MSI RTX 2080 Serie

Die aktuellsten Meldungen aus allen Bereichen

neu: KB4468550 repariert die Audioausgabe von Windows 10

Microsoft hat ein neues Update mit der Kennung KB4468550 veröffentlicht, welches die Audioausgabe unter Windows 10 repariert. Betroffen sind die Versionen 1709 und 1803 sowie das mittlerweile zurückgezogene Windows 10 Version 1809. Auch für die Server 2016 und 2019 gibt es einen entsprechenden Flicken. Schuld am Tonausfall war ein Audio-Treiber von Intel, welcher über Windows Update verteilt wurde.

 [ mehr ]

Microsoft tritt "Open Invention Network" bei

Microsoft geht einen weiteren Schritt auf Linux und quell-offene Software zu: Mit dem Beitritt zum 2005 gegründeten "Open Invention Network" (OIN) steuern die Redmonder mehr als 60.000 Patente bei, welche ab sofort jedem interessierten Unternehmen sowie Privatpersonen offen stehen.

 [ mehr ]

Flash-Speicher: Bis zu 33 Prozent unter Vorjahrespreis

Im ersten Halbjahr 2018 waren die Preise für NAND-Flash-Chips kontinuierlich gefallen, zumindest bis Juni. Zwischen Juni und Juli sahen wir dann eine Seitwärtsbewegung, die im August ein Ende fand. Seither geht es wieder abwärts und die Kunden dürfen sich über sehr günstige SSDs, USB-Sticks und Speicherkarten freuen.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Preise für DRAM-Chips fallen weiter

Im Jahr 2017 kam es beim Arbeitsspeicher zwischen September und Oktober zu einem explosiven Preisanstieg, der insbesondere die DDR4-Chips getroffen hatte. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Seit Jahresbeginn sind die Kurse für Arbeitsspeicher am DRAM-Spot-Markt in Taiwan um bis zu 28,88 Prozent gefallen und aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei Intels Prozessoren dürften die Preise bis zum Jahresende weiter sinken.

 [ mehr ]

Spotify jetzt erst ab 16

Der Streaming-Dienst Spotify hat seine Nutzungsbedingungen geändert und das Mindestalter von 14 auf 16 Jahre heraufgesetzt. Als Grund für diese Änderung nennt das Unternehmen "geänderte Datenschutzgesetze", also die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wer unter 18 ist, muss weiterhin die Zustimmung seiner Erziehungsberechtigten einholen.

 [ mehr ]

Marktanteile: Windows 10 verpasst den Sprung an die Spitze

Einmal im Monat schauen wir bei NetMarketShare auf die aktuelle Marktentwicklung bei den PC-Betriebssystemen. Die Zahlen im August versprachen ein knappes Rennen zwischen Windows 7 und Windows 10, doch das Letztgenannte hat den Sprung an die Spitze klar verpasst. Und während macOS 10.13 erstmals über sechs Prozent geklettert ist, rutsche Windows 8 unter ein Prozent ab.

 [ mehr ]

WhatsApp über RTP-Pakete angreifbar

Am 31. August 2018 dokumentierte Natalie Silvanovich von Googles Project Zero einen kritischen Stapelfehler im WhatsApp-Client für Android und iOS. Da der Fehler vor Ablauf der 90-tägigen Sperrfrist behoben wurde, ist ihr Exploit-Code nun öffentlich einsehbar. Und darum sollten WhatsApp-Nutzer jetzt unbedingt prüfen, ob sie die aktuelle Version der App verwenden.

 [ mehr ]

Bloomberg: Chinesische Spionage-Chips in der Ethernet-Buchse

Vor ein paar Tagen hatte Bloomberg mit einem Bericht über chinesische Spionage-Chips auf Mainboards des US-amerikanischen Serverspezialisten Supermicro für große Unruhe gesorgt. Alle angeblich Beteiligten widersprachen der Darstellung und Bloomberg selbst nannte keinerlei technische Details. Nun legt das Nachrichtenportal nach und nennt auch eine Quelle.

 [ mehr ]

AMD: Ryzen Threadripper mit 24 und 12 Kernen im Anflug

AMD kontert Intels Ankündigung neuer Enthusiasten-CPUs für November mit zwei neuen Prozessoren der zweiten Threadripper-Generation: Der Ryzen Threadripper 2970WX besitzt 24 Kerne (48 Threads) und der Ryzen Threadripper 2920X ist mit zwölf Kernen (24 Threads) ausgestattet. Beide CPUs sollen am 29. Oktober 2018 in den Handel kommen.

