Die aktuellsten Meldungen aus allen Bereichen

LibreOffice 7.2.1 und 7.1.6 sind fertig

Das erste Update für das vor knapp einem Monat freigegebene LibreOffice 7.2.0 liegt zum Download bereit und beseitigt eine Menge Kinderkrankheiten. Auch das finale LibreOffice 7.1.6 ist jetzt verfügbar. Anfang November soll die Version 7.1.7 diese Entwicklungsschiene abschließen, das Support-Ende ist für den 30. November 2021 geplant. Bis dahin soll LibreOffice 7.2 weiter gereift sein und in der Version 7.2.3 vorliegen.

 [ mehr ]

UPDATE: Microsoft hat im September 60 Schwachstellen gestopft

Microsoft hat im September 60 Sicherheitslücken in Windows, Office, Edge (Chromium-basiert für Windows sowie Edge für Android), den Accessibility Insights for Android, Azure, Dynamics Business Central Control, der MPEG-2-Videoerweiterung und Visual Studio geschlossen. Drei Sicherheitslücken sind kritischer Natur und 56 bergen eine hohe Gefahr. Bleibt ein unkontrollierter Schreibzugriff in Microsoft Edge (Chrome-basiert), welcher seitens Microsoft keine Risikoeinstufung erhalten hat, da das Problem (CVE-2021-30632) in Googles JavaScript-Engine V8 steckt. Google selbst spricht von einem hohen Risiko. Und dann ist da noch eine 0-Day-Lücke, die kurz vor dem Patch-Day gestopft wurde.

 [ mehr ]

Zum Ausprobieren: LibreOffice 7.2.1 RC2 und 7.1.6 RC2

Das erste Update für das kürzlich freigegebene LibreOffice 7.2.0 steht in den Startlöchern. Inzwischen liegt der zweite Veröffentlichungskandidat der Version 7.2.1 zum Download bereit, scheint außer den 76 Korrekturen des ersten Release Candidate keine weiteren Änderungen zu bringen. LibreOffice 7.1.6 RC2 reicht nochmals vier Korrekturen nach, darunter zwei mögliche Abstürze der Tabellenkalkulation Calc.

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.28 für FRITZ!Box 7530 AX, 6590 Cable und 6490 Cable

AVM hat zwischenzeitlich alle seine aktuellen Router und Repeater mit FRITZ!OS in den stabilen Versionen 07.28 oder 07.27 ausgestattet. Die neueste Ausgabe 07.28 gibt es nun auch für die Modelle FRITZ!Box 7530 AX, 6590 Cable und 6490 Cable. Die beiden Kabel-Router hatten das Update bereits am 26. August 2021 erhalten, doch dies wurde seitens AVM falsch vermerkt. Für die FRITZ!Box 5530 Fiber wurde letzte Woche eine weitere Labor-Version freigegeben.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

Flash-Speicher: Die Preise stagnieren

Während die Preise der DRAM-Chips deutlich gefallen sind, haben sich die Kurse der Flash-Chips am Spot-Markt in Taiwan seit letztem Monat kaum verändert. Tatsächlich haben sie sich in etwa auf dem Niveau des Vorjahres eingependelt und scheinen auf diesem verharren zu wollen, denn die seit einem Jahr vorhergesagten Lieferengpässe lassen weiterhin auf sich warten.

 [ mehr ]

Die Preise für Arbeitsspeicher sind deutlich gefallen

Im Laufe der vergangenen vier Wochen sind die Preise für Arbeitsspeicher am Spot-Markt in Taiwan kräftig gefallen. Bei den 8Gb- und 4Gb-Chips ist der Einbruch zweistellig und die Kurse der 16Gb-DDR4-Chips sind um gut fünf Prozent abgerutscht. Da die Letztgenannten im Vergleich recht billig waren, darf man den geringen Einbruch als Kurskorrektur verbuchen.

 [ mehr ]

Windows 11 kommt am 5. Oktober 2021

Windows 11, Microsofts Abwrackprogramm für PCs, deren Garantie abgelaufen ist, wird offiziell am 5. Oktober 2021 zur Installation freigegeben. Zunächst wird das kostenlose Upgrade nur auf bestimmten PCs angeboten, weitere sollen dann bis Mitte 2022 nach und nach freigeschaltet werden. Im Vordergrund stehen allerdings neue Computer, welche die jeweiligen Hersteller mit Windows 11 bewerben werden.

