Neu von MSI

Meldungen über neue Downloads

AMD: Neuer Treiber beschleunigt "Warhammer 40,000"

Mit der neuen Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.4.4 will AMD das Spiel "Warhammer 40,000: Dawn of War III" um bis zu sieben Prozent beschleunigen, die Vergleichswerte hierzu liefern eine Radeon RX 580 8GB und die Treiberversion 17.4.3. Der neue Treiber läuft auf allen Desktop-GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 und auf allen Mobil-GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700M. APUs werden nicht unterstützt.

 [ mehr ]

NVIDIA: GeForce Game Ready Driver 381.89 WHQL verfügbar

NVIDIAs neuester Grafiktreiber bringt Game-Ready-Profile für "Warhammer 40,000: Dawn of War III", "Heroes of the Storm 2.0", "Batman: Arkham VR", "Rick and Morty: Virtual Rick-ality" und "Wilson's Heart". Darüber hinaus wurden drei Abstürze behoben und die Leerlaufspannung angepasst. Der GeForce Game Ready Driver 381.89 WHQL unterstützt Windows 10, 8.1, 8.0 und 7 sowie Grafikkarten ab der Baureihe GeForce 400.

 [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 15207 für Smartphones

Microsoft hat einen neuen Windows 10 Insider Preview Build mit der Nummer 15207 für Smartphones freigegeben. Dieser Build, der bisher nur für Insider im Fast Ring erhältlich ist, behebt einen Absturz, welcher im Anschluss auf das erste Entsperren nach dem Update geschieht. Der Fehler hängt mit den neuen Datenschutz-Einstellungen zusammen und tritt nur auf Geräten auf, für die kein Passwort festgelegt wurde.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Chrome 58 schließt 29 Sicherheitslücken

Google hat seinen Internetbrowser Chrome für Windows, macOS X und Linux auf die Version 58 bzw. genauer gesagt auf die Version 58.0.3029.81 aktualisiert. Diese verspricht eine höhere Geschwindigkeit und schließt 29 Sicherheitslücken. Zumindest von drei Schwachstellen geht eine hohe Gefahr aus.

 [ mehr ]

CPU-Z 1.79 für AMDs Ryzen 5 und 3

CPU-Z zeigt zahlreiche Informationen über den Prozessor, das Mainboard, den Chipsatz, die Grafikeinheit und den Arbeitsspeicher an, darunter Taktraten, Spannungen, Latenzen und die SPD-Programmierung der RAM-Module. Die gestern veröffentlichte Version 1.79 unterstützt AMDs neue Prozessoren der Baureihen Ryzen 5 und Ryzen 3, zudem wurde die Leistungsmessung überarbeitet.

 [ mehr ]

Wine 2.0.1 ist verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Die gestern veröffentlichte Version 2.0.1 entspringt der stabilen Entwicklungsschiene, sie umfasst 47 Fehlerkorrekturen.

 [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.4.3 unterstützt neue GPUs

AMD hat einen neuen "optionalen" Grafiktreiber aus der Radeon Software Crimson ReLive Edition veröffentlicht. Die Version 17.4.3 richtet sich in erster Linie an die neuen Grafikkarten der Baureihen Radeon RX 580 und RX 570, bringt aber auch volle Unterstützung für Windows 10 Creators Update. Bei der Version 17.4.2 hatte AMD noch von einer eingeschränkten Unterstützung gesprochen.

 [ mehr ]

Der Firefox 53.0 ist fertig

Auf Mozillas offiziellem Archive-Server (vormals FTP-Server) liegt der finale Firefox 53.0 zum Download bereit. Windows XP, Vista und die 32-Bit-Varianten von Mac OS X werden nicht mehr unterstützt. Dafür kann man unter Windows während der Installation zwischen der 32- und der 64-Bit-Variante wählen und die Entwickler haben weitere Maßnahmen gegen problematische Grafiktreiber ergriffen.

 [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 16176 für PCs

Kaum ist das Windows 10 Creators Update (Build 15063) verteilt, nimmt Microsoft die nächste Version seines Betriebssystems in Angriff. Der Build 16176 ist bereits die zweite Ausgabe in der 16er-Serie und wird seit dem Osterwochenende an Insider im Fast-Ring verteilt.

 [ mehr ]

Wine 2.6 (Development Release) verfügbar

Wine ist eine kostenlose Laufzeitumgebung für POSIX-kompatible Betriebssysteme wie beispielsweise Linux, welche das Ausführen von Programmen und Spielen, die eigentlich für Windows geschrieben wurden, ermöglicht. Die kürzlich veröffentlichte Entwicklungsversion 2.6 bringt 25 Fehlerkorrekturen und bringt einige Fortschritte in Bezug auf Direct3D und DirectWrite.

