Werbung
Amazon.de VISA-Karte: Jetzt mit 40 € Startgutschrift




Die aktuellsten Meldungen aus allen Bereichen

Zwei neue Updates @ Au-Ja.de

Wir haben zwei unserer Anleitungen überarbeitet. Zum einen gab es einer Leseranfrage bezüglich des Artikels Zugriff auf externe CD-Datenbank in CDex, EAC und X-CD-Roast reparieren, zum anderen haben wir uns aus aktuellem Anlass nochmals um nervige Werbung und Empfehlungen in Windows 10 gekümmert.

 [ mehr ]

AMD: Treiber-Update für neue Spiele

AMD hatte seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.10.1 aktualisiert. Diese wird für die Spiele Doom Eternal: The Ancient Gods und Watch Dogs: Legion empfohlen. Auch der Vorbereitungs-Patch für World of Warcraft: Shadowlands und die Early-Access-Phase von DIRT 5 werden unterstützt.

 [ mehr ]

NVIDIAs Ampere weiterhin nicht lieferbar

NVIDIAs Gründer und CEO Jensen Huang hatte unlängst im Rahmen einer Fragestunde auf NVIDIAs "GPU Technology Conference" (GTC) erklärt, dass es mit der Ampere-Fertigung keine Probleme gäbe. Die Chip-Ausbeute bei Samsung sei "großartig" und man habe die Produktion so schnell wie möglich hochgefahren. Nur zu kaufen gibt es die Karten nirgendwo, so dass die Händler sie sogar aus den eigenen Shops und den Preisvergleichen genommen haben.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

UPDATE: Das Windows 10 Oktober 2020 Update (Version 20H2) ist da

Microsoft hat das Windows 10 Oktober 2020 Update (Version 20H2) zum allgemeinen Download freigegeben. Wie üblich wird die neue Version zunächst nicht automatisch an kompatible Systeme verteilt, sondern als optionaler Download angeboten. Diese wird in der Regel angezeigt, wenn man über die Einstellungen-App manuell noch verfügbaren Aktualisierungen sucht. Alternativ kann man die neue Version über das Windows-10-Update-Tool einspielen.

 [ mehr ]

Firefox 82.0 und Firefox ESR 78.4.0 sind fertig

Mozilla hat den finalen Firefox 82 veröffentlicht und im Gegensatz zur Beta-Version werden jetzt auch einige Änderungen und Verbesserungen genannt. Dieses Update kümmert sich zudem um sieben Sicherheitslücken, von denen vier als hochgradig gefährlich gelten. Zwei Schwachstellen sind von mittlerer Schwere und die siebte ist harmloser Natur. Zeitgleich wurde der Firefox ESR 78.4.0 veröffentlicht.

 [ mehr ]

Deutsches Mobilfunknetz bald hinter dem Mond

Abgesehen von wenigen 5G-Flecken in Großstädten glänzen die Mobilfunknetze in Deutschland weiterhin mit großen Löchern in ländlichen Raum. Und während die 3G-Abschaltung voranschreitet, gibt es in vielen Gebieten statt des erhofften 4G-Upgrades nur 2G-Ernüchterung. Und es kommt noch schlimmer: Schon bald wird es auf dem Mond ein besseres Mobilfunknetz geben als in deutschen Landen!

 [ mehr ]

UPDATE: Microsoft hat im Oktober 90 Schwachstellen gestopft

Microsoft hat im Oktober 90 (zuvor 88) Sicherheitslücken in Windows samt Codecs-Bibliothek, Office samt Office Services und Web Apps, der JET Database Engine, dem Exchange Server, Visual Studio und dem .NET-Framework, PowerShellGet, Dynamics, Azure Functions und Azure Sphere geschlossen. Zwölf Schwachstellen gelten als kritisch, eine als moderat und die übrigen stellen ausnahmslos eine hohe Gefahr dar. Dazu kommt ein kritisches Update für Adobes Flash-Player. Um zwei hochgefährliche Schwachstellen haben sich die Redmonder erst nach dem Patch-Day gekümmert.