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.28 für FRITZ!Box 6660 Cable und 6591 Cable

AVM hat zwischenzeitlich alle seine aktuellen Router und Repeater mit FRITZ!OS in den stabilen Versionen 07.28 oder 07.27 ausgestattet. Die neueste Ausgabe 07.28 gibt es nun auch für die Modelle FRITZ!Box 6660 Cable und 6591 Cable, zuvor hatten bereits die Router FRITZ!Box 7590, 7580, 7560, 7530, 7490, 6890 LTE, 6850 LTE und 4040 dieses Update erhalten. Für die FRITZ!Boxen 7530 AX und 5530 Fiber liegen Labor-Versionen bereit, welche als Vorbereitung auf FRITZ!OS 07.28 dienen.

 [ mehr ]

Zum Ausprobieren: LibreOffice 7.2.1 RC1 und 7.1.6 RC1

Das erste Update für das kürzlich freigegebene LibreOffice 7.2.0 steht in den Startlöchern. Bisher liegt ein erster Veröffentlichungskandidat der Version 7.2.1 zum Download bereit und dieser enthält 76 Korrekturen, welche insbesondere die Stabilität und Kompatibilität verbessern. Auch für die ausgereiftere Entwicklungsschiene 7.1 steht ein weiteres Update an, LibreOffice 7.1.6 RC 1 umfasst 40 Änderungen.

 [ mehr ]

De-Mail: Die Deutsche Telekom kündigt ihren Kunden

Am 28. April 2011 schickte sich Deutschland an, diesem unbekannten Neuland namens Internet seine Gesetzlosigkeit auszutreiben und verordnete zur rechtssicheren Kommunikation die De-Mail und zwar per Gesetz. Doch die verschlüsselte und rechtssichere Mail-Kommunikation made in Germany konnte sich nicht am Markt durchsetzen. Der größte Projektpartner, die Deutsche Telekom, steigt nach zehn Jahren aus.

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.28 für FRITZ!Box 7580, 7560 und 7490

AVM hat zwischenzeitlich alle seine aktuellen Router und Repeater mit FRITZ!OS in den stabilen Versionen 07.28 oder 07.27 ausgestattet. Die neueste Ausgabe 07.28 gibt es nun auch für die Modelle FRITZ!Box 7580, 7560 und 7490, zuvor hatten bereits die Router FRITZ!Box 7590, 7530, 6890 LTE, 6850 LTE und 4040 dieses Update erhalten. Für die FRITZ!Boxen 7530 AX, 6660 Cable, 6659 Cable und 5530 Fiber liegen Labor-Versionen bereit, welche als Vorbereitung auf FRITZ!OS 07.28 dienen.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.2.0 ist fertig

Das finale LibreOffice 7.2.0 liegt für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Von der Alpha-Version bis zum außerplanmäßigen vierten Veröffentlichungskandidaten wurden rund 1.450 Änderungen und Korrekturen vorgenommen. Kurz vor der Zielgeraden musste noch ein ärgerlicher Fehler beim Speichern von Tabellendokumenten in eine neue .XLSX-Datei behoben werden, welcher zum Verlust aller Reihen oberhalb von 1.000 geführt hatte. Die fertigen Installationspakete entsprechen Bit für Bit dem Stand von Release Candidate 4 und wer diesen bereits verwendet, muss sie nicht nochmals herunterladen.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.2.0 RC3 wartet auf Tester

Für die Alpha-Version von LibreOffice 7.2.0 hatten die Entwickler 1.089 Korrekturen aufgeführt. In der Beta-Phase folgten nochmals 221 Fehlerberichtigungen und die drei bisher veröffentlichten Release Candidates haben sich um 100, 55 bzw. acht Bugs gekümmert. Der dritte und voraussichtlich letzte Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 7.2.0 liegt seit wenigen Stunden zum Download bereit. Mit der Freigabe der finalen Fassung ist in der kommenden Woche zu rechnen.

 [ mehr ]

Microsoft hat im August 44 Schwachstellen gestopft

Microsoft hat im August 44 Sicherheitslücken in Windows, Office, .NET Core und Visual Studio, der Skript-Engine, ASP .NET, Azure, Dynamics, der Graphics-Komponente und dem Remotedesktopclient geschlossen. Sieben der 44 Sicherheitslücken sind kritischer Natur, die restlichen Schwachstellen bergen allesamt eine hohe Gefahr. Zwei Lücken, darunter eine kritische, wurden bereits vorab öffentlich gemacht. Eine dritte wird bereits angegriffen.

 [ mehr ]

Weltklimarat: Es ist alles noch viel schlimmer

Manchmal kommt die Einsicht sehr spät, zuweilen kommt sie auch zu spät. Wer den Sechsten Sachstandsbericht, Klimawandel 2021: Die physikalisch-wissenschaftliche Basis (Sixth Assessment Report, Climate Change 2021: The Physical Science Basis) liest, steht abermals vor eine unbequemen Wahrheit: Wir alle haben bisher viel zu wenig getan, um einen lebensbedrohlichen Klimawandel zu verhindern. Und daher werden die Spiel- und Zeiträume zum Handeln immer kleiner.

