Werbung
Preiskracher: Crucial P1 CT1000P1SSD8 (NVMe, PCIe 3.0 x 4, M.2 2280) mit 1 TB Speicherplatz und bis zu 2.000 MB/s Leserate




Meldungen über neue Downloads

neu: Firefox 75.0 und ESR 68.7 beheben Sicherheitslücken

Sechs teils hochgefährliche Fehler wurden im Firefox 75.0 geschlossen und drei dieser Korrekturen sind auch in den Firefox ESR 68.7 eingeflossen. Dazu kommen zwei Sicherheitslücken der Risikostufe hoch, welche ausschließlich den Firefox für Android betreffen. Und es gibt weitere Details zu den Neuerungen der Version 75, darunter Leistungsverbesserungen für Windows-Notebooks und ein offizieller Flatpak für Linux.

 [ mehr ]

Der Firefox 75.0 ist fertig

Am heutigen Abend wird der Firefox 75.0 offiziell freigegeben, herunterladen kann man die neue Version schon jetzt. Der Firefox 75.0 verspricht eine bessere HTTPS-Kompatibilität, eine überarbeitete Adresszeile mit einer verbesserten Suche sowie experimentelle Unterstützung für die Verwendung von Client-Zertifikaten aus dem Zertifikatspeicher von macOS.

 [ mehr ]

Kostenlos: Gone Home, Hob und Drawful 2

Auch in dieser Woche bietet Epic Games wieder drei Spiele zum Nulltarif: Beim mehrfach ausgezeichneten Gone Home geht es ausschließlich ums Erkunden, während Hob mit Action und Rätseln lockt. Dazu kommt, wie schon in der vergangenen Woche, das Zeichenquiz Drawful 2. Zum Download der Spiele benötigt man ein ebenfalls kostenloses Kundenkonto bei Epic Games.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Firefox 74.0.1 und Firefox ESR 68.6.1 stopfen zwei 0-Day-Lücken

In den Firefox-Versionen 74.0 und ESR 68.6 stecken zwei kritische 0-Day-Lücken, die bereits angegriffen werden. Als Abhilfe liegen der Firefox 74.0.1 sowie der Firefox 68.6.1 mit erweitertem Support-Zeitraum (ESR) zum Download bereit. Ein unverzügliches Update ist anzuraten!

 [ mehr ]

FRITZ!OS Labor 07.19: Frische Updates für Router und Repeater

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Seit gestern (03.04.2020) gibt es frische Updates für die FRITZ!Boxen 7590 und 7490 sowie die FRITZ!Repeater 3000, 2400 und 1200. Ende März hatte die FRITZ!Box 6591 Cable bereits ein Update erhalten.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 75.0 Finalkandidat 3

Kommenden Dienstag, also am 7. April 2020, soll der finale Firefox 75.0 veröffentlicht werden. Vorab gibt es jetzt einen dritten Finalkandidaten, der nur wenige Stunden nach dem zweiten bereitgestellt wurde. Der Firefox 75.0 verspricht eine bessere HTTPS-Kompatibilität, eine überarbeitete Adresszeile mit einer verbesserten Suche sowie experimentelle Unterstützung für die Verwendung von Client-Zertifikaten aus dem Zertifikatspeicher von macOS.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.4.3 RC 1 wartet auf Tester

Das dritte Update für das Anfang Februar 2020 freigegebene LibreOffice 6.4 befindet sich derzeit in Arbeit und ein erster Release Candidate liegt auf dem Entwickler-Server zum Download bereit. Dieser kümmert sich um 49 Fehler, darunter auch vier potentielle Absturzursachen. Mit der finalen Version darf man ab dem 13. April 2020 rechnen.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 75.0 Finalkandidat 1

Kommenden Dienstag, am 7. April 2020, soll der finale Firefox 75.0 veröffentlicht werden. Vorab gibt es einen ersten Finalkandidaten, der auch schon an die Beta-Tester verteilt wird. Der Firefox 75.0 verspricht eine bessere HTTPS-Kompatibilität, eine überarbeitete Adresszeile mit einer verbesserten Suche sowie experimentelle Unterstützung für die Verwendung von Client-Zertifikaten aus dem Zertifikatspeicher von macOS.

 [ mehr ]

Kostenlos: World War Z, Figment und Drawful 2

Nicht mal ein Jahr alt und doch schon kostenlos: Noch bis zum 2. April 2020 bekommt man den am 16. April 2019 veröffentlichten Zombie-Shooter World War Z (ab 18) bei Epic Games zum Nulltarif. Ebenfalls kostenlos sind das musikalische Action-Abenteuer Figment, das Zeichenquiz Drawful 2 und das trashige Ballerspiel Tormentor X Punisher

 [ mehr ]

LibreOffice 6.4.2 ist fertig

Das zweite Update für das Anfang Februar 2020 freigegebene LibreOffice 6.4 ist fertig und behebt 91 Fehler. Darunter finden sich auch 15 potentielle Absturzursachen. Die Kompatibilität zu Microsoft Office wurde ebenfalls weiter verbessert.

 [ mehr ]

Kostenlos: Watch Dogs und The Stanley Parable

"Watch Dogs", Ubisofts Spielehit aus dem Jahr 2014, gibt es bis zum 26. März 2020 um 16:00 Uhr deutscher Zeit kostenlos bei Epic Games - zumindest für Spieler ab 18 Jahren. Auch "The Stanley Parable" (keine Alterseinstufung), ein surreales Erkundungsspiel von Davey Wreden, wird derzeit zum Nulltarif angeboten. Um die beiden Spiele herunterladen zu können, benötigt man ein Benutzerkonto bei Epic Games.

 [ mehr ]

Adobe: Sicherheits-Updates für Acrobat, Reader, Photoshop und weitere Produkte

Adobe hat zahlreiche Sicherheitslücken in seinen Produkten Acrobat, Bridge, ColdFusion, Experience Manager, Photoshop, Reader und dem Adobe Genuine Integrity Service geschlossen. Mit 22 größtenteils kritischen Fehlern fällt der Photoshop negativ auf, Acrobat und Reader bringen es auf 17 mehrheitlich kritische Schwachstellen.

 [ mehr ]

Kritischer SMBv3-Fehler bedroht Windows 10 und Windows Server

In Microsofts Server Message Block-Protokoll der Version 3.1.1 (SMBv3) steckt ein kritischer Fehler (CVE-2020-0796), der sowohl Clients als auch Server bedroht. Angreifer können diesen aus der Ferne ausnutzen und dabei eigenen Code einschleusen. Ein außerplanmäßiges Sicherheits-Update ist bereits verfügbar.

 [ mehr ]

Firefox 74.0 und 68.6.0 ESR sind fertig

Seit Dienstagabend liegen der finale Firefox 74 sowie die ESR-Version 68.6.0 zum Download bereit. Mozillas Entwickler haben zwölf Sicherheitslücken geschlossen, die unsicheren TLS-Versionen 1.0 und 1.1 deaktiviert sowie den Schutz von WebRTC-Verbindungen verbessert. Erweiterungen, die von anderen Anwendungen installiert wurden, lassen sich nun leichter entfernen.

 [ mehr ]

Microsoft hat im März 116 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat gestern 116 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer, Edge (EdgeHTML/Chromium) nebst ChakraCore, Office samt Office Services und Web Apps, Visual Studio, Azure samt DevOps, dem Windows Defender, Dynamics, dem Exchange Server und nicht näher benannter Open-Source-Software geschlossen. Auch für Windows 7 und Server 2008 R2 gibt es ein neues Monatliches Rollup (KB4540688), doch dieses lässt sich nur installieren, wenn man einen kostenpflichtigen Support-Vertrag mit Microsoft geschlossen hat - oder wenn man dessen Prüfung aushebelt.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 74.0 Finalkandidat 3

