MSI RTX 2060 Serie

Die aktuellsten Meldungen aus allen Bereichen

AMD: Grafiktreiber für Radeon VII und "Far Cry New Dawn"

AMD hat einen optionalen Grafiktreiber mit der Versionsnummer 19.2.2 veröffentlicht. Dieser unterstützt nicht nur das neue Flaggschiff Radeon VII, sondern auch die Spiele "Far Cry New Dawn", "Metro Exodus" und "Sid Meier's Civilization VI: Gathering Storm". "Crackdown 3" wurde derweil um bis zu fünf Prozent beschleunigt.

 [ mehr ]

Kodi 18.1 (Leia) RC 1 ist aufgetaucht

Der im Download-Bereich der offiziellen Kodi-Webseite zwar schon seit Ende Januar angekündigte, bisher aber noch nicht verfügbare Veröffentlichungskandidat der Version 18.1, liegt jetzt tatsächlich zum Download bereit. Kodi 18.1 verspricht 29 Korrekturen und Verbesserungen.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Kolumne: Lobbyisten setzten EU-Urheberrechtsreform durch

Abermals unterstreicht die Europäische Union, dass sie das Internet nicht verstanden hat und nur seinen kommerziellen Wert sieht. Statt Freiheit, Offenheit und Kreativität zu fördern, unterwirft sie sich den Vorstellungen der Lobbyisten, die nur die finanziellen Interessen der Rechteverwerter vertreten. Die Urheber spielen dabei keine Rolle und den Nutzern stößt man einmal mehr vor den Kopf.

 [ mehr ]

Firefox 65.0.1 und ESR 60.5.1 schließen drei Sicherheitslücken

Mozilla hat seinen Webbrowser Firefox auf die Version 65.0.1 aktualisiert und zugleich den "Extended Support Release" 60.5.1 freigegeben. Die Updates schließen drei als hohe Gefahr eingestufte Sicherheitslücken (nur zwei der Schwachstellen betreffen die ESR-Ausgabe) und beheben zugleich mehrere Fehler.

 [ mehr ]

Fritz!OS Labor: Probleme mit SMB3-Freigaben

Die seit Januar erhältliche Beta-Firmware für FRITZ!Boxen (FRITZ! Labor) von AVM aktualisiert endlich das Netzwerkprotokoll SMB (Server Message Block) auf die Version 3. Diese verspricht mehr Sicherheit und Leistung, doch noch gibt es einige Probleme - insbesondere mit dem FRITZ!NAS. So reicht ein falscher Dateiname aus, um über die FRITZ!Box verwirklichte Netzlaufwerke lahmzulegen.

 [ mehr ]

Sicherheits-Updates für zahlreiche Programme von Adobe

Nicht nur bei Microsoft, sondern auch bei Adobe mussten am gestrigen Dienstag zahlreiche Programme abgesichert werden. In Acrobat, Reader und ColdFusion wurden kritische Schwachstellen beseitigt, während es für den Flash Player und die Creative Cloud Desktop-Applikation zumindest wichtige Flicken (Gefahrenstufe: hoch) gibt.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Februar 69 Sicherheitslücken gestopft

Microsoft hat am gestrigen Februar-Patch-Day 69 Sicherheitslücken in Windows, Edge nebst ChakraCore, dem Internet Explorer, Office (inklusive der Office Services und Web Apps), dem .NET-Framework, dem Exchange Server, Visual Studio, dem Azure IoT SDK, Dynamics, dem Team Foundation Server und Visual Studio Code geschlossen. Auch Adobes Flash Player wurde wieder einmal aktualisiert. 20 der behobenen Fehler stellen eine kritische Gefahr dar, weitere 46 wurden als hochgefährlich klassifiziert und drei sind von mittlerer Schwere.