 [ mehr ]

Fast fertig: Firefox 82.0 Finalkandidat 2

Am kommenden Dienstag, den 20. Oktober 2020, soll der finale Firefox 82.0 veröffentlicht werden. Ein zweiter Finalkandidat liegt derzeit zum Test bereit. Mit neun Beta-Ausgaben war die Entwicklung abermals recht kurz und die Versionshinweise zu den Beta-Versionen lassen sich nicht weiter kürzen: Es wird keine einzige Neuerung bzw. Änderung genannt!

 [ mehr ]

Firefox 81.0.2 behebt Problem mit Twitter

Mozilla hat den Firefox 81 ein zweites mal aktualisiert und dabei eine Inkompatibilität mit Twitter behoben. Diese hatte zur Anzeige einer Fehlerseite, die Netzwerkprotokollverletzungen beklagte, geführt. Die ESR-Variante war hiervon nicht betroffen.

 [ mehr ]

iPhone 12: Apple startet mit vier Modellen ins 5G-Zeitalter

Apples iPhone ist ein Premium-Produkt, dass zu Premium-Preisen den Stand des technisch Machbaren bietet. Bei einem Killer-Feature musste Apple bisher allerdings passen: Ins 5G-Netz kamen weder das iPhone 11 noch dessen Pro-Variante. Am gestrigen Abend stellte das US-Unternehmen seine neue Mobiltelefonpalette vor, die diesen Makel behebt: Alle vier Varianten des iPhone 12 bieten 5G, die Preise starten bei 778,85 Euro.

 [ mehr ]

Microsoft hat im Oktober 88 Schwachstellen gestopft

Microsoft hat heute 88 Sicherheitslücken in Windows samt Codecs-Bibliothek, Office samt Office Services und Web Apps, der JET Database Engine, dem Exchange Server, Visual Studio und dem .NET-Framework, PowerShellGet, Dynamics, Azure Functions und Azure Sphere geschlossen. Zwölf Schwachstellen gelten als kritisch, eine als moderat und die übrigen stellen ausnahmslos eine hohe Gefahr dar. Dazu kommt ein kritisches Update für Adobes Flash-Player.

 [ mehr ]

NVIDIAs Lieferprobleme für Ampere sind gewaltig

NVIDIAs Gründer und CEO Jensen Huang hatte unlängst im Rahmen einer Fragestunde auf NVIDIAs "GPU Technology Conference" (GTC) erklärt, dass es mit der Ampere-Fertigung keine Probleme gäbe. Die Chip-Ausbeute bei Samsung sei "großartig" und man habe die Produktion so schnell wie möglich hochgefahren. Einzig die Kunden würden GeForce RTX 3080 und 3090 wie verrückt kaufen und das sei ein erstaunliches Phänomen. Fragt man den Handel, dann redet sich Huang die massiven Lieferengpässe nur schön.

 [ mehr ]

Amazon Prime Day: Die besten Angebote

Seit Mitternacht läuft der diesjährige Amazon Prime Day und lockt mit attraktiven Angeboten, die Amazon-Kunden mit Prime-Mitgliedschaft vorbehalten sind. Mit einer Prime-Mitgliedschaft erhält man Zugriff auf das Film- und Serienangebot von Prime Video sowie auf über zwei Millionen Musikstücke und Fußballübertragungen über Prime Music. Dazu gibt es unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und kostenlosen Premiumversand. Eine 30-tägige Amazon Prime-Probemitgliedschaft ist kostenlos.

 [ mehr ]

AVM versorgt FRITZ!Box 7580 mit Update auf FRITZ!OS 07.21

AVM hat das finale FRITZ!OS 07.21 nun auch für seinen Router FRITZ!Box 7580 zum Download bereitgestellt und damit das Upgrade auf die Version 7.2x abgeschlossen. Insgesamt wurden 16 Geräte aktualisiert. FRITZ!OS 07.2x bringt die lange erwartete SMB3-Unterstützung, den Verschlüsselungsstandard WPA3 sowie umfangreiche Verbesserungen.

 [ mehr ]

Spielekönig: AMD stellt die Ryzen-5000-Prozessoren vor

Die Baureihe Ryzen 4000 überlässt AMD den APUs mit integriertem Grafikkern und schickt seine neuen Desktop-CPUs (ohne iGPU) als Ryzen 5000 ins Rennen. Auf den ersten Blick hat sich wenig getan: Es bleibt bei maximal 16 CPU-Kernen mit 32 Threads, der 7-nm-FinFET-Fertigung von TSMC und einer TDP von 65 oder 105 Watt. Doch unter der Haube steckt jetzt Zen 3 sowie das Versprechen der schnellsten Gaming-CPU.