 [ mehr ]

Überwachen leicht gemacht durch Unsicherheitskameras aus China

Die Firma Hangzhou Xiongmai Technology Co., Ltd kennt kaum jemand, doch Xiongmai gehört zu den weltgrößten OEM-Herstellern von Sicherheitskameras. Verkauft werden die Geräte unter gänzlich anderen Markennamen, von denen es über 100 gibt. Das Problem dabei: Die Sicherheit dieser Überwachungskameras ist derart lausig, dass sie quasi jeder hacken kann.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Oktober 49 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am gestrigen Oktober-Patch-Day 49 Sicherheitslücken in .NET Core, PowerShell Core, dem SQL Server Management Studio, dem Microsoft Exchange Server, Azure IoT Edge und dem Hub Device Client SDK für Azure IoT geschlossen. Zwölf der behobenen Fehler stellen eine kritische Gefahr dar, weitere 34 wurden als hochgefährlich kategorisiert, zwei gelten als moderat und eine als vergleichsweise harmlos. Adobes Flash Player kommt diesmal ohne Flicken aus.

 [ mehr ]

Windows 10 Oktober 2018 Update: Fehler behoben

Wie John Cable, Microsofts verantwortlicher Manager für "Program Management, Windows Servicing and Delivery", berichtet, steht das Windows 10 Oktober 2018 Update vor seiner Wiederveröffentlichung. Der Fehler, welcher zum Verlust von Dokumenten geführt hatte, ist behoben und die korrigierte Version wurde nach internen Tests für die Insider-Community freigegeben.

 [ mehr ]

LGA2066: Neue X-Prozessoren von Intel kommen im November

Im November 2018 will Intel frische Prozessoren für seine Enthusiasten-Plattform (Sockel LGA2066) auf den Markt bringen, vorgestellt wurden die sieben CPUs schon jetzt. Obwohl Intel sie numerisch in die neunte Generation einreiht, handelt es sich um eine Neuauflage des Skylake-X aus dem Jahr 2017, dessen Architektur wiederum auf dem Skylake des Jahres 2015 beruht.

 [ mehr ]

Coffee Lake Refresh: Intel stellte 9. Core-i-Generation vor

Nachdem Intel Ende August seine Mobilprozessoren mit einer TDP zwischen 5 und 15 Watt aufgefrischt hatte, folgen nun aufgefrischte Desktop-CPUs unter dem Codenamen "Coffee Lake Refresh". Die 9. Core-i-Generation bietet architektonisch kaum Neuerungen, kann aber mit bis zu acht Kernen punkten. Der Verkauf startet am 19. Oktober 2018.

 [ mehr ]

Datenpanne: Google+ schließt für Endnutzer

Am 28. Juni 2011 startete mit Google+ ein Herausforderer für Facebook, der trotz interessanter Ansätze immer im Schatten des Marktführers geblieben ist. Nach einer Datenpanne mit bis zu 500.000 betroffenen Nutzern hat Google nun die Schließung seines sozialen Netzwerks beschlossen. Zumindest für private Nutzer ist im August 2019 Schluss mit Google+.

 [ mehr ]

Da oder nicht da? Chinesische Spionage-Chips in Server-Hardware

Bloomberg gilt als verlässliche Quelle für Wirtschaftsnachrichten. Somit ist es nicht verwunderlich, dass ein Bericht über chinesische Spionage-Chips auf Mainboards des US-amerikanischen Serverspezialisten Supermicro für große Unruhe gesorgt hat. Doch der Artikel liefert keinerlei Details und alle Beteiligten bestreiten die darin erhobenen Vorwürfe. Gibt es die Spionage-Chips nun oder sind sie Fake-News?

 [ mehr ]

Windows 10 Oktober 2018 Update: Veröffentlicht, zurückgezogen - und jetzt?

Vergangenen Dienstag, also am 2. Oktober 2018, hatte Microsoft sein Windows 10 Oktober 2018 Update veröffentlicht. Man konnte die neue Version wahlweise als Abbild herunterladen oder durch einen manuellen Aufruf von Windows Update installieren lassen. Am Freitag stellte Windows Update die Verteilung allerdings ein und seit Samstag warnt Microsoft vor der Installation. Inzwischen wurden alle Downloads des Windows 10 Oktober 2018 Update entfernt.

 [ mehr ]

Facebook-Hack: Weniger als 5 Millionen Europäer betroffen?

Facebook hat der irischen Datenschutzbehörde mitgeteilt, dass nach vorläufigen Schätzungen weniger als zehn Prozent der 50 Millionen potentiell gehackten Facebook-Nutzer in der Europäischen Union leben. Allerdings weiß Facebook das alles noch nicht so genau und will konkrete Zahlen nachreichen, sobald man einen Überblick hat.

 [ mehr ]

FBI beweist: Das Gesicht ist ein dummes Passwort

"Sicherheit ist ganz einfach, wenn dein Gesicht dein Passwort ist", sagt Apple. "iPhones entsperren ist ganz einfach, wenn der Telefonbesitzer Face ID verwendet", sagt das FBI. Und die US-Bundespolizei setzt das Ganze auch schon in die Tat um.

