Werbung
Restposten Angebote von Amazon: Computer und Zubehör, Baumarkt, Garten, Sport und Freizeit




Meldungen zum Thema Spiele

AMD: Neue Radeon Software behebt zahlreiche Fehler

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition gestern auf die optionale Version 20.9.1 aktualisiert. Es handelt sich um ein reines Bug-Fix-Update, das zwölf Fehler beseitigt. Darunter finden sich etliche System- und Treiberabstürze sowie Installationsprobleme im Zusammenspiel mit mobilen Grafiklösungen. Leistungsverbesserungen oder neue Funktionen sind diesmal nicht enthalten.

 [ mehr ]

Apple, Google und die App-Store-Rebellen

In monotheistischen Religionen gibt es nur einen Gott, so wie es in Apples Betriebssystemen nur einen App-Store gibt. Doch während Gott sich mit zehn Prozent zufrieden gibt (siehe 3. Buch Mose, Kapitel 27, Verse 30 und 32), fordert Apple von App-Entwicklern (genau wie Google) dreißig Prozent vom Umsatz. Und das nicht nur für die direkten App-Verkäufe, sondern auch für alle weiteren über Apps generierten Umsätze. Seit Langem brodelt es unter den Entwicklern und Epic Games führt inzwischen einen offenen Kampf mit Apple.

 [ mehr ]

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.8.3

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.8.3 aktualisiert. Dieses Update wird insbesondere für die Spiele Project CARS 3, Marvel's Avengers und Fortnite empfohlen. Für Fortnite verspricht AMD einen Leistungszuwachs von bis zu zwölf Prozent (Radeon RX 5700 XT; DirectX 12; Detailstufe: Epic; Vergleichstreiber: 20.8.1).

 [ mehr ]

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.8.2

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.8.2 aktualisiert. Dieses Update wird insbesondere für die Spiele A Total War Saga: Troy, Microsoft Flight Simulator, Mortal Shell und den offenen Beta-Test von Marvel's Avengers empfohlen. Dazu gibt es drei Fehlerkorrekturen.

 [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.8.1

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.8.1 aktualisiert. Dieses Update wird insbesondere für die Spiele Hyper Scape und Horizon Zero Dawn - Complete Edition für PC empfohlen. Dazu gibt es Leistungsverbesserungen bei Grounded: In der Voreinstellung Epic liefert eine Radeon RX 5700 XT um bis zu neun Prozent höhere Frameraten als mit der vorherigen Treiberversion 20.7.2.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.7.2

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.7.2 aktualisiert. Dieses Update wird insbesondere für die Spiele Death Stranding, F1 2020 und das aktuell im offenen Betatest befindliche Hyper Scape empfohlen. Für Death Stranding verspricht AMD Leistungsgewinne von bis zu acht Prozent (Radeon RX 5700 XT, hohe Grafikqualität, Vergleichswerte von der Treiberversion 20.5.1), bei F1 2020 darf man Zugewinne von bis zu fünf Prozent (Radeon RX 5700 XT, ultra-hohe Grafikqualität, Vergleichswerte von der Treiberversion 20.7.1) erwarten.

 [ mehr ]

Dell XPS 17 9700 und Precision 5750 entladen am Ladegerät

Dell packt den 2020er-Versionen seines Gaming-Notebooks XPS 17 9700 ein USB-C-Ladegerät bei, das unter hoher Last zu schwach ist, um die Hardware mit Strom zu versorgen. Diesen Mangel decken die Geräte über den Akku, der sich somit trotz angeschlossenem Ladegerät weiter entlädt. Auch die teilweise baugleiche mobile Workstation Precision 5750 ist betroffen.

 [ mehr ]

Neue Grafiktreiber und Sicherheits-Updates von NVIDIA

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber auf die WHQL-zertifizierte Version 451.67 aktualisiert. Doch diesem GeForce Game Ready Driver fehlt eine Sicherheitskorrektur in der Komponente GeForce Experience, welche man daher zusätzlich auf die Version 3.20.4.14 aktualisieren sollte. Konkret geht es um eine ausgelassene Integritätsprüfung für Applikationsressourcen (CVE-2020-5964), über die Angreifer im schlimmsten Fall Schadcode ausführen können.

 [ mehr ]

Kostenlos: ARK - Survival Evolved

Zum Abschluss des Epic MEGA Sale gibt es das Spiel ARK - Survival Evolved kostenlos im Epic Games Store. Das Angebot gilt noch bis zum 18. Juni 2020 um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Das im Sommer 2017 von Snail Games USA veröffentlichte und von Studio Wildcard entwickelte Spiel schickt uns in einen Überlebenskampf auf einer Insel voller Dinosaurier.

 [ mehr ]

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.5.1

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.5.1 aktualisiert und zugleich die Version 20.4.2 mit einem WHQL-Zertifikat versehen lassen. Die Version 20.5.1 wird für Windows 10 Version 2004 (Mai 2020 Update) empfohlen und bringt einen Radeon Memory Visualizer sowie den neuen AMD Link Xinput Emulation driver (AMDXE) für AMD Link.

 [ mehr ]

Kostenlos: Borderlands - The Handsome Collection

Auch in dieser Woche lockt Epic Games wieder mit einem interessanten Geschenk: Borderlands: The Handsome Collection umfasst Borderlands und Borderlands: The Pre-Sequel sowie alle Bonus-Inhalte und ist bis zum 4. Juni 2020 um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit im Epic Games Store kostenlos erhältlich. Und auch die 10-Euro-Gutschein-Aktion läuft weiter.