 [ mehr ]

Nachgereicht: AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.9.2

AMD hatte seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition kürzlich auf die optionale Version 20.9.2 aktualisiert und die zuvor optionale Version 20.9.1 zum stabilen Treiber mit WHQL-Zertifizierung ernannt. Mit der Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.9.2 erweitert AMD abermals die Vulkan-Unterstützung und behebt auch zahlreiche Fehler.

 [ mehr ]

NVIDIA: Neuer Grafiktreiber schließt Sicherheitslücken

NVIDIA hat seinen GeForce Game Ready Driver auf die Version 456.71 WHQL aktualisiert. Dieser unterstützt nicht nur den offenen Beta-Test von Call of Duty: Black Ops Cold War, sondern schließt auch vier Sicherheitslücken, von denen drei eine hohes Gefahrenpotential darstellen. Die vierte Schwachstelle ist von mittlerer Schwere.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.0.2 ist fertig

Das zweite Bug-Fix-Update für LibreOffice 7 liegt seit wenigen Minuten für Windows, macOS und Linux zum Download bereit. Die finale Fassung entspricht dem zweiten Veröffentlichungskandidaten Bit für Bit - wer diesen bereits verwendet, muss das Installationspaket nicht erneut herunterladen. Von den 131 Änderungen kümmern sich 18 um mögliche Absturzursachen.

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.22 für FRITZ!Box 6660 Cable, FRITZ!OS 07.21 für FRITZ!Box 6890 LTE

AVM hat gestern FRITZ!OS 07.21 für seine FRITZ!Box 6890 LTE bereit gestellt und die FRITZ!Box 6660 Cable hat bereits FRITZ!OS 07.22 erhalten. Einzig die FRITZ!Box 7580 wartet noch auf ein finales FRITZ!OS 07.2x, hier stammt das letzte Update vom 18. September 2020. FRITZ!OS 07.2x bringt die lange erwartete SMB3-Unterstützung, den Verschlüsselungsstandard WPA3 sowie umfangreiche Verbesserungen.

 [ mehr ]

EuGH gegen generelle Vorratsdatenspeicherung

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat sich am heutigen Dienstag erneut gegen eine allgemeine und anlasslose Vorratsdatenspeicherung gestellt. Nationale Regelungen, die eine solche Sammlung von Verkehrsdaten und Standortdaten verlangen, verstoßen selbst dann gegen europäisches Recht, wenn sie zum Zwecke der Verbrechensbekämpfung im Allgemeinen oder zur Wahrung der nationalen Sicherheit gefordert werden. Es gibt allerdings Ausnahmen.

 [ mehr ]

NVIDIA kann Ampere nicht in ausreichenden Stückzahlen liefern

NVIDIAs Gründer und CEO Jensen Huang rechnet nicht damit, die Lieferengpässe für die neuen Grafikkarten der Ampere-Architektur bis zum Jahresende in den Griff zu bekommen. Allerdings liegt das seiner Ansicht nach nicht an einer schlechten Chip-Ausbeute bei Samsung, sondern viel mehr an einer zu großen Nachfrage.

 [ mehr ]

Flash-Speicher: MLC billiger, 3D-TLC teurer

Während die Kurse für Arbeitsspeicher am Spot-Markt in Taiwan die Talsohle erreicht haben, zeigt sich die Preisentwicklung beim Flash-Speicher einmal mehr uneinheitlich. Wir rechnen inzwischen nicht mehr mit einem deutlichen Preisverfall im vierten Quartal.

 [ mehr ]

DRAM-Preise: Tiefpunkt erreicht?

Nachdem uns 2019, abgesehen von einem kurzen Anstieg im Juli, stetig fallende DRAM-Preise beschert hatte, startete das Jahr 2020 mit saftigen Aufschlägen von rund 30 Prozent im ersten Quartal. Doch der COVID-19-Ausbruch hatte eine neue Talfahrt eingeleitet und dem Kurs der DDR4-8Gb-Chips im August ein neues Allzeittief beschert. Nun scheint allerdings die Talsohle erreicht zu sein.