 [ mehr ]

Keine weiteren Paketdrohnen von DHL

Die Straßen frei für Radfahrer und Fußgänger, dafür die Luft voll schwirrender Paketdrohnen - so hatte sich Amazons Gründer Jeff Bezos anno 2013 die Zukunft vorgestellt. Nur wenig später ließ auch DHL seinen ersten Paketkopter fliegen, allerdings mit einer anderen Zielsetzung. Heute, sozusagen acht Jahre in die damalige Zukunft, ist der Traum abgestürzt und der DHL Paketkopter Geschichte. Dies berichtete zuerst Die Welt.

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.28 für FRITZ!Box 7530, 6890 LTE, 6850 LTE und 4040

AVM hat nun alle seine aktuellen Router und Repeater mit FRITZ!OS in den stabilen Versionen 07.28 oder 07.27 ausgestattet. Nach der FRITZ!Box 7590 haben jetzt auch die Modelle 7530, 6890 LTE, 6850 LTE und 4040 das Update auf FRITZ!OS 07.28 erhalten. Für die FRITZ!Boxen 7580 und 7560, 7530 AX, 6660 Cable, 6659 Cable und 5530 Fiber liegen Labor-Versionen vor, wobei die drei Letztgenannten frische Updates erhalten haben. Diese Labor-Versionen dienen als Vorbereitung auf FRITZ!OS 07.28.

 [ mehr ]

Auch beim Flash-Speicher fallen die Kurse

Nicht nur die Preise der DRAM-Chips zeigen wieder nach unten, auch für die Kurse der Flash-Chips geht es am Spot-Markt in Taiwan inzwischen wieder abwärts - allerdings in gemächlichem Tempo. Der allgegenwärtige Chipmangel bremst die Produktion weltweit aus, so dass es bisher nicht zu den angekündigten Engpässen beim Flash-Speicher gekommen ist.

 [ mehr ]

Die Preise für Arbeitsspeicher fallen

Die gute Nachricht vorweg: Die Preise für Arbeitsspeicher fallen wieder! Zugleich entwickelt sich der Markt weiter, so dass Chips mit größeren Speicherkapazitäten in den Fokus der Einkäufer rücken. Bei unserem monatlichen Blick auf die Kurse am Spot-Markt in Taiwan werden wir daher ab sofort die 16GB-DDR4-Chips berücksichtigen, zugleich beobachten wir die 4Gb-Chips nur noch in der DDR3-Variante.

 [ mehr ]

FRITZ!OS: Neue Laborversionen für FRITZ!Box 7580 und 7560

AVM hat mit Ausnahme der LTE-Router FRITZ!Box 6890 LTE und 6850 LTE (stabiles FRITZ!OS 7.21 von Oktober 2020; Labor-Version vom 29. Juli 2021) alle aktuellen Modelle mit FRITZ!OS 07.27 versehen und für die FRITZ!Box 7590 ist sogar schon die Version 07.28 verfügbar. Für anderen Modelle - FRITZ!Box 7530 AX, 7530, 6660 Cable und 6659 Cable - gibt es wieder frische Beta-Versionen. In dieser Gruppe finden sich nun auch die Modelle FRITZ!Box 7580 und 7560.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.2.0 RC2 wartet auf Tester

Für die Alpha-Version von LibreOffice 7.2.0 hatten die Entwickler 1.089 Korrekturen aufgeführt. In der Beta-Phase folgten nochmals 221 Fehlerberichtigungen und die beiden bisher veröffentlichten Release Candidates haben sich um 100 bzw. 55 Bugs gekümmert. Der zweite Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 7.2.0 läuft schon recht ordentlich und dürfte sehr nahe am Finalstatus sein. Ein dritter Release Candidate ist für die Woche vom 9. bis zum 15. August eingeplant und die Freigabe des fertigen LibreOffice 7.2.0 wird für die darauf folgende Woche erwartet.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.1.5 fertig, LibreOffice 7.2.0 kommt bald

Der zweite Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 7.2.0 liegt seit gestern als Quellcode vor und fertige Installationspakete dürften noch im Laufe dieser Woche bereitstehen. Wir bereiten gerade eine Übersicht der Neuerungen vor. Schon einsatzbereit ist derweil LibreOffice 7.1.5, welches letzte Woche den finalen Status erreicht hatte.

