnen und der Uninstaller kann problembehaftete Profile bereinigen.

 [ mehr ]

Microsoft repariert die Druckerausgabe von Windows 10 und 8.1

Nach der Installation der Juni-Updates konnten viele Nutzer von Windows 8.1, 10 und Server nicht mehr Drucken. Selbst Software-Drucker, welche beispielsweise PDF-Dateien erstellen, waren betroffen. Ein neues Update behebt dieses Problem, doch dieses muss man derzeit noch selbst herunterladen und installieren.

 [ mehr ]

Neues FRITZ!OS Labor für sechs FRITZ!Boxen, neue SMB3-Messungen

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7530, 7490, 6660 Cable (neu), 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Für alle FRITZ!Boxen mit Ausnahme der 7530 gibt es wieder ein frisches Update, welches die WLAN-Stabilität verbessert und Probleme mit VPN, Gastzugang und Benutzerverwaltung behebt.

 [ mehr ]

Neues FRITZ!OS Labor für FRITZ!Box 7590 und 7490

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7530, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Für die FRITZ!Boxen 7590 und 7490 gibt es wieder ein frisches Update, welches die WLAN-Stabilität verbessert und Probleme mit dem Gastzugang, dem Online-Speicher und der Kindersicherung beseitigt.

 [ mehr ]

Adobe Flash Player 32.0.0.387 stopft Sicherheitslücke

Adobe hat seinen Flash Player für Windows, macOS, Linux, Google Chrome und Microsofts Webbrowser auf die Version 32.0.0.387 aktualisiert. Dieses Update schließt eine kritische Sicherheitslücke, über die Angreifer Schadcode einschleusen und im Rechtekontext des Benutzers ausführen können.

 [ mehr ]

Schlüssel genullt: GnuTLS sofort aktualisieren!

GnuTLS, die GNU Transport Layer Security Library, soll eigentlich für eine sichere Kommunikation sorgen. Doch seit der Version 3.6.4, die am 24. September 2018 veröffentlicht wurde, konnten Angreifer den Schlüssel nullen und damit die gesamte Verschlüsselung aushebeln (CVE-2020-13777). Behoben wurde der Fehler in GnuTLS 3.6.14.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Juni 132 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat gestern 132 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer, Edge nebst ChakraCore, Office samt Office Services und Web Apps, Visual Studio, Dynamics, Azure DevOps, dem Windows Defender, dem Windows App-Store, den Microsoft Apps für Android, HoloLens und System Center geschlossen. Zwölf Schwachstellen gelten als kritisch und eine davon betrifft Adobes Flash Player, den Microsoft mit seinen Webbrowsern ausliefert.

 [ mehr ]

Firefox 77.0.1 behebt Überlastung durch DNS über HTTPS

Beim Firefox 77.0 hatte der Code zur automatischen Auswahl des DNS-über-HTTPS-Anbieters durch den TRR (Trusted Recursive Resolver) zu einer Überlastung von NextDNS geführt. Dieses Problem wurde im nun verfügbaren Firefox 77.0.1 beseitigt. Der Firefox 68.9 mit Langzeitunterstützung war nicht betroffen.

 [ mehr ]

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.5.1

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.5.1 aktualisiert und zugleich die Version 20.4.2 mit einem WHQL-Zertifikat versehen lassen. Die Version 20.5.1 wird für Windows 10 Version 2004 (Mai 2020 Update) empfohlen und bringt einen Radeon Memory Visualizer sowie den neuen AMD Link Xinput Emulation driver (AMDXE) für AMD Link.

 [ mehr ]

Neues FRITZ!OS Labor für FRITZ!Boxen und Repeater

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Fast alle genannten Geräte haben in den vergangenen Tagen frische Updates erhalten, welche sich um diverse Probleme kümmern.

 [ mehr ]

Firefox 77.0 und Firefox ESR 68.9 sind fertig

Der Firefox 77.0 schaltet den neuen Compositor WebRender für Windows-10-Notebooks mit NVIDIA-GPU frei, erleichtert das Zertifikatmanagement, ändert den Umgang mit überlangen Texteingaben in Formularfelder und schließt einige hochgefährliche Sicherheitslücken. Unter diesen findet sich auch ein Timing-Angriff auf DSA-Signaturen, über welchen sich in der Theorie sogar der private Schlüssel rekonstruieren lässt.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 77.0 Finalkandidat 3

Kommenden Dienstag, also am 2. Juni 2020, soll der finale Firefox 77.0 veröffentlicht werden. Vorab gibt es jetzt einen dritten Finalkandidaten, der inzwischen auch an die Beta-Tester verteilt wird. Viele Neuerungen finden sich in den Versionshinweisen aber nicht.

 [ mehr ]

Das Windows 10 Mai 2020 Update (Version 2004) ist da

Microsoft hat die neue Version 2004 von Windows 10 freigegeben und diese auf den Namen Windows 10 Mai 2020 Update getauft. Um sie zu bekommen, muss der Kunde aber vorerst noch selbst Hand anlegen, denn die allgemeine Verteilung dürfte erst nach einer Reifezeit von mehreren Monaten erfolgen.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 77.0 Finalkandidat 2

Kommenden Dienstag, also am 2. Juni 2020, soll der finale Firefox 77.0 veröffentlicht werden. Vorab gibt es jetzt einen zweiten Finalkandidaten, der soweit stabil und zuverlässig läuft. Viele Neuerungen finden sich in den Versionshinweisen aber nicht.

 [ mehr ]

Neues FRITZ!OS Labor für FRITZ!Box 7590 und 7490

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Nach einer Woche gibt es wieder frische Updates für die FRITZ!Boxen 7590 und 7490, welche sich um einige der doch recht zahlreichen Fehler kümmern - z.B. beim Faxversand oder VPN-Verbindungen.

 [ mehr ]

Neue Entwicklungsversion: Wine 5.9

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Die neue Entwicklungsversion 5.9 markiert einen größeren Fortschritt beim Backend für die 3D-Programmierschnittstelle Vulkan, bereitet Änderungen für den Umgang mit .DLL-Bibliotheken vor und behebt 28 Fehler.

 [ mehr ]

Neues FRITZ!OS Labor für FRITZ!Box 7590, 7490 sowie 6591, 6590, 6490 Cable

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. In dieser Woche gab es neue Updates für die FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable. Diese beheben in erster Linie Fehler, sollen aber auch die Leistung von USB-Datenträgern im SMB-Betrieb verbessern.

 [ mehr ]

FRITZ!OS Labor 07.19: Updates für FRITZ!Box 7590, 7490, 6590 Cable, 6490 Cable

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Gestern wurden neue Updates, welche diverse Fehler beseitigen, für die FRITZ!Boxen 7590 und 7490 freigegeben und heute folgten die FRITZ!Boxen 6590 Cable und 6490 Cable.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Mai 123 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat heute 123 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer, Edge (EdgeHTML/Chromium) nebst ChakraCore, Office samt Office Services und Web Apps, Visual Studio, dem .NET-Framework und .NET-Core, dem Windows Defender, Dynamics sowie Power BI geschlossen. Auch für Windows 7 und Server 2008 R2 gibt es ein neues Monatliches Rollup (KB4556836), doch dieses lässt sich nur installieren, wenn man einen kostenpflichtigen Support-Vertrag mit Microsoft geschlossen hat - oder wenn man dessen Prüfung aushebelt.

 [ mehr ]

Microsoft behebt VBA-Makro-Bug in Office 2010, 2013 und 2016

Mit seinen April-Updates hatte Microsoft auch eine gefährliche Sicherheitslücke in Office 2010 bis 2016 geschlossen. Leider kam es dadurch zu unerwarteten Nebenwirkungen beim Einsatz von VBA-Makros, welche die Redmonder nun behoben haben.

 [ mehr ]

Kostenlos - Delores: A Thimbleweed Park Mini-Adventure

Auch ein Adventure-Veteran wie Ron Gilbert (Maniac Mansion; Zak McKracken and the Alien Mindbenders; The Secret of Monkey Island; Thimbleweed Park) leidet in der Isolation an Langeweile. Doch statt Toilettenpapier zu horten und daraus Türme zu bauen, hat Gilbert das getan, was er am besten kann: Er hat ein kleines Adventure entwickelt und verteilt dieses nun kostenlos über Steam und Epic Games.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]