MSI Steam Deal

Meldungen über neue Downloads

AMD beschleunigt "World War Z" und unterstützt "Anno 1800"

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die optionale Version 19.4.2 aktualisiert. Diese bringt Unterstützung für "Anno 1800" sowie satte Leistungssteigerungen für "World War Z". Mit einer Radeon VII, Full-HD-Auflösung und Ultra-Details steigt die Leistung um bis zu 24 Prozent, während die Radeon RX Vega 64 um bis zu 19 Prozent zulegen kann.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Treiber bringt Raytracing für GTX-Modelle

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 425.31 aktualisiert, welche insbesondere für das Spiel "Anno 1800" empfohlen wird. Das zugehörige 3D-Vision-Profil ist jedoch nicht empfehlenswert. Eine weitere Neuerung stellt die Ausweitung der Raytracing-Unterstützung (DXR) auf Grafikkarten der Baureihen GeForce GTX 1060 und höher sowie GeForce GTX 1660 und höher dar.

 [ mehr ]

Firefox 66.0.3 behebt mehrere Probleme

Das dritte Update für den Firefox 66.0 behebt Leistungsprobleme mit HTML5-Spielen (z.B. auf pogo.com) und korrigiert Verhaltensauffälligkeiten der Adresszeile unter Windows 10. Diese hatte beim Wechsel zum Tablet-Modus und beim Aufwachen aus dem Ruhezustand die Chronik geöffnet.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Sicherheitsflicken: Großer Frühjahrsputz bei Adobe

Über den Winter hatten sich bei den Software-Produkten von Adobe diverse Sicherheitslücken angesammelt, welche die Entwickler nun mit frischen Updates rauszukehren versuchen. Gesäubert wurden bisher die Programme Acrobat und Reader, Flash und Shockwave Player, Dreamweaver, InDesign, Experience Manager Forms, Bridge CC und XD CC.

 [ mehr ]

Microsoft hat im April 74 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am gestrigen April-Patch-Day 74 Sicherheitslücken in Windows, Edge nebst ChakraCore, dem Internet Explorer, Office samt Office Services und Web Apps, den Azure-DevOps-, Exchange- und Team-Foundation-Servern, ASP.NET, Open Enclave SDK und Windows Admin Center geschlossen. 16 Fehler wurden als kritisch eingestuft, die übrigen 58 sind wichtig und kümmern sich um Probleme der Gefahrenstufe "hoch". Auch Adobes Flash Player wurde aktualisiert und behebt zwei weitere Schwachstellen.

 [ mehr ]

Neuer Referenztreiber: AMD Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.4.1

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die Version 19.4.1 aktualisiert. Es handelt sich hierbei um einen stabilen Referenztreiber, nicht um eine der optionalen Zwischenversionen. Unterstützt werden die 64-Bit-Ausgaben von Windows 10 und 7, diskrete Grafiklösungen ab der Baureihe Radeon HD 7700 (Desktop) bzw. Radeon HD 7700M (Notebook) sowie diverse APUs und Ryzen-CPUs mit Vega-Grafik (Desktop und Notebook).

 [ mehr ]

LibreOffice 6.2.3: Erster Release Candidate verfügbar

Der erste Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 6.2.3 liegt zum Download bereit und umfasst 82 Korrekturen. Für die kommende Woche ist ein zweiter Release Candidate geplant und die finale Fassung dürfen wir in der Woche vom 15. bis zum 21. April erwarten.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Treiber bringt Surround-Modus für G-SYNC-kompatible Monitore

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 419.67 aktualisiert, welche insbesondere für die Spiele "Battlefield V: Firestorm", "Anthem", "Shadow of the Tomb Raider" und "Sekiro: Shadows Die Twice" empfohlen wird. G-SYNC-kompatible Monitore können auf Turing-GPUs den Surround-Modus nutzen und es wurden zwei weitere Bildschirme - ASUS VG278QR und VG258 - als G-SYNC-kompatibel zertifiziert.

 [ mehr ]

CDex 2.16 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das ursprünglich von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.16 wurde beispielsweise der Packer WinZip zur Installation angeboten.

 [ mehr ]

Firefox 66.0.2 behebt mehrere Probleme

Das zweite Update für den Firefox 66.0 behebt Kompatibilitätsprobleme mit Office 365, iCloud und IBM WebMail, welche durch Änderungen beim Umgang mit Tastatureingaben entstanden waren. Zudem konnten zwei Absturzursachen beseitigt werden.

 [ mehr ]

Nachgereicht: Firefox 66.0.1 schließt kritische Sicherheitslücken

Bereits am Freitag hatte Mozilla den Firefox 66.0.1 freigegeben, welcher zwei kritische Sicherheitslücken stopft. Beide Schwachstellen betreffen den vom Just-in-Time-Kompiler IonMonkey erzeugten Code und lassen sich für schwerwiegende Angriffe ausnutzen.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.2.2 ist fertig

Nach zwei Veröffentlichungskandidaten und 55 Korrekturen liegt das finale LibreOffice 6.2.2 zum Download bereit. Wer den zweiten Release Candidate bereits verwendet, muss das Installationspaket nicht erneut herunterladen, denn dieser entspricht der finalen Fassung Bit für Bit.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Grafiktreiber für "Sekiro: Shadows Die Twice" und "Generation Zero"

AMD hat einen optionalen Grafiktreiber mit der Versionsnummer 19.3.3 veröffentlicht, welcher für die beiden Spiele "Sekiro: Shadows Die Twice" und "Generation Zero" empfohlen wird. Der Treiber unterstützt die 64-Bit-Ausgaben von Windows 10 und 7 sowie diskrete Grafiklösungen ab der Baureihe Radeon HD 7700 (Desktop) bzw. Radeon HD 7700M (Notebook), diverse APUs und Ryzen-CPUs mit Vega-Grafik (Desktop und Notebook).

 [ mehr ]

Firefox 66 blockiert Autoplay und stopft kritische Lücken

Der seit Dienstag erhältliche Firefox 66.0 blockiert das automatische Abspielen von Video- und Audioinhalten (Autoplay), wie es häufig von aufdringlichen Werbeanzeigen genutzt wird. Dem Benutzer steht es dabei frei, Ausnahmen zu definieren. Nutzer von macOS dürfen sich über die grundlegende Unterstützung der Touch Bar freuen.

 [ mehr ]

Microsoft hat im März 64 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am gestrigen März-Patch-Day 64 Sicherheitslücken in Windows, Edge nebst ChakraCore, dem Internet Explorer, Office nebst Office SharePoint, Visual Studio, dem Team Foundation Server, Skype for Business und NuGet geschlossen. Auch Adobes Flash Player wurde aktualisiert und Microsoft hat sich auch um die von KB4482887 verursachten Leistungsprobleme gekümmert.

 [ mehr ]

Adobe stopft kritische Lücke im Photoshop CC

Im Photoshop CC für Windows und macOS steckt eine kritische Sicherheitslücke (CVE-2019-7094), über die Angreifer Schadcode einschleusen und im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen können. Die Stapelmanipulation wurde von Francis Provencher, der mit Trend Micros "Zero Day Initiative" zusammenarbeitet, entdeckt.

 [ mehr ]

PS4 Remote Play: PlayStation streamt auf iOS

Mit der App "PS4 Remote Play" ermöglicht es Sony den Besitzern einer PlayStation 4, ihre Spiele auf dem iPhone oder dem iPad fortzusetzen. Hierzu werden die Spiele von der PS4 auf das iOS-Gerät gestreamt. Allerdings gibt es noch etliche Einschränkungen.

 [ mehr ]

Ghidra oder die NSA im Dienste der Sicherheit

Wenn Sicherheitsforscher Software untersuchen wollen, deren Quellcode nicht offen vorliegt, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als den Maschinencode wieder mehr oder weniger lesbar zu machen. Dies ist ein zeitaufwendiges und kostenintensives Unterfangen, denn die benötigten Werkzeuge sind nicht gerade billig. Mit Ghidra gibt es nun eine quelloffene Alternative zum Nulltarif - von der NSA.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Treiber unterstützt GeForce GTX 1660 Ti

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 419.35 aktualisiert, welche Grafikkarten der Baureihe GeForce GTX 1660 Ti unterstützt und Optimierungen für die Spiele "Apex Legends", "Devil May Cry 5" und "Tom Clancy's The Division II" bringt. Es gibt Updates für das Control Panel sowie CUDA 10.1. Zudem wurden drei weitere Bildschirme in die Liste der G-SYNC-kompatiblen Monitore aufgenommen.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Grafiktreiber beschleunigt "Devil May Cry 5"

AMD hat einen optionalen Grafiktreiber mit der Versionsnummer 19.3.1 veröffentlicht, welcher das Spiel "Devil May Cry 5" um bis zu vier Prozent beschleunigt. Gemessen wurde dieser Wert mit einer Radeon RX Vega 64 in der 4k-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und der Grafikeinstellung "Ultra". Den Vergleichswert lieferte die Treiberversion 19.2.3.