 [ mehr ]

Kostenlos: Civilization VI plus 10-Euro-Gutschein(e)

Nach Grand Theft Auto V verschenkt Epic Games in dieser Woche das rundenbasierte Strategiespiel Civilization VI. Darüber hinaus können sich die Inhaber eines Epic-Games-Kontos noch einen 10-Euro-Gutschein abholen. Wer diesen im Epic Games Store für Einkäufe ab 14,99 Euro einlöst, bekommt gleich noch den nächsten 10-Euro-Gutschein hinterher.

 [ mehr ]

Kostenlos: Grand Theft Auto V plus 10-Euro-Gutschein(e)

Bei Epic Games hat der MEGA Sale mit einem schwer zu übertreffenden Knaller begonnen: Grand Theft Auto V: Premium Edition gibt es bis zum 21. Mai 2020 um 17:00 Uhr gratis und darüber hinaus können sich die Inhaber eines Epic-Games-Kontos noch einen 10-Euro-Gutschein abholen. Wer diesen im Epic Games Store für Einkäufe ab 14,99 Euro einlöst, bekommt gleich noch den nächsten 10-Euro-Gutschein hinterher.

 [ mehr ]

Kostenlos - Delores: A Thimbleweed Park Mini-Adventure

Auch ein Adventure-Veteran wie Ron Gilbert (Maniac Mansion; Zak McKracken and the Alien Mindbenders; The Secret of Monkey Island; Thimbleweed Park) leidet in der Isolation an Langeweile. Doch statt Toilettenpapier zu horten und daraus Türme zu bauen, hat Gilbert das getan, was er am besten kann: Er hat ein kleines Adventure entwickelt und verteilt dieses nun kostenlos über Steam und Epic Games.

 [ mehr ]

Kostenlos bei Epic Games: Death Coming

In dieser Woche bietet Epic Games das makabere Spiel Death Coming von NExT Studios kostenlos zum Download an. Es handelt sich um eine Mischung aus Lemminge und Final Destination, in dem man als Gevatter Tod den lästigen Lebenden bei Ableben unter die Arme greifen muss.

 [ mehr ]

AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.4.2

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2020 Edition auf die optionale Version 20.4.2 aktualisiert, welche für die Spiele Gears Tactics und Predator: Hunting Grounds empfohlen wird. AMD bietet 64-Bit-Versionen dieses Treibers für Windows 10 und Windows 7 an, neuere Grafiklösungen werden allerdings nur noch unter Windows 10 unterstützt.

 [ mehr ]

NVIDIA stellt GeForce Hotfix Driver Version 445.98 bereit

NVIDIAs aktueller Grafiktreiber GeForce Game Ready Driver 445.87 WHQL hat einige Macken, welche insbesondere Notebook-Besitzer und jene mit HDR-tauglichen Bildschirmen betreffen. Dazu kommen Abstürze bei den Spielen F1 2019 und Overwatch. Als Überbrückung bis zum nächsten regulären Treiber soll nun ein Hotfix dienen.

 [ mehr ]

Nintendo bestätigt unbefugten Zugriff auf Kundenkonten

Der japanische Spieleentwickler und Konsolenhersteller Nintendo hat gestern unbefugte Zugriffe auf rund 160.000 Kundenkonten bestätigt. Die ersten dieser Zugriffe sollen sich Anfang April ereignet haben und möglicherweise wurde dabei auch im My Nintendo Store oder im Nintendo eShop eingekauft. Als Einfallstor wurde die Anmeldung per Nintendo Network ID (NNID) ausgemacht.

 [ mehr ]

NVIDIA GeForce Game Ready Driver 445.87 WHQL und 450.82 Developer Preview

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce Game Ready auf die WHQL-zertifizierte Version 445.87, welche mehr Leistung sowie Korrekturen für Minecraft with RTX Beta verspricht, aktualisiert. Zudem wird dieses Update für die Spiele Call of Duty: Modern Warfare 2 Campaign Remastered, Saints Row: The Third Remastered und SnowRunner empfohlen. Ein für DirectX 12 Ultimate optimierter Treiber mit der Versionsnummer 450.82 liegt für registrierte Entwickler bereit.

 [ mehr ]

Kostenlos: Gone Home, Hob und Drawful 2

Auch in dieser Woche bietet Epic Games wieder drei Spiele zum Nulltarif: Beim mehrfach ausgezeichneten Gone Home geht es ausschließlich ums Erkunden, während Hob mit Action und Rätseln lockt. Dazu kommt, wie schon in der vergangenen Woche, das Zeichenquiz Drawful 2. Zum Download der Spiele benötigt man ein ebenfalls kostenloses Kundenkonto bei Epic Games.

 [ mehr ]

Kostenlos: World War Z, Figment und Drawful 2

Nicht mal ein Jahr alt und doch schon kostenlos: Noch bis zum 2. April 2020 bekommt man den am 16. April 2019 veröffentlichten Zombie-Shooter World War Z (ab 18) bei Epic Games zum Nulltarif. Ebenfalls kostenlos sind das musikalische Action-Abenteuer Figment, das Zeichenquiz Drawful 2 und das trashige Ballerspiel Tormentor X Punisher

 [ mehr ]

Kostenlos: Watch Dogs und The Stanley Parable

"Watch Dogs", Ubisofts Spielehit aus dem Jahr 2014, gibt es bis zum 26. März 2020 um 16:00 Uhr deutscher Zeit kostenlos bei Epic Games - zumindest für Spieler ab 18 Jahren. Auch "The Stanley Parable" (keine Alterseinstufung), ein surreales Erkundungsspiel von Davey Wreden, wird derzeit zum Nulltarif angeboten. Um die beiden Spiele herunterladen zu können, benötigt man ein Benutzerkonto bei Epic Games.

 [ mehr ]

NVIDIA: Hotfix-Treiber gegen Abstürze und Flackern

NVIDