MSI B450 Steam Aktion

Meldungen über neue Downloads

Firefox 62 Beta 18: Verbesserungen für den Alltag

Die Veröffentlichung des Firefox 62 ist zwar erst für den 5. September 2018 geplant, doch man kann bereits jetzt die recht ausgereifte 18. Beta-Fassung ausprobieren. Diese bringt in erster Linie Detailverbesserungen wie einen schnelleren Zugriff auf Cookies und andere von Webseiten hinterlegten Daten sowie eine Abkürzung zur Konfiguration von Erweiterungen.

 [ mehr ]

Adobe stopft elf Sicherheitslücken - Kritische Fehler in Acrobat und Reader

Gestern hat Adobe neue Sicherheits-Updates für seine Produkte Flash Player, Acrobat, Reader, Experience Manager und die Creative Cloud Desktop Application veröffentlicht. Besonders gefährdet sind die Nutzer der Programme Acrobat und Reader, weil die bisherigen Versionen zwei kritische Schwachstellen beinhalten. Da diese noch nicht angegriffen werden, sieht Adobe allerdings keinen Grund zur Eile.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Firefox 61.0.2 bringt automatischen Start unter Windows

Mit dem Firefox 61.0.2 ist es nun möglich, Mozillas Webbrowser unter Windows automatisch zu starten und dabei die zuletzt geöffneten Tabs wiederherzustellen. Dazu gibt es drei Korrekturen, die aus Sicht der Sicherheit aber völlig unbedenklich sind.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.0 ist fertig

Nach drei Veröffentlichungskandidaten, die 199 Änderungen und Korrekturen gebracht hatten, liegt das finale LibreOffice 6.1.0 für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. LibreOffice 6.1.0 bringt allerlei Detailverbesserungen, beispielsweise für den EPUB-Export, Signaturen, Serienbriefe und Ruby Annotationen im Writer. Der Umgang mit Bildern wurde verbessert und es wurde eine einfachere Anpassung von Symbolleisten und Menüs integriert, deren Design unter Windows jetzt mehr an Microsoft Office erinnert.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Grafiktreiber beschleunigt Monster Hunter um bis zu 6%

AMD hat den optionalen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Edition 18.8.1 veröffentlicht, welcher mehr Leistung für das Spiel "Monster Hunter: World" verspricht. Darüber hinaus hat AMD diesen Treiber für die neuen Spiele "World of Warcraft: Battle for Azeroth", "We Happy Few" und "Madden NFL 19" optimiert sowie die Vulkan-Unterstüzung ausgeweitet.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Treiber für Battle for Azeroth

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 398.82 aktualisiert. Dieses Update wird insbesondere für die Spiele "World of Warcraft: Battle for Azeroth" und "Monster Hunter: World" empfohlen. Es gibt aber auch neue Profile und einige Korrekturen.

 [ mehr ]

Tipp: Return of the Tentacle - Prolog

Das klassische Point&Click-Adventure "Day of the Tentacle", welches 1993 von LucasArts veröffentlicht wurde, war selbst schon der Nachfolger von "Maniac Mansion" (1987). Nun soll es einen dritten Teil namens "Return of the Tentacle" als kostenloses Fan-Projekt auf Basis der Game-Engine Unity geben. Noch ist "Return of the Tentacle", welches von einem kleinen Team entwickelt wird, nicht fertig, aber den Prolog kann man schon spielen.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.0.6: Zweiter Release Candidate verfügbar

Der zweite Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 6.0.6 liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Diesmal wurden lediglich sechs Fehler korrigiert, nachdem sich der erste Release Candidate noch um 49 Probleme gekümmert hatte. Drei der Bugs zeichnen sich für Abstürze verantwortlich.