 [ mehr ]

Chrome, Chromium und Chrome OS werden angegriffen

Am 1. März 2019 hatte Google seinen Webbrowser Chrome für Android, Windows, macOS und Linux auf die Version 72.0.3626.121 aktualisiert und dabei eine hochgefährliche Sicherheitslücke CVE-2019-5786 geschlossen. Das an sich ist nicht ungewöhnlich, doch nun warnt Google davor, dass diese Schwachstelle bereits angegriffen wird und auch Chrome OS betrifft.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.2.1 ist fertig und 6.2.2 RC 1 verfügbar

Das erste Bug-Fix-Update für LibreOffice 6.2 behebt 163 Fehler, darunter 27 potentielle Absturzursachen. Die finale Version entspricht dem zweiten Veröffentlichungskandidaten und wer diesen bereits installiert hat, muss die Pakete nicht erneut herunterladen. Apropos Release Candidate: LibreOffice 6.2.2 RC 1 ist auch schon verfügbar.

 [ mehr ]

ColdFusion: Kritische 0-Day-Lücke erfordert Update

Eine kritische Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern, die Einschränkungen zum Datei-Upload bei ColdFusion 2018, 2016 und 11 zu umgehen (CVE-2019-7816) und eigenen Code auszuführen. Da die Schwachstelle bereits angegriffen wird, sollten Nutzer die von Adobe bereitgestellten Updates umgehend einspielen!

 [ mehr ]

AMD: Neuer Grafiktreiber unterstützt auch mobile Ryzen-CPUs

AMD hat einen optionalen Grafiktreiber mit der Versionsnummer 19.2.3 veröffentlicht und dabei auch ein Versprechen von Anfang Januar eingelöst: Die Treiberversorgung für Notebooks mit mobilen Ryzen-CPUs wird nun von AMD selbst geleistet, da die Notebook-Partner ihren Kunden im ganzen Jahre 2018 keine neuen Treiber zur Verfügung gestellt hatten. Dazu gibt es einige Fehlerkorrekturen und bis zu drei Prozent mehr Leistung für "Dirt Rally 2" (Radeon RX Vega 64, Full-HD, hohe Grafikqualität).

 [ mehr ]

Firefox 65.0.2 repariert Geolokalisierungsdienst

Mozilla hat seinen Webbrowser Firefox auf die Version 65.0.2 aktualisiert. Diese richtet sich primär an Windows-Nutzer, da auf dieser Plattform Probleme mit dem Geolokalisierungsdienst beseitigt wurden. Weitere Änderungen werden nicht aufgeführt.

 [ mehr ]

CDex 2.15 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das ursprünglich von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.15 wurde beispielsweise die Marketing-Software PremierOpionion, welche Kritiker als nervige Adware bezeichnen, zur Installation angeboten.

 [ mehr ]

NVIDIA: Treiber-Optimierungen für "Battlefield V" und "Metro Exodus"

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 418.91 aktualisiert, welche den Einsatz von "Deep Learning Super Sampling" (DLSS) und Ray Tracing mit den Spielen "Battlefield V" und "Metro Exodus" verbessert. Es gibt keine neuen Profile und von den Komponenten wurde lediglich GeForce Experience auf die Version 3.17.0.126 aktualisiert.

 [ mehr ]

Kodi 18.1 (Leia) ist fertig

Die Macher der quelloffenen und kostenlosen Media-Center-Software Kodi haben das erste Bug-Fix-Update für die im Januar freigegebene Version 18 (Leia) veröffentlicht. Kodi 18.1 umfasst 29 Korrekturen und Verbesserungen. Dabei wurden auch drei Abstürze (leere Vertex-Puffer in GUIFontTTFGL, PCSX ReARMed, Crash beim Öffnen auf Android) behoben.

 [ mehr ]

AMD: Grafiktreiber für Radeon VII und "Far Cry New Dawn"

AMD hat einen optionalen Grafiktreiber mit der Versionsnummer 19.2.2 veröffentlicht. Dieser unterstützt nicht nur das neue Flaggschiff Radeon VII, sondern auch die Spiele "Far Cry New Dawn", "Metro Exodus" und "Sid Meier's Civilization VI: Gathering Storm". "Crackdown 3" wurde derweil um bis zu fünf Prozent beschleunigt.

 [ mehr ]

Kodi 18.1 (Leia) RC 1 ist aufgetaucht

Der im Download-Bereich der offiziellen Kodi-Webseite zwar schon seit Ende Januar angekündigte, bisher aber noch nicht verfügbare Veröffentlichungskandidat der Version 18.1, liegt jetzt tatsächlich zum Download bereit. Kodi 18.1 verspricht 29 Korrekturen und Verbesserungen.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]