 [ mehr ]

Windows: Die 2019er Microcode-Updates gegen Spectre 2, 3a, 4 und L1TF

Spectre, Spectre? Da war doch was... Vor gut einem Jahr wurden zahlreiche Angriffe auf Schwachstellen in CPU-Designs vorgestellt und das ganze Jahr 2018 war von neuen Varianten und Updates für Betriebssysteme, UEFI-Firmware und CPU-Microcode geprägt. Zuletzt hätte man den Eindruck gewinnen können, dass dieses Thema so langsam durch sei, doch Microsoft hat 2019 bereits zweimal neue Microcode-Updates für Intel-Prozessoren veröffentlicht - erstmals auch für CPUs aus den Jahren 2009 und 2010!

 [ mehr ]

Alternative zur GeForce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist da

AMD hat sein neues Grafikflaggschiff Radeon VII mit dem 7-nm-Chip Vega20 und satten 16 GiB HBM2-Speicher auf den Markt gebracht. Die neue Grafikkarte positioniert sich als Herausforderer für NVIDIAs GeForce RTX 2080 und setzt dabei auf extrem schnellen Speicher und brachiale Rechenkraft.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.5 ist ebenfalls fertig

Neben dem finalen LibreOffice 6.2.0 ist auch LibreOffice 6.1.5 fertig und liegt offiziell zum Download bereit. Dabei handelt es sich um die vorletzte Version der Generation 6.1, ein letztes Update ist für Ende April geplant. LibreOffice 6.1.5 bringt zwar keine neuen Funktionen, korrigiert aber 78 Fehler, darunter 24 potentielle Absturzursachen.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.2.0 ist fertig

Die finale Fassung von LibreOffice 6.2.0 liegt zum Download bereit. Sie entspricht dem dritten Veröffentlichungskandidaten und wer diesen bereits verwendet, muss die Installationspakete nicht erneut herunterladen. LibreOffice 6.2.0 bringt neue Funktionen, zahlreiche Verbesserungen und umfasst 1.229 Korrekturen.

 [ mehr ]

Facebook: Bundeskartellamt schränkt Verarbeitung von Nutzerdaten ein

Das Bundeskartellamt geht gegen den Facebook-Konzern, zu dem neben dem weltgrößten sozialen Netzwerk (2,32 Milliarden aktive Nutzer im Dezember 2018) auch der größte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp (mehr als 1,50 Milliarden aktive Nutzer) und der Foto-/Video-Blog Instagram (mehr als 1,00 Milliarden aktive Nutzer) gehören, vor und verbietet diesem die Zusammenführung der gesammelten Daten deutscher Benutzer.

 [ mehr ]

Windows 10 Version 1809: Probleme mit älteren AMD-GPUs behoben

Microsoft hat eine weitere Update-Blockade für Windows 10 Version 1809 entfernt, denn die Probleme mit AMDs gut zehn Jahre alten Grafiklösungen der Baureihen Radeon HD 2000 und HD 4000 konnten gelöst werden. Firmen, die Sicherheitssoftware von Trend Micro verwenden, müssen diese Programme vor dem Update des Betriebssystems aktualisieren.

 [ mehr ]

Marktanteile: Windows 10 baut seinen Vorsprung aus

Einmal im Monat schauen wir bei NetMarketShare auf die aktuelle Marktentwicklung bei den PC-Betriebssystemen. Im Dezember 2018 wurde Windows 10 zum neuen Marktführer und verdrängte Windows 7 auf den zweiten Platz. Seinen Vorsprung von 2,32 Punkten konnte Windows 10 im Laufe das Januar 2019 auf 3,71 Punkte ausbauen.

 [ mehr ]

Auch Flash-Speicher hat weiter an Wert verloren

Obwohl einige Hersteller angekündigt hatten, ihre Produktion zurückzufahren und den Ausbau neuer Werke zu verschieben, sind die Kurse für Flash-Speicher am NAND-Spot-Markt in Taiwan auch im Januar weiter gefallen. SSDs, Speicherkarten und USB-Sticks dürften in den kommenden Wochen zur Freude der Käufer noch etwas billiger werden.

 [ mehr ]

Die Preise für Arbeitsspeicher bleiben im Sinkflug

Aufgrund des chinesischen Neujahrsfestes bleibt der DRAM-Spot-Markt in Taiwan derzeit geschlossen. Die letzten Kurse stammen vom 1. Februar und diese belegen, dass sich der Abwärtstrend bei den DRAM-Chips auch im Jahr 2019 weiter fortsetzt. Insbesondere DDR3-Speicher und die 8Gb-DDR4-Chips sind in den vergangenen vier Wochen um rund sechs Prozent billiger geworden.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Treiber bringt Unterstützung für Notebooks mit GeForce RTX

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 418.81 aktualisiert, welche nun auch Laptops mit einer GeForce RTX basierten Grafiklösung unterstützt. Dazu gibt es mehr Leistung in Futuremarks Benchmark-Test "3DMark Port Royal", da dieser nun auch NVIDIAs "Deep Learning Super Sampling" (DLSS) nutzt.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.1.5: Zweiter Veröffentlichungskandidat erhältlich

Während sich LibreOffice 6.2.0 auf der Zielgeraden befindet, nähert sich mit dem zweiten Veröffentlichungskandidaten auch die Version 6.1.5 ihrer Fertigstellung. Beide Ausgaben dürften im Laufe der kommenden Tage ihre Freigabe erhalten.

 [ mehr ]

AMD: Grafiktreiber beschleunigt "Assassin's Creed: Odyssey"

Mit der optionalen Version 19.2.1 bietet AMD das vierte Update für seine Radeon Software Adrenalin 2019 Edition an. Der neue Grafiktreiber bringt Unterstützung für die Spiele "APEX Legends" und "The Division 2", letzteres befindet sich derzeit im geschlossenen Beta-Test. Für "Assassin's Creed: Odyssey" verspricht AMD bis zu fünf Prozent mehr Leistung. Ermittelt wurde dieser Wert mit einer Radeon RX Vega 64 8GB bei voller HD-Auflösung und hohen Grafikeinstellungen.

 [ mehr ]

BVerfGE: Automatisierte Kennzeichenerfassung ist ein wenig verfassungswidrig

Der erste Senat des Bundesverfassungsgerichts (BVerfGE) hat die automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrolle nach dem Bayerischen Polizeiaufgabengesetz in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Im Gegensatz zu den vorausgegangenen Instanzen sahen die Richter des BVerfGE auch einen Verstoß gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung.

 [ mehr ]

QuadrigaCX: Kryptobörse kommt nicht mehr an Nutzereinlagen

Gerry Cotten verstarb am 9. Dezember 2018 an den Folgen der chronischen Darmentzündung Morbus Crohn. Mit ins Grab nahm er die Passwörter für sein verschlüsseltes Notebook, einen verschlüsselten USB-Stick sowie die Zugangsdaten für Bitcoins und anderen Kryptowährungen im Wert von 180 Millionen US-Dollar. Dabei handelt es sich allderdings nicht um sein Geld, sondern um die Einlagen der Kryptobörse QuadrigaCX.

 [ mehr ]

Samsung kassiert zum Jahresabschluss deutlichen Dämpfer

Nicht nur LG Electronics musste zum Jahresende noch einmal kräftig Federn lassen, sondern auch der südkoreanische Platzhirsch Samsung. Und das auf breiter Front: Egal ob wir Heimelektronik, Mobilfunk, Displays oder Halbleiterprodukte betrachten, abgesehen von Harman sind alle Sparten auf Schrumpfkurs.

 [ mehr ]

-41,6%: Smartphones reißen LG in die Verlustzone

Die goldenen Zeiten sind vorbei: Der Absatz von Smartphones sinkt und das trifft neben Apple auch die Android-Herausforderer wie LG Electronics. Dem südkoreanischen Konzern machten zum Jahresende aber auch die Unterhaltungselektronik und der B2B-Bereich zu schaffen.