 [ mehr ]

Siri kann das bald nicht mehr

Mit der Veröffentlichung von iOS 15, iPadOS 15, macOS Monterey, tvOS 15 und watchOS 8 wird Apple die Siri-Unterstützung für Drittanbieter-Apps (SiriKit) massiv beschneiden. Die App-Entwickler sollen schleunigst alle Hinweise auf die betroffenen Befehle aus ihren Apps entfernen. Die eigentlichen Aufrufe können vorerst im Quellcode verbleiben, denn Apple wird diese abfangen. Statt die gewünschte Funktion auszuführen, wird Siri dann nur sagen, dass sie diesen Befehl nicht mehr unterstützt - unser Vorschlag: Ich bin zu alt für diesen Scheiß!.

 [ mehr ]

Internetstörungen bei Telekom-Kunden behoben

Am heutigen Vormittag, genauer gesagt zwischen 8:30 und 13:15 Uhr, hatten viele Telekom-Kunden beim Zugriff auf bestimmte Internetdienste über ihren Festnetzanschluss mit massiven Problemen zu kämpfen. Insbesondere Microsoft 365 war hiervon betroffen. Die Ursachen der Störung liegen in Bulgarien.

 [ mehr ]

Digitalen Impfzertifikate: Apotheken müssen weiter warten

Nachdem die Sicherheitsexperten André Zilch und Martin Tschirsich massive Sicherheitslücken im Zertifizierungsprozess von Apotheken für die Ausstellung digitaler Impfzertifikate offengelegt hatten, zog der Deutsche Apothekerverband (DAV) die Reißleine und schaltete das Zertifikate-Modul in der vergangenen Woche kurzerhand ab. Eigentlich sollten die Probleme bis Montag behoben sein, doch auch am heutigen Mittwoch arbeitet man noch an der Absicherung.

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.28 für FRITZ!Box 7590, Labor-Updates für LTE-Router

Ohne eine weitere Beta-Version hat AVM das FRITZ!OS der FRITZ!Box 7590 auf die Version 07.28 aktualisiert. Für alle anderen Modelle - mit Ausnahme der LTE-Router FRITZ!Box 6890 LTE und 6850 LTE (Stand FRITZ!OS 7.21 von Oktober 2020) - ist weiterhin FRITZ!OS 07.27 aktuell. Die beiden LTE-Modelle haben aber zumindest neue Labor-Updates erhalten. Labor-Updates, welche auf die Version 07.28 hinarbeiten, gibt es zudem für die FRITZ!Boxen 7530, 7530 AX, 6660 Cable und 6591 Cable

 [ mehr ]

Sicherheitslücke: Apotheken stellen derzeit keine Impfzertifikate aus

Der Deutsche Apothekerverband (DAV) hat mitgeteilt, dass die Apotheken in Deutschland zur Zeit keine Impfzertifikate ausstellen. Als Grund wird ein Sicherheitsproblem mit dem Gastzugang zum Mein Apothekenportal genannt. IT-Spezialisten hatten dort eine nicht existierende Apotheke zur Ausstellung von Impfzertifikaten registriert.

 [ mehr ]

FRITZ!OS: Labor-Versionen für die FRITZ!Boxen 7530 AX, 6660 Cable und 6591 Cable

Das finale FRITZ!OS 07.27 liegt inzwischen für alle FRITZ!Repeater und FRITZ!Boxen mit Ausnahme der LTE-Router FRITZ!Box 6890 LTE und 6850 LTE (Stand FRITZ!OS 7.21 von Oktober 2020) zum Update bereit. Doch die Entwicklung geht weiter und so gibt es erneut Labor-Versionen für die FRITZ!Boxen 7530 AX, 6660 Cable und 6591 Cable. Hierbei geht es primär um Fehlerbereinigungen.

 [ mehr ]

Samsung: Die Boot-Schleife bei Blu-ray-Geräten ist zurück

Vor einem Jahr blieben weltweit die Blu-ray-Player des südkoreanischen Herstellers Samsung gleich nach dem Einschalten in einer Boot-Schleife hängen. Da Samsung seine Blu-ray-Sparte bereits abgewickelt hatte, geschah zunächst einmal gar nichts. Dann folgte ein völlig chaotischer Rückruf mit halbgaren Reparaturversuchen und vertauschten Geräten. Nach ein paar ruhigen Monaten scheint das Problem nun zurück zu sein.

 [ mehr ]

WhatsApp baut Gruppenanrufe aus und erzwingt Zustimmung für Nutzungsbedingungen

WhatsApp hatte seine Nutzungsbedingungen samt Datenschutzrichtlinie zum 15. Mai 2021 aktualisiert und bittet seine Bestandskunden seither um Zustimmung. Diese Meldung konnte bislang ohne weitere Folgen geschlossen werden, doch nun können etliche Benutzer nur noch auf Zustimmen tippen. Dies soll allerdings keine Absicht sein, sondern nur ein Fehler.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]