Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Gamescom 2009: Halbe Sachen op de schäl Sick

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.08.2009
s.1/2
zurück back

"Willkommen in Köln" möchte man der Gamescom entgegenrufen, doch schon alleine dies wäre falsch, denn die Messehallen liegen in Deutz, also auf der anderen Seite des Rheins. Oder, wie die Eingeborenen sagen: "Op de schäl Sick". Und während der Kölner normalerweise weltoffen und tolerant ist, hat er bei Deutz - und Düsseldorf, aber das ist ein anderes Thema - so seine Vorurteile. So verwundert es auch kaum, dass der Gamescom die typische Kölner Herzlichkeit fehlte.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Gegensatz zu Leipzig erschien hier zwar alles luftiger und größer, doch dieser Raum wurde kaum genutzt. Trotz guter Besucherzahlen wirkten die Hallen zuweilen etwas leer und viele Stände machten einen geschäftsmäßigen und sterilen Eindruck. Hierzu trugen auch diverse Sportwagen, Busse und LKWs bei, die von den Ausstellern als Deko herangekarrt worden waren. "Sind wir hier auf der IAA?", fragte ein Besucher am Stand von Volkswagen. Eine gute Frage!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Problem vieler Hersteller war, dass kaum bedeutende Neuheiten gezeigt wurden. Windows 7 ist halt noch nicht auf dem Markt, doch erst mit Windows 7 kommen auch DirectX 11 sowie die passenden Grafikkarten. Die nächsten Highlights werden daher erst kurz vor Weihnachten auf den Markt kommen oder sich sogar ins erste oder zweite Quartal 2010 verzögern. Zudem backen einige Hersteller lieber ihre eigenen Brötchen bzw. Hausmessen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

ID-Software ließ seine Quakecon 2009 bereits vom 13. bis 16. August steigen und zeigte dort, was wir von "Rage" und der neuen 3D-Engine "id Tech 5" erwarten dürfen. Blizzard düpierte die Gamescon völlig und hielt seine BlizzCon 2009 zeitgleich ab. Wer auf der Gamescon etwas Neues über "Diablo 3" und "World of Warcraft: Cataclysm" erfahren wollte, musste sich einen Pay-Per-View-Event auf Blizzards Webseite ansehen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Einer der Titel, die zumindest schon in Kürze veröffentlicht werden, ist das Massively Multiplayer Online-Rollenspiel (MMORPG) Aion - in Europa kommt dieses Spiel am 25. September 2009 auf den Markt. Hier gab es eine Live-Demo zu sehen und Besucher, die sich aufgrund des mäßigen Essens oder der langen Wartezeiten abreagieren wollten, konnten auf einen Amboss eindreschen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 11:46:52
by Jikji CMS 0.9.9c