 [ mehr ]

Ubuntu 17.04 (Zesty Zapus) ist fertig

Mit Ubuntu 17.04 (Zesty Zapus) läutet Canonical den Abschied von seiner Benutzeroberfläche Unity ein, denn mit der für 2018 geplanten Version 18.04 LTS wird Ubuntu wieder auf Gnome setzen. Ubuntu 17.04 kann indes keinen verlängerten Support-Zeitraum (LTS) vorweisen, es wird nur bis Januar 2018 mit Updates versorgt werden. All jene, denen das zu kurz ist, sollten bei Ubuntu 16.04 LTS bleiben. Dies gilt auch für 32-Bit PowerPCs, denn diese Plattform wird nicht mehr unterstützt.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 53.0 Finalkandidat Build 6

Mozilla will den finalen Firefox 53.0 am kommenden Mittwoch freigeben, vorab ist nun der sechste Build des Finalkandidaten erhältlich. Unter Windows kann man nun während der Installation zwischen der 32- und der 64-Bit-Variante wählen, zudem haben die Entwickler weitere Maßnahmen gegen problematische Grafiktreiber ergriffen.

 [ mehr ]

AMD: Neue Treiber für Windows 10 Creators Update

Mit dem Grafiktreiber Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.4.2 bringt AMD offizielle Unterstützung für das neue Windows 10 Creators Update. Gleiches gilt für die Radeon Pro Software Beta 17.4.2, welche für den Einsatz mit professionellen Grafikkarten für Workstations gedacht ist. Für diese gibt es zudem die stabile Radeon Pro Software Enterprise 17.Q1.1.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 53.0 Finalkandidat Build 5

Mozilla will den finalen Firefox 53.0 am kommenden Mittwoch freigeben, vorab ist nun der fünfte Build des Finalkandidaten erhältlich. Unter Windows kann man nun während der Installation zwischen der 32- und der 64-Bit-Variante wählen, zudem haben die Entwickler weitere Maßnahmen gegen problematische Grafiktreiber ergriffen.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 53.0 Finalkandidat Build 3

Mozilla will den finalen Firefox 53.0 am kommenden Mittwoch freigeben, vorab ist schon einmal der dritte Build des Finalkandidaten erhältlich. Unter Windows kann man nun während der Installation zwischen der 32- und der 64-Bit-Variante wählen, zudem haben die Entwickler weitere Maßnahmen gegen problematische Grafiktreiber ergriffen.

 [ mehr ]

Microsoft stopft gefährliche Sicherheitslücken

Gestern war ein besonderer Patch-Day, denn Microsoft veröffentlicht nun keine übersichtliche Zusammenfassung (Security Bulletin Summary) mehr. Stattdessen dient der "Security Updates Guide" als Informationsquelle. Hier kann man die Sicherheits-Updates nach Produkten, Schwere und Art filtern sowie sortieren. Und das ist bei 236 Einträgen - bzw. 650 bei aktivierten Details - auch notwendig.

 [ mehr ]

Adobe stopft 59 größtenteils kritische Sicherheitslücken

Adobe hat 47 Sicherheitslücken in den Programmen Reader und Acrobat sowie sieben Schwachstellen im Flash Player geschlossen. Im Photoshop CC und der Creative Cloud Desktop Application wurden jeweils zwei sicherheitsrelevante Fehler behoben und eine weitere Korrektur unterbindet Angriffe auf Campaign-Datenbanken.

 [ mehr ]

Sicherheits-Updates für Adobes Acrobat und Reader

In einer Vorankündigung hat Adobe für den heutigen Dienstag Sicherheits-Updates für seine Programme Acrobat und Reader angekündigt und auf dem hauseigenen FTP-Server liegen diese auch schon zum Download bereit. Zur Auswahl stehen die Versionen DC 2017.009.20044 (Continuous), 2015.006.30306 (Classic) und 11.0.20 (Desktop) jeweils für Windows und macOS.

 [ mehr ]

LibreOffice 5.3.2 ist fertig

Das zweite Bug-Fix-Update für LibreOffice 5.3 liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Die finale Fassung entspricht Bit für Bit dem zweiten Veröffentlichungskandidaten und wer diesen bereits verwendet, muss das Installationspaket nicht nochmals herunterladen.

 [ mehr ]

Frühstart: Windows 10 Creators Update ist da!

Vor gut einer Woche wurde auf dem offiziellen Windows-10-Blog verkündet, dass Microsoft die finale Fassung des Windows 10 Creators Update ab dem 11. April 2017 ausliefern wird. Damit war aber wohl nur die Aktualisierung über Windows Update gemeint, denn schon gestern wurde die Download-Verfügbarkeit des fertigen Windows 10 Creators Update verkündet.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Treiber bringt VR- und 8K-Optimierungen

AMDs neuer Grafiktreiber Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.4.1 bringt den Polaris-10-GPUs Unterstützung für Valves "Asynchronous Reprojection" (SteamVR, HTC Vive) und schaltet "Asynchronous Spacewarp" (Oculus Rift) für die R9-Modelle frei. Die 8K-Ausgabe wurde ebenfalls verbessert und AMD hat auch wieder ein paar Fehler korrigiert.