 [ mehr ]

Marktanteil: Windows 10 wächst, Linux bricht ein

Einmal im Monat schauen wir bei NetMarketShare vorbei und blicken auf die aktuelle Marktentwicklung bei den PC-Betriebssystemen. Windows 10 konnte im September abermals zulegen, aber nicht so deutlich wie im August. Windows 7 hat seine Marktanteile derweil stabilisiert und in Hinblick auf Linux liefern die Analysten überaus verwirrende Zahlen.

 [ mehr ]

GeForce Hotfix Display Driver 456.71 behebt drei Fehler

Um die Stabilität von GeForce RTX 3080 und RTX 3090 (Ampere) zu verbessern, hatte NVIDIA am Montag den GeForce Game Ready Driver 456.55 WHQL veröffentlicht. Nun wurde ein GeForce Hotfix Display Driver 456.71 nachgeschoben. Diesen Hotfix-Treiber gibt es ausschließlich für Windows 10 64 Bit.

 [ mehr ]

NVIDIA verschiebt den Start der GeForce RTX 3070

NVIDIA hat die Markteinführung von Grafikkarten der Baureihe GeForce RTX 3070 auf den 29. Oktober 2020 verschoben. Eigentlich sollten die vorerst preiswertesten Ampere-Ableger schon ab dem 15. Oktober 2020 verkauft werden, doch nun wird NVIDIA seinem Mitbewerber AMD samt dessen Big Navi den Vortritt lassen. Ganz freiwillig dürfte dies nicht geschehen.

 [ mehr ]

LibreOffice 7.0.2 RC 2 und 6.4.7 RC 1 warten auf Tester

Der zweite Veröffentlichungskandidat von LibreOffice 7.0.2 liegt offiziell zum Download bereit und bringt neun weitere Korrekturen, darunter drei Maßnahmen gegen potentielle Abstürze und ein mögliches Einfrieren des Programms. Dass sich Lesezeichen im dazugehörigen Dialog nicht löschen lassen, haben die Entwickler ebenfalls repariert.

 [ mehr ]

Au-Ja.de: Wir brauchen Eure Unterstützung!

Liebe Leser, wir arbeiten seit Jahren hart daran, Googles Umsatz und Daten-Sammelwut auszubremsen. Dank Eurer Unterstützung konnten wir die Google-Werbung auf Au-Ja.de und in unserem Forum am 17. Mai 2018 abschalten, doch seit Ende August 2020 sitzen wir auf dem Trockenen. Daher rufen wir an dieser Stelle zu einem Endspurt zur Finanzierung des restlichen Jahres 2020 auf - es fehlen noch 123 Tage!

 [ mehr ]

FRITZ!OS 07.21 für die FRITZ!Box 7590 plus frische Labor-Versionen

AVM hatte gestern FRITZ!OS 07.21 für seine FRITZ!Box 7590 bereit gestellt und auch eine neue Labor-Version für die FRITZ!Box 6890 LTE veröffentlicht. Auch die FRITZ!Box 7580 wartet noch auf ein finales FRITZ!OS 07.2x, hier stammt das letzte Update vom 18. September 2020. Für die FRITZ!Box 6660 Cable gibt es bereits FRITZ!OS 07.21, zugleich bereitet eine neue Labor-Version vom 28. September 2020 das Update auf die Version 07.22 vor. FRITZ!OS 07.2x bringt die lange erwartete SMB3-Unterstützung, den Verschlüsselungsstandard WPA3 sowie umfangreiche Verbesserungen.

 [ mehr ]

Firefox 81.0.1 und Firefox 78.3.1 ESR bringen Korrekturen

Mozilla hat mehrere Fehler im Firefox 81 behoben, keiner davon ist sicherheitsrelevant. Dennoch wurde auch der Firefox 78.3 aktualisiert, da veraltete Einstellungen beim Festlegen über das Gruppenrichtlinienobjekt (GPO) nicht richtig angewendet werden. Dieser Fehler, der aus einem falschen Umgang mit booleschen Werten entsteht, betrifft auch den Firefox 81.0.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]