RTX - Beeindruckend real


Die aktuellsten Meldungen aus allen Bereichen

neu: Neue Labor-Versionen für FRITZ!Box 7590 und 7490

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das zuletzt im Frühjahr kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Beides kann man bereits anhand der heute frisch aktualisierten Labor-Version 07.19 ausprobieren.

 [ mehr ]

neu: AMDs Ryzen 9 3950X verfügbar - aber weiterhin sehr teuer

Am 25. November 2019 war der Verkauf der ersten Desktop-CPU mit 16 Kernen offiziell angelaufen. Zwei Wochen später ist der AMD Ryzen 9 3950X tatsächlich verfügbar, doch die geringen Stückzahlen lassen sich die Händler mit Gold aufwiegen. Noch immer nicht im Retail-Markt angekommen sind AMDs Radeon RX 5500 und deren kleine Schwester RX 5300.

 [ mehr ]

Firefox 71 und 68.3.0 ESR sind fertig

Trotz des späten Finalkandidaten Nummer 5 konnten Mozillas Entwickler den Firefox 71 rechtzeitig zum Download freigeben. Dieses Update schließt elf Sicherheitslücken und bringt Verbesserungen rund um den Passwort-Manager Lockwise und die Enhanced Tracking Protection. Windows-Nutzern wird zudem eine Picture-in-Picture-Funktion für die Wiedergabe von Videoinhalten geboten.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Xiaomi meldet Rekordquartal

Xiaomi, weltweit hinter Samsung, Huawei und Apple die Nummer vier im Smartphone-Geschäft mit einem Marktanteil von 9,2 Prozent (canalys: Q3/2019), hat für das dritte Quartal 2019 einen neuen Rekordumsatz gemeldet. Diesen bescherten den Chinesen allerdings nicht die Telefone, sondern IoT, Smart-Home und Unterhaltungselektronik.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Treiber unterstützt Radeon RX 5300M

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die optionale Version 19.12.1 aktualisiert, welche erstmals die neue Notebook-GPU Radeon RX 5300M unterstützt. Zudem gibt es zwei Korrekturen für die Nutzer von Desktop-Grafikkarten auf Basis der Radeon RX 5700.

 [ mehr ]

Flash-Speicher: TLC-Chips werden billiger

Beim Blick auf den Flash-Speicher zeigt sich der Spot-Markt in Taiwan unentschlossen: Der zuvor recht konstante Kurs der TLC-Chips ist im Laufe des Novembers unter Druck geraten, während MLC-Chips mit 64Gb Kapazität etwas teurer geworden sind. Deren 32Gb-Variante präsentiert sich derweil preislich unverändert.

 [ mehr ]

Arbeitsspeicher wird immer billiger

DDR4-Chips werden am Spot-Markt in Taiwan immer billiger und liegen inzwischen wieder klar unter den Kursen von Anfang Juli 2019. Damals folgte ein sprunghafter Anstieg aufgrund politischer Spannungen zwischen Japan und Südkorea, der glücklicherweise nur kurzlebig war. Einzig die DDR3-Chips haben den Aufschlag noch nicht ganz abgebaut und liegen noch leicht über dem diesjährigen Tiefstand.

 [ mehr ]

Marktanteile: Der Abschied von Windows 7 stockt

Einmal im Monat schauen wir bei NetMarketShare auf die aktuelle Marktentwicklung bei den PC-Betriebssystemen. Seit Dezember 2018 belegt Windows 10 hier den ersten Platz und konnte im August 2019 erstmals über die Marke von 50 Prozent klettern. Doch kurz vor dem Support-Ende geraten der Siegeszug von Windows 10 und der Abschied von Windows 7 ins Stocken.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 71 Finalkandidat Build 5

Ungewöhnlich: Nur einen Tag vor der geplanten Freigabe des Firefox 71 haben Mozillas Entwickler einen weiteren Finalkandidaten nachgeschoben. Dieser trägt die Build-Nummer 5 und wird derzeit an die Beta-Tester verteilt. Neben kleineren Verbesserungen führt der Firefox 71 eine Picture-in-Picture-Funktion für die Wiedergabe von Videoinhalten ein.

 [ mehr ]

Au-Ja.de: Noch bis Neujahr ohne Google-Werbung!

Liebe Leser, wir arbeiten hart daran, Googles Umsatz und Daten-Sammelwut auszubremsen. Dank Eurer Unterstützung konnten wir die Google-Werbung auf Au-Ja.de und in unserem Forum am 17. Mai 2018 abschalten. Die Finanzierung ist noch bis zum 1. Januar 2020 gesichert, doch um auch im restlichen Jahr 2020 und darüber hinaus auf Google-Werbung verzichten zu können, benötigen wir Eure Hilfe.

 [ mehr ]

FRITZ!Boxen bekommen SMB3 und WPA3

Mit der kommenden Version 07.20 wird FRITZ!OS, das Betriebssystem der weit verbreiteten Router des deutschen Herstellers AVM, endlich SMB3-Unterstützung bekommen - ein Vorhaben, das zuletzt im Frühjahr kläglich gescheitert war. Zur Absicherung von WLAN-Verbindungen wird zudem der Verschlüsselungsstandard WPA3 geboten. Beides kann man bereits anhand der Labor-Version 07.19 ausprobieren.