 [ mehr ]

Facebook-Hack: Wie, was und nun?

Am 25. September 2018 bemerkten Facebooks Entwickler eine Sicherheitslücke, welche rund 50 Millionen Nutzer betrifft. Über die Funktion "Anzeigen aus der Sicht von" konnten Angreifer auch ohne Kenntnis eines Passworts gültige "Access Tokens" für ihre Opfer generieren und deren persönliche Daten einsehen. Für Facebook könnte das teuer werden.

 [ mehr ]

Voll gearscht: Wenn Facebook deinen Namen nicht mag

Kinder sind schlimm. Wenn sie eine Möglichkeit wittern, jemanden aufgrund seines Namens durch den Kakao zu ziehen, wird dies auf grausamste Weise praktiziert. Facebook ist allerdings noch schlimmer: Wenn das soziale Netzwerk deinen Namen nicht mag, darfst du dich erst gar nicht anmelden.

 [ mehr ]

Das Deutschland-Erlebnis: Mobilfunk im Jahr 2018

Breitband über Glasfaser, Breitband über das Mobilfunknetz. Seit Jahren versprechen deutsche Regierungen einen schnellen Ausbau, doch für viele ist weiterhin kein schnelles Internet in Sicht. Stattdessen gibt es gegen Ausbauversprechen wieder Quasi-Monopole und der E-Netz-Betreiber Telefonica schafft es nicht einmal, sein Netz aufrecht zu erhalten.

 [ mehr ]

Chrome 70 macht den automatischen Login abschaltbar

Mit der Version 69 brachte Google eine nicht dokumentierte und dennoch sehr wichtige Neuerung für die Computer-Version seines Webbrowsers Chrome: Sobald man sich bei einem Google-Dienst anmeldet, logt sich auch Chrome automatisch und ohne weiter nachzufragen im Google-Benutzerkonto ein. Das soll sich bei der Version 70 wieder ändern. Also zumindest ein klitzekleines bisschen.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.2 ist fertig

Wie versprochen folgt LibreOffice 6.1.2 nur gut eine Woche nach dem ersten, deutlich verspäteten Bug-Fix-Update für LibreOffice 6.1. Die finale Fassung entspricht dem ersten Veröffentlichungskandidaten und wer diesen bereits verwendet, muss die Installationsdateien nicht erneut herunterladen. Insgesamt wurden 70 Korrekturen vorgenommen.

 [ mehr ]

Noch mehr Leistung: AMD Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.3

Nachdem die Version 18.9.2 Leistungsvorteile für die Spiele "F1 2018", "Fortnite", "Shadow of the Tomb Raider" und "Star Control: Origins" gebracht hatte, schiebt AMD den optionalen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.3 nach. Dieser beschleunigt "Assassin's Creed Odyssey", unterstützt "Forza Horizon 4" und beseitigt zwei Fehler.

 [ mehr ]

Firefox 62.0.2: Viele Korrekturen und ein Sicherheitsflicken

Mit dem Firefox 62.0.2 hat Mozilla einige Korrekturen an der Version 62.0 vorgenommen und zudem eine als moderate Bedrohung eingestufte Sicherheitslücke im SSL-Protokoll beseitigt. Den Firefox 62.0.1 gab es ausschließlich für Android, dieser hat sich um einen Absturz bei der Verarbeitung von WebGL-Inhalten gekümmert.

 [ mehr ]

Mehr Leistung: AMD Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2

AMD hat den optionalen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Edition 18.9.2 veröffentlicht, welcher Leistungsvorteile für die Spiele "F1 2018", "Fortnite", "Shadow of the Tomb Raider" und "Star Control: Origins" verspricht. Zudem hat sich AMD um fehlerhafte Partikel bei den Wolken-Texturen in "Star Control: Origins" gekümmert.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.2 für diese Woche geplant

Da sich das erste Bug-Fix-Update für LibreOffice 6.1 verspätet hatte, steht nur eine Woche nach der Freigabe des finalen LibreOffice 6.1.1 bereits die Version 6.1.2 in den Startlöchern. Vorab gibt es den ersten Veröffentlichungskandidaten, der 70 Korrekturen umfasst.

 [ mehr ]

CDex 2.09 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.09 wurde beispielsweise die Marktforschungs-Applikation PremierOpinion zur Installation angeboten, welche sogar verschlüsselte HTTPS-Sitzungen und Webmailer auswertet.

 [ mehr ]

Kolumne: Österreichs Angriff auf "kritische Medien"

Politzirkus 2018: Donald Trump macht sich vor der UN zum Clown, Theresa May jammert im Fernsehen über das Scheitern ihres Brexit-Plans, Angela Merkel verliert sich in Nebenschauplätzen und Österreich greift die Pressefreiheit an: Eine E-Mail des Innenministeriums regt an, nur noch opportune Medien mit exklusiven Informationen zu versorgen.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]