 [ mehr ]

Firefox 65.0: Probleme mit Avast und AVG behoben

Nach dem Update auf den Firefox 65.0 bekamen einige Nutzer beim Aufruf von Webseiten die Warnung "Diese Verbindung ist nicht sicher" (SEC_ERROR_UNKNOWN_ISSUER) zu sehen. Schuld waren die Sicherheitsprogramme von Avast und AVG, welche inzwischen aktualisiert wurden.

 [ mehr ]

Das iPhone zieht Apple runter

Dieser Tage veröffentlichen die börsennotierten Unternehmen ihre Quartalszahlen und insbesondere die Smartphone-Hersteller mussten in den letzten drei Monaten des Jahres 2018 kräftig Federn lassen. Dies gilt auch für die Geldmaschine namens Apple, welche beim iPhone einen Absatzrückgang um 15 Prozent verkraften musste und nun schmollend auf die Veröffentlichung vieler Details verzichtet.

 [ mehr ]

Kolumne: Angriff auf die Grundfesten des Internets

Das Internet musste in den vergangenen Jahren Vieles verkraften. Überall wurde man abgehört und bespitzelt, allenthalben wurden Daten gesammelt und verhökert, immer wieder gab es Zensurbestrebungen und eine systematische Untergrabung der Netzneutralität. Doch seit einigen Tagen rüttelt eine neue SPAM-Welle an den Grundfesten des Internets und droht dessen Fundament endgültig zu brechen. Ja, liebe Leser, es geht um das Grundrecht auf Selbstbefleckung!

 [ mehr ]

Firefox 65.0 und ESR 60.5 schließen kritische Sicherheitslücken

Der gestern veröffentlichte Firefox 65.0 bringt nicht nur interessante Neuerungen, sondern schließt auch sieben Sicherheitslücken. Je drei Korrekturen, die teilweise mehrere Einzelfehler zusammenfassen, stellen eine kritische bzw. hohe Gefahr dar. Das siebte Problem ist von mittlerer Schwere.

 [ mehr ]

AMD: Grafiktreiber für "Resident Evil 2" und "Tropico 6"

Mit der optionalen Version 19.1.2 bietet AMD das dritte Update für seine Radeon Software Adrenalin 2019 Edition an. Der neue Grafiktreiber bringt Unterstützung für die Spiele "Resident Evil 2", "Tropico 6" und "Anthem" (Early Access). Bei "Anthem" steigt die Leistung im Vergleich zur Treiberversion 19.1.1 um bis zu sieben Prozent, gemessen wurde dies mit einer Radeon RX 580 und Full-HD-Auflösung.

 [ mehr ]

Der Firefox 65.0 ist fertig

Der finale Firefox 65.0 liegt jetzt im Release-Verzeichnis des Archive-Servers, die offizielle Ankündigung wird gegen Abend folgen. Dann werden wir auch die geschlossenen Sicherheitslücken nachreichen können, die zur Stunde noch nicht dokumentiert sind. Der Firefox 65.0 bringt wichtige Neuerungen für Windows, macOS und Linux sowie die Möglichkeit, die Sprache der Benutzeroberfläche in den Programmeinstellungen zu ändern.

 [ mehr ]

Kodi 18 (Leia) und Kodi 18.1 RC 1 veröffentlicht

Mit knapp einem Monat Verspätung liegt die finale Version 18.0 der Medien-Center-Software Kodi zum Download bereit. In mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit wurden 9.386 Änderungen vorgenommen, 3.000 Vorschläge übernommen, 8.638 Dateien bearbeitet, 503.000 Codezeilen entfernt und 427.000 neue hinzugefügt. Aber damit ist die Arbeit noch nicht abgeschlossen, denn Kodi 18.1 steht bereits in den Startlöchern.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]