Anleitung: Musik von Audio-CDs mit Präemphase entzerren ‐ Seite 3/4

veröffentlicht von doelf am 05.02.2022

De-Emphase: Entzerren mit Audacity 2.4.0 und neuer

Hat man eine betroffene Audio-CD gefunden, bietet es sich an, die ausgelesenen Musikstücke mit Hilfe eines Audio-Editors wie Audacity zu entzerren. Das stellt zwar einen Eingriff in die Audiodaten dar, doch nach der einmaligen Bearbeitung lassen sich diese mit beliebigen Geräten korrekt wiedergeben. Ansonsten wäre man immer auf eine Abspiel-Software, welche die passenden De-Emphase-Einstellungen für ihren Equalizer bietet, angewiesen. Auch bei Audacity nehmen wir die Deakzentuierung mit Hilfe des Equalizers vor, den es dort in Form eines Effekts gibt. Da der Equalizer-Effekt von Audacity umfassend überarbeitet wurde, unterscheidet sich das Vorgehen bis zur Version 2.3.2 von dem ab der Version 2.4.0. Bei der Version 2.3.3 ist der Einsatz eigener Filterkurven nicht möglich.

Zum Erstellen der passenden Filterkurve haben wir ein Skript bereitgestellt, welches diese automatisch generiert: De-Emphase-Berechnung für den Equalizer-Effekt von Audacity. Man muss lediglich den für die eigene Audacity-Version passenden Text kopieren und in Form einer simplen Textdatei abspeichern:

Filterkurve als Textdatei speichern
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um die Filterkurve anwenden zu können, starten wir Audacity, laden die zu entzerrende Audiodatei und öffnen das Menü Effekt. Der benötigte Effekt heißt in den aktuellen Versionen Filterkurven EQ, in der Version 2.4 wurde er aufgrund einer fehlenden Übersetzung noch als Filter Curve bezeichnet:

Filterkurven EQ
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Über die Schaltfläche Verwalten links unten öffnet sich ein Auswahlmenü, in dem wir Importieren... anklicken:

Filter importieren
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir wählen die zuvor gespeicherte Textdatei und sehen jetzt die Filterkurve zur De-Emphase:

Filter anwenden
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nun kann man wahlweise Vorhören oder den Effekt über OK gleich anwenden. Der Unterschied sollte deutlich zu hören sein.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]