Nur wenige Stunden vor der geplanten Freigabe des finalen Firefox 74 am morgigen Dienstag haben Mozillas Entwickler einen dritten Finalkandidaten zum Download bereitgestellt. Mit dem Firefox 74 startet die standardmäßige Aktivierung von "DNS über HTTPS", während die unsicheren TLS-Versionen 1.0 und 1.1 gekappt wurden.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 74.0 Finalkandidat 2

Nach lediglich drei Wochen Beta-Test mit neun Beta-Ausgaben liegt der zweite Finalkandidat des Firefox 74.0 zum Download bereit. Mit dem Firefox 74 startet die standardmäßige Aktivierung von "DNS über HTTPS", während die unsicheren TLS-Versionen 1.0 und 1.1 gekappt wurden. Die Freigabe der finalen Fassung ist für den kommenden Dienstag geplant.

 [ mehr ]

FRITZ!OS Labor 07.19: Frisches Update, nun auch für Repeater

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable und der FRITZ!Repeater 3000, 2400, 1200 und 1750E die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Seit gestern (04.03.2020) gibt es frische Updates für die FRITZ!Boxen 7590 und 7490 sowie erste Laborversionen für die FRITZ!Repeater.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 74.0 Finalkandidat 1

Nach lediglich drei Wochen Beta-Test mit neun Beta-Ausgaben liegt der erste Finalkandidat des Firefox 74.0 zum Download bereit. Mit dem Firefox 74 startet die standardmäßige Aktivierung von "DNS über HTTPS", während die unsicheren TLS-Versionen 1.0 und 1.1 gekappt wurden. Die Freigabe der finalen Fassung ist für den kommenden Dienstag geplant.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.4.1 und 6.3.5 sind fertig

Das erste Update für das Anfang Februar 2020 freigegebene LibreOffice 6.4 ist fertig und behebt 80 Fehler. Während LibreOffice 6.4.1 die neuesten Funktionen wie einen QR-Code-Generator und Leistungsvorteile bietet, eignet sich das stabile und ausgereifte LibreOffice 6.3.5 insbesondere für den Produktiveinsatz. LibreOffice 6.3.5 umfasst 84 Korrekturen.

 [ mehr ]

Firefox 73.0.1 behebt fünf Fehler

Nachdem der Firefox 73 vor einer Woche Verbesserungen beim Zoom, der Hochkontrastdarstellung und der Audiowiedergabe gebracht hatte, kümmert sich das gestern freigegebene Update auf die Version 73.0.1 um drei Fehler. Keine dieser Korrekturen ist sicherheitsrelevant, weshalb es beim Firefox mit Langzeitunterstützung (ESR) beim Versionsstand 68.5.0 bleibt.

 [ mehr ]

NVIDIA: Hotfix-Treiber gegen Abstürze und Flackern

NVIDIA hat einen Hotfix-Treiber mit der Versionsnummer 442.37 veröffentlicht, welcher auf dem aktuellen WHQL-Treiber 442.19 basiert, aber einige von dessen Problemen beseitigt. So neigt die Version 442.19 WHQL bei "Red Dead Redemption 2" (Vulkan) auf Grafikkarten mit GPUs bis einschließlich der Generation Pascal zu Abstürzen und bei "Sonic & All-Stars Racing Transformed" sind aufgrund von Instabilitäten die Wasser-Level nicht spielbar.