 [ mehr ]

Kolumne: Black Friday

Ich denke, es dürfte niemandem entgangen sein, dass heute "Black Friday" ist, schließlich wird man schon seit Tagen mit "Schnäppchen" zugeballert. Richtig gute Angebote sind allerdings Mangelware, insbesondere wenn man die Preisentwicklung der vergangenen Monate berücksichtigt. Ja, es gibt ein paar Ausnahmen, aber die liegen auch nur ein paar Euro unter den bisherigen Tiefständen. Zumeist habe ich Auslaufmodelle sowie Chinaware gesehen, insbesondere Amazon und eBay wurden hiermit geflutet.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 71 Finalkandidat Build 4

Ein weiterer Finalkandidat-Build des Firefox 71 liegt zum Download bereit und auf die Nummer 2 folgt die Nummer 4. Die Builds 1 und 3 wurden derweil nie veröffentlicht. Die Freigabe des finalen Firefox 71 ist für den kommenden Dienstag geplant, mit an Bord befindet sich eine Picture-in-Picture-Funktion für Videoinhalte.

 [ mehr ]

NVIDIA gibt Image Sharpening für Vulkan und OpenGL frei

Mit dem neuen Grafiktreiber GeForce Game Ready 441.41 WHQL hat NVIDIA die im Oktober eingeführte Bildschärfung (Image Sharpening), welche bisher auf DirectX beschränkt war, auf Vulkan und OpenGL ausgedehnt. Dazu gibt es Optimierungen für "Halo: Reach" sowie Anpassungen für "Quake II RTX v1.2 Update", der um Raytracing erweiterten Neuauflage des Ego-Shooter-Klassikers von 1997.

 [ mehr ]

Panasonic bald ohne Halbleitersparte

Der japanische Elektronikkonzern "Panasonic Corporation" hat heute bekannt gegeben, dass er sich von seinem Halbleitergeschäft trennen wird. Nach der Abspaltung soll dieses von der "Nuvoton Technology Corporation" aus Taiwan, einem Unternehmen unter dem Dach der "Winbond Electronics Corporation", übernommen werden.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 71 Finalkandidat Build 2

Nach 12 Beta-Ausgaben liegt der erste Finalkandidat des Firefox 71 zum Download bereit. Dieser trägt die Build-Nummer 2, denn der erste Build hatte es nicht zur Veröffentlichung geschafft. Build 2 wird derweil schon an die Beta-Tester verteilt und hat damit gute Chancen, am kommenden Dienstag als finale Fassung freigegeben zu werden.

 [ mehr ]

AMDs Ryzen 9 3950X: Sehr teuer und nicht mal verfügbar

Eigentlich sollte der Verkauf der 16-Kern-CPU AMD Ryzen 9 3950X am Montag anlaufen, doch bisher ist diese noch bei keinem Händler verfügbar. Auch das Vorbestellen bereitet derzeit wenig Freude, denn die Straßenpreise beginnen erst bei 940 Euro und liegen damit weit jenseits des von AMD genannten Preises von 749 US-Dollar zuzüglich Steuern.

 [ mehr ]

HPE: Kritischer Firmware-Fehler lässt Server-SSDs ausfallen

Hewlett Packard Enterprise (HPE) warnt seine Kunden vor dem unmittelbar bevorstehenden Ausfall zahlreicher Server-SSDs mit SAS-Schnittstelle. Sobald der Defekt eintritt, lassen sich die Datenträger nicht mehr reparieren und alle darauf gespeicherten Daten sind dauerhaft verloren. Auch RAID-Verbünde lassen sich dann nicht mehr retten.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.3.4: Erster Release Candidate verfügbar

Während das für Ende Januar 2020 geplante LibreOffice 6.4 in die Beta-Testphase eingetreten ist, schreitet bei LibreOffice 6.3 der Reifeprozess voran. Vom vierten Update liegt derzeit ein erster Veröffentlichungskandidat bereit und mit der finalen Ausgabe ist in der Woche vom 9. bis zum 15. Dezember 2019 zu rechnen.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Treiber für "Fortnite" (DirectX 12)

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die optionale Version 19.11.3 aktualisiert, welche für das Update 11.20 von "Fortnite" empfohlen wird. Diese Aktualisierung hatte den Battle-Royale-Hit in der vergangenen Woche mit DirectX-12-Unterstützung versehen. Der Wechsel zur aktuellen Programmierschnittstelle von Microsoft ermöglicht Epic Games eine bessere Auslastung der CPU-Kerne und damit höhere sowie stabilere Frameraten.

 [ mehr ]

CDex 2.23 ist fertig

CDex ist unserer Ansicht nach der beste CD-Ripper für Windows. Das ursprünglich von Georgy Berdyshev entwickelte Programm steht unter der GNU General Public License (GPL). Aber Obacht, es gibt zwei Varianten: Verwendet man den Installer, muss man unerwünschte Zusatzprogramme aktiv abwählen! Bei unserer Probeinstallation von CDex 2.23 wurde beispielsweise der bekannte Packer WinZip zur Installation angeboten.