 [ mehr ]

LibreOffice 5.3.2 RC 2 offiziell verfügbar

Der zweite Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 5.3.2 liegt nun auch für Windows und zudem offiziell zum Download bereit. Es handelt sich hierbei um ein reines Bug-Fix-Release für die aktuelle Entwicklungsschiene der kostenlosen und quelloffenen Büro-Software. Die Freigabe der finalen Version ist für diese Woche geplant.

 [ mehr ]

LibreOffice 5.3.2 RC 2 als Pre-Release verfügbar

Im Pre-Release-Bereich des offiziellen Entwicklungsservers findet sich der zweite Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 5.3.2. Es handelt sich hierbei um ein reines Bug-Fix-Release für die aktuelle Entwicklungsschiene der kostenlosen und quelloffenen Büro-Software. Die Freigabe der finalen Version ist für die kommende Woche geplant.

 [ mehr ]

Firefox 52.0.2 behebt vier Probleme

Mit dem Firefox 52.0.2 haben Mozillas Entwickler vier Probleme korrigiert, beispielsweise wurde ein Startabsturz unter Linux beseitigt. Bei einer Neuinstallation unter Windows wird man nun wieder gefragt, ob der Firefox als Standardbrowser genutzt werden soll, und bei der Wiederherstellung einer Sitzung werden die Tab-Icons korrekt geladen.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Grafiktreiber bringt Dolby Vision

Mit dem GeForce Game Ready Driver 378.92 WHQL bietet NVIDIA nun auch Dolby Vision für Spiele. Bei Dolby Vision geht es ausnahmsweise nicht um die Mehrkanalwiedergabe von Audiodaten, sondern um die optische Aufbereitung von Hochkontrastbildern (High Dynamic Range = HDR). Hierbei verspricht Dolby Vision eine dynamische Anpassung von Farbsättigung und Kontrasten für jedes Einzelbild, während beim offenen HDR10-Format eine einmalige Optimierung pro Film stattfindet.

 [ mehr ]

AMD: Zweiter Treiber für "Mass Effect: Andromeda"

AMD hatte bereits die Version 17.3.2 seines Grafiktreibers Crimson ReLive Edition für "Mass Effect: Andromeda" optimiert. Nun ist mit der Version 17.3.3 ein weiteres Update verfügbar, das insbesondere für dieses Spiel empfohlen wird. Der neue Treiber behebt flackernde Texturen, die bei Multi-GPU-Konfigurationen auftreten. Damit die Multi-GPU-Unterstützung richtig funktioniert, wird allerdings noch ein Update von BioWare benötigt.

 [ mehr ]

LibreELEC v8.0.1 ist fertig - mit Kodi 17.1 (Krypton)

Das finale LibreELEC v8.0.1 MR (= Maintenance Release) liegt seit heute zum Download bereit. Beim "Libre Embedded Linux Entertainment Center" handelt es sich um eine minimalistische Linux-Distribution, welche um die Medien-Center-Software Kodi, hier in der finalen Version 17.1 (Krypton), herum gebaut wurde. Neben x86-PCs werden auch diverse ARM-Plattformen unterstützt.

 [ mehr ]

LibreOffice 5.3.2 RC 1 als Pre-Release verfügbar

Im Pre-Release-Bereich des offiziellen Entwicklungsservers findet sich der erste Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 5.3.2. Es handelt sich hierbei um ein reines Bug-Fix-Release für die aktuelle Entwicklungsschiene der kostenlosen und quelloffenen Büro-Software. Die Freigabe der finalen Version ist für die Woche vom 3. bis 9. April 2017 geplant.

 [ mehr ]

Windows 10 Insider Preview Build 15063 für PCs und Smartphones

Innerhalb von zehn Tagen hat Microsoft fünf neue Preview-Builds von Windows 10 - Build 15055 (PC/Mobile), Build 15058 (PC), Build 15060 (PC), Build 15061 (PC) und Build 15063 (PC/Mobile) - auf seine Insider im Fast-Ring losgelassen. Keine Frage, die heiße Phase vor der offiziellen Freigabe des "Windows 10 Creators Update" hat begonnen und daher werden momentan auch nur noch Fehler beseitigt, statt das Betriebssystem mit neuen Funktionen zu versehen.

 [ mehr ]

Medien-Center-Update: Kodi 17.1 (Krypton) ist fertig

Bisher fehlt noch die offizielle Ankündigung, doch die finale Version 17.1 der beliebten Medien-Center-Software Kodi (vormals: XBMC) liegt bereits auf den offiziellen Servern sowie im Google Play Store zum Download bereit. Dieses Update behebt Fehler in der Anfang Februar freigegebenen Version 17.0 , welche viele Verbesserungen sowie neue Bedienoberflächen (Skins) gebracht hatte.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]