 [ mehr ]

FRITZ!OS Labor 07.19-75737 und 07.19-75736 verfügbar

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Anhand der Labor-Version 07.19 können Besitzer der FRITZ!Boxen 7590, 7490, 6591 Cable, 6590 Cable und 6490 Cable die neuen Funktionen bereits ausprobieren. Seit gestern (13.02.2020) gibt es frische Updates für die FRITZ!Boxen 7590 und 7490.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.4.1 RC 1 und 6.3.5 RC 2

Das erste Update für das vor zwei Wochen freigegebene LibreOffice 6.4 befindet sich im Anflug und auch für die Entwicklungsschiene 6.3 kündigt sich eine weitere Aktualisierung an. Während LibreOffice 6.4 die neuesten Funktionen wie einen QR-Code-Generator und Leistungsvorteile bietet, eignet sich das stabile und ausgereifte LibreOffice 6.3 insbesondere für den Produktiveinsatz.

 [ mehr ]

Firefox 73 und 68.5.0 ESR sind fertig

Der neue Firefox 73 verspricht besseres Browsen: Neben dem Seiten-Zoom kann man nun einen globalen Zoom-Faktor festlegen, mit dem alle Webseiten standardmäßig vergrößert oder verkleinert werden. Weitere Optimierungen gibt es bei der Darstellung mit hohen Kontrasten und der Audiowiedergabe. Es gibt auch sechs sicherheitsrelevante Korrekturen, darunter erfreulicherweise keine kritischen Sicherheitslücken.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Februar 98 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat gestern 98 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer, Edge (EdgeHTML/Chromium) nebst ChakraCore, Office samt Office Services und Web Apps, den Exchange- und SQL Servern, Surface Hub und dem Malicious Software Removal Tool geschlossen. Auch für Windows 7 und Server 2008 R2 gibt es ein neues Monatliches Sicherheitsqualitätsrollup (KB4537820), doch dieses lässt sich nur installieren, wenn man einen kostenpflichtigen Support-Vertrag mit Microsoft geschlossen hat - oder wenn man dessen Prüfung aushebelt.

 [ mehr ]

Die Neuerungen von LibreOffice 6.4

Die finale Version 6.4 der kostenlosen und quelloffenen Büro-Software LibreOffice liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Sie entspricht Bit für Bit dem dritten Veröffentlichungskandidaten und wer diesen bereits verwendet, muss die Installationsdateien nicht erneut herunterladen. LibreOffice 6.4 verbessert die Kompatibilität zu Microsoft Office und verspricht eine höhere Stabilität sowie Leistungsvorteile. Neu hinzugekommen ist ein QR-Code-Generator, den man bei Writer, Calc, Impress und Draw über das Menü "Einfügen", Unterpunkt "Objekt" aufrufen kann.

 [ mehr ]

FRITZ!OS Labor 7.19-75207 und 7.19-75208 verfügbar

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das zuletzt im Frühjahr 2019 kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Besitzer von FRITZ!Boxen des Typs 7590 oder 7490 können beides bereits anhand der Labor-Version 07.19 ausprobieren, deren heute veröffentlichte Updates etliche Fehler beseitigen.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Januar 25 Sicherheitslücken gestopft

Zum Auftakt das Jahres 2020 hat Microsoft 49 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer, Office samt Office Services und Web Apps, dem .NET-Framework, .NET Core, ASP.NET Core, Microsoft Dynamics und OneDrive für Android geschlossen. Acht der Schwachstellen gelten als kritisch. Die restlichen sind laut Microsoft hochgefährlich, doch eine dieser Lücken hat es wirklich in sich - sie wurde von der NSA gemeldet! Zudem werden Windows 7 und Windows Server 2008/2008 R2 heute zum letzten mal mit kostenlosen Sicherheitsflicken versorgt.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.4: Zweiter Release Candidate verfügbar

Wer einen Blick auf die Zukunft von LibreOffice werfen möchte, findet die für Ende Januar 2020 geplante Version 6.4 ab sofort in Form des zweiten Veröffentlichungskandidaten auf dem Entwicklungs-Server. Die offizielle Ankündigung steht allerdings noch aus. LibreOffice 6.4 RC 2 umfasst alle geplanten Neuerungen und sollte halbwegs zuverlässig funktionieren, ist aber keinesfalls für den Produktiveinsatz geeignet.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]