MSI Steam Deal

Windows 10 Creators Update auf 16-GB-Tablets installieren ‐ Seite 2/3

veröffentlicht von doelf am 14.04.2017 - UPDATE: 02.01.2018

Das Update aufspielen

Nun ist es an der Zeit, den Akkustand des Tablets zu prüfen. Da die Laufzeit dieser Geräte nicht allzu lang ist, sollte die Batterie voll geladen sein. Reicht der Ladestand aus, schließen wir den USB-Hub am Tablet an und verbinden die Maus, die Tastatur und den USB-Stick mit dem Hub.

Creators Update auf Tablets
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Als nächstes müssen wir das Tablet mit erweiterten Einstellungen neu starten. Hierzu halten wir die Shift-Taste beim Anklicken von "Neu starten" gedrückt und wählen dann den USB-Stick als Boot-Medium aus.

Creators Update auf Tablets
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wenn das Setup startet, müssen wir das Tablet mit Tastatur und Maus bedienen. Für ein "Upgrade", bei dem Dateien, Einstellungen und Anwendungen erhalten bleiben, reicht der Platz leider nicht aus. Daher wählen wir die Neuinstallation ("Benutzerdefiniert: nur Windows installieren").

Creators Update auf Tablets
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um Platz zu schaffen, löschen wir alle vorhandenen Partitionen. Dann installieren wir das Creators Update auf dem nicht zugewiesenen Bereich.

Creators Update auf Tablets
Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Installation von Windows 10 dauert auf der schwachen Hardware eine Weile. Wir haben nun Zeit für ein, zwei, drei Tassen Kaffee...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]