 [ mehr ]

"Half-Life"-Rückkehr bringt Lust und Frust

Nach "Half-Life" (1998) und "Half-Life 2" (2004) hat Valve endlich einen neuen Teil seiner genreprägenden Ego-Shooter-Reihe angekündigt. Im März 2020 soll "Half-Life: Alyx" veröffentlicht werden, doch nach beinahe 16 Jahren Funkstille herrscht bei den Fans nicht nur Vorfreude. Zwar soll "Alyx" ein vollwertiges Spiel sein, zugleich aber als Verkaufsvehikel für Valves VR-Brille "Index" dienen.

 [ mehr ]

LibreOffice 6.4 betritt Beta-Phase

Wer einen Blick auf die Zukunft von LibreOffice werfen möchte, findet die für Ende Januar 2020 geplante Version 6.4 ab sofort als Beta-Ausgabe auf dem Entwicklungs-Server. Eine offizielle Ankündigung auf der Webseite steht allerdings noch aus. LibreOffice 6.4 Beta 1 umfasst die wichtigsten Neuerungen und sollte halbwegs zuverlässig funktionieren, ist aber keinesfalls für den Produktiveinsatz geeignet.

 [ mehr ]

CDBurnerXP 4.5.8.7128 liegt zum Download bereit

CDBurnerXP ist eine kostenlose Alternative zu Brennprogrammen wie Nero oder WinOnCD. Anders als ihr Name vermuten lässt, unterstützt diese Software nicht nur CDs und Windows XP sondern auch Vista, 7, 8.x und 10 sowie DVDs, Blu-Rays und HD-DVDs. Weiterhin kann man mit CDBurnerXP ISO-Images erstellen und brennen. Die frisch veröffentlichte Version 4.5.8.7128 behebt einen potentiellen Speicherüberlauf bei der Geschwindigkeitsauswahl.

 [ mehr ]

Überflieger und Preishammer - 2 neue Prozessoren von AMD

Am kommenden Montag ist es endlich so weit: AMDs Ryzen 9 3950X kommt in den Handel und setzt mit 16 Kernen neue Maßstäbe für das Desktop-Segment. Mit einem empfohlenen Preis von 749 US-Dollar wird der Ryzen 9 3950X zwar nicht billig, bietet aber auch sehr viel für das Geld. Am anderen Ende der Preisskala startete bereits gestern der Athlon 3000G mit zwei Kernen und frei wählbarem Multiplikator zum Kampfpreis von 49 US-Dollar.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neue WHQL- und Hotfix-Treiber

Letzte Woche hatte NVIDIA seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 441.20 aktualisiert. Diese hat jedoch noch Probleme mit dem Western-Spiel "Red Dead Redemption 2" und "Shadow of the Tomb Raider", weshalb nur ein Hotfix-Treiber mit der Versionsnummer 441.34 nachgeschoben wurde.

 [ mehr ]

Schweden legt das Thema Assange endgültig zu den Akten

Nach beinahe zehn Jahren hat die schwedische Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange endgültig eingestellt. Der Vorwurf, dass der Australier eine Frau im August 2010 gegen ihren Willen zu bestimmten Sexualpraktiken gezwungen habe, ist damit zwar nicht ausgeräumt, wird aber auch nicht weiter verfolgt. Und das hätte offenbar schon im Jahr 2013 geschehen sollen.

 [ mehr ]

Weiterhin Probleme bei notebooksbilliger.de

Wie die Kommentare einiger Kunden belegen, läuft bei notebooksbilliger.de nach wie vor nicht alles rund. Auch der Hinweis, dass man Probleme aufgrund des Wechsels des Warenwirtschaftssystems habe, wird auf der Shop-Seite des Händlers weiterhin angezeigt. Wenige Tage vor "dem Black Friday" sowie mitten im Vorweihnachtsgeschäft sind solche Pannen überaus ärgerlich.

 [ mehr ]

Übernahme: HP lehnt dankend ab

Am 5. November 2019 flatterte dem Aufsichtsrat von HP Inc. ein Brief der Xerox Holdings Corporation auf den Tisch. Darin bot der Spezialist für Kopierer und Dokumentenverwaltung an, das PC-Urgestein für 33,5 Milliarden US-Dollar zu kaufen. HPs Aktionäre wurden mit einem Aufschlag von 29 Prozent auf den Durchschnittskurs der vorausgegangenen 30 Handelstage (17,00 US-Dollar) gelockt. Dennoch lehnte HP das ungefragte Angebot nun ab.

 [ mehr ]

Huawei: USA verlängert Schonfrist ein weiteres Mal

Das dem US-Handelsministerium unterstellte "Bureau of Industry and Security" (BIS) hat die vollständige Handelssperre gegen das chinesische Unternehmen Huawei, einen der weltgrößten Ausrüster für Telekommunikationsnetzwerke und der zweitgrößte Hersteller von Smartphones, nochmals für 90 Tage ausgesetzt. Die dritte Verlängerung dieser Gnadenfrist wird am 16. Februar 2020 enden.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]