 [ mehr ]

Chrome 68 ist da und warnt vor HTTP-Seiten

Goolges Webbrowser Chorme liegt für Windows, macOS und Linux in der Version 68.0.3440.75 zum Download bereit und für Android gibt es Chrome 68.0.3440.70 im Play Store. Letztere korrigiert ein Problem beim automatischen Ausfüllen von Formularfeldern, während die Desktop-Variante nun alle Webseiten ohne Verschlüsselung als potentiell gefährlich brandmarkt.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.0: Zweiter Release Candidate

Nachdem der erste Veröffentlichungskandidat 97 Änderungen umfasst hatte, von denen sich 15 um potentielle Absturzursachen kümmerten, behebt der zweite 84 Fehler, darunter elf mögliche Abstürze. LibreOffice 6.1.0 bringt allerlei Detailverbesserungen, beispielsweise für den EPUB-Export, Signaturen, Serienbriefe und Ruby Annotationen in Writer. Der Umgang mit Bildern wurde verbessert und es wurde eine einfachere Anpassung von Symbolleisten und Menüs integriert.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.0 ebenfalls mit erstem Release Candidate

Der Schritt vom Beta-Test zur RC-Phase bringt 97 Änderungen, von denen sich 15 um potentielle Absturzursachen kümmern. LibreOffice 6.1.0 bringt allerlei Detailverbesserungen, beispielsweise für den EPUB-Export, Signaturen, Serienbriefe und Ruby Annotationen in Writer. Der Umgang mit Bildern wurde verbessert und es wurde eine einfachere Anpassung von Symbolleisten und Menüs integriert.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.0.6: Erster Release Candidate verfügbar

Ein erster Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 6.0.6 liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Es wurden 49 Fehler korrigiert, darunter neun potentielle Absturzursachen. Das fertige LibreOffice 6.0.6 darf man in der Woche vom 30. Juli bis zum 5. August 2018 erwarten.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Grafiktreiber beschleunigt Earthfall um bis zu 28%

AMD hat den optionalen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Edition 18.7.1 veröffentlicht, welcher mehr Leistung für das Spiel "Earthfall" verspricht. Die Version 18.7.1 richtet sich nicht nur an Nutzer mit diskreten GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 (Desktop) bzw. Radeon HD 7700M (Mobil), sondern unterstützt auch APUs inklusive der Ryzen-Modelle mit integrierter Vega-Grafik (Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G).

 [ mehr ]

Microsoft hat im Juli 53 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am Juli-Patch-Day 53 Sicherheitslücken in Windows, Edge nebst ChakraCore, dem Internet Explorer, Office (inklusive der Office Services und Web Apps), Visual Studio, dem .NET-Framework, ASP.NET, Skype for Business und Microsoft Lync geschlossen. Weitere Korrekturen betreffen die Bibliothek Microsoft Research JavaScript Cryptography, die Software für den Microsoft Wireless Display Adapter V2, den Dienst Web Customizations for Active Directory Federation, die Editor-Dienste der PowerShell, die PowerShell-Erweiterung für Visual Studio Code und Adobes Flash Player.

 [ mehr ]

Adobe Flash Player 30.0.0.134 stopft zwei Lücken

Adobe hat seinen Flash Player für Windows, macOS und Linux auf die Version 30.0.0.134 aktualisiert. Dieses Update, welches auch für die Internetbrowser Chrome, Edge und Internet Explorer 11 erhältlich ist, kümmert sich um zwei Sicherheitslücken, von denen eine als kritisch eingestuft wurde.

 [ mehr ]

Thunderbird 52.9.1 schließt Efail-Lücken

Im Mai 2018 hatten Sicherheitsexperten rund um den Münsteraner Professor Sebastian Schinzel massive Schwachstellen bei verschlüsselten E-Mails aufgedeckt und publiziert. Im Anschluss wurden viele E-Mail-Clients und Erweiterungen für den verschlüsselten E-Mail-Versand gehärtet, auch der Thunderbird. Doch erst mit der neuen Version 52.9.1 sind die Efail-Korrekturen abgeschlossen.

 [ mehr ]

Firefox 61.0.1 umfasst acht Korrekturen

Der Firefox 61 musste einen ersten Boxenstopp einlegen, bei dem sich Mozillas Entwickler um acht Probleme gekümmert haben. Alle Korrekturen beziehen sich auf normale Fehler, die keinen Einfluss auf die Sicherheit des Webbrowsers haben.

 [ mehr ]

CDex 2.06 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.06 wurde beispielsweise die bekannte Antivirus-Software Avast zur Installation angeboten.

 [ mehr ]

Wine 3.0.2 (Stable) und 3.11 (Development) verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Während sich die stabile Version 3.0.2 um etliche Fehler kümmert, bringt die Entwicklungsversion 3.11 auch ein paar Neuerungen.

 [ mehr ]

Der Firefox 61.0 ist fertig

Seit einigen Stunden liegt der finale Firefox 61.0 zum Download bereit und dieser bringt in erster Linie weitere Leistungssteigerungen. Es wurden aber auch 18 Sicherheitslücken geschlossen, von denen sechs als kritisch und fünf als hochgradig gefährlich gelten.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 61.0 RC Build 3

Am kommenden Dienstag soll der finale Firefox 61.0 veröffentlicht werden und vorab gibt es nun den dritten Build des Finalkandidaten. Der Firefox 61.0 verspricht Leistungssteigerungen beim Seitenaufbau und mehr Konsistenz rund um das dunkle Oberflächenthema. Die vorläufige Spezifikation von TLS 1.3 ist nun standardmäßig aktiviert. Während des Beta-Tests verhielt sich die Version 61.0 unauffällig.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.0.5 ist fertig

Das fünfte Update für LibreOffice 6 liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Die finale Version entspricht dem zweiten Veröffentlichungskandidaten Bit für Bit. Wer diesen bereits verwendet, muss die Installationsdateien daher nicht erneut herunterladen.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 61.0

In genau einer Woche soll der finale Firefox 61.0 veröffentlicht werden und vorab gibt es nun einen ersten Finalkandidaten. Dieser verspricht Leistungssteigerungen beim Seitenaufbau und mehr Konsistenz rund um das dunkle Oberflächenthema. Die vorläufige Spezifikation von TLS 1.3 ist nun standardmäßig aktiviert.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Grafiktreiber beschleunigt Vermintide 2

AMD hat den optionalen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Edition 18.6.1 veröffentlicht, welcher mehr Leistung für das Spiel "Warhammer: Vermintide 2" verspricht. Die Radeon RX Vega 56 (8GB) soll um neun Prozent zulegen und die Radeon RX 580 (8GB) sogar um zehn Prozent. Diese Zugewinne wurden im Vergleich zur Treiberversion 18.5.2 mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten ermittelt.

 [ mehr ]

CDex 2.05 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.05 wurde beispielsweise das Add-on "Browser Privacy" der Creative Software Solutions GmbH zur Installation angeboten.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Juni 50 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am gestrigen Juni-Patch-Day 50 Sicherheitslücken in Windows, Edge nebst ChakraCore, dem Internet Explorer und Office (inklusive der Office Services und Web Apps) geschlossen. Adobes Flash Player wurde ebenfalls aktualisiert. Elf Schwachstellen wurden als kritisch gekennzeichnet, die übrigen 39 stellen laut Microsoft eine hohe Gefahr dar. Dazu gibt es noch einen Sicherheitshinweis hinsichtlich der Kombination aus Cipher-Block-Chaining und symmetrischer Verschlüsselung.

 [ mehr ]

NVIDIA repariert Unterstützung für DisplayPort 1.3 und 1.4

Wer einen Bildschirm über eine DisplayPort-Verbindung der Generationen 1.3 oder 1.4 mit seiner NVIDIA-Grafikkarte verbindet, sieht zuweilen herzlich wenig. Mal bleibt das System beim Bootvorgang hängen, mal erscheint das Bild erst, wenn das Betriebssystem startet. Ein Firmware-Update soll diese Probleme beheben.

 [ mehr ]

Kritisches Update: Adobes Flash Player wird angegriffen!

Und wieder einmal dient Adobes Flash Player als Einfallstor für Schadsoftware: Im Flash Player der Versionen 29.0.0.171 und älter steckt eine kritische 0-Day-Lücke (CVE-2018-5002), welche bereits angegriffen wird. Laut Adobe werden bisher nur Windows-PCs über per E-Mail versandte Office-Dokumente mit bösartigen Flash-Inhalten attackiert, doch die selbe Sicherheitslücke betrifft auch macOS und Linux.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Treiber für Vampyr und Jurassic World Evolution

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 398.11 aktualisiert. Dieses Update wird insbesondere für die Spiele "Vampyr" und "Jurassic World Evolution" empfohlen. Darüber hinaus soll der Treiber das "bestmögliche Spielerlebnis" auf HDR-fähigen Bildschirmen mit G-SYNC-Unterstützung bieten.

 [ mehr ]

CDex 2.04 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.04 wurde beispielsweise der bekannte Virenschutz Avast Antivirus zur Installation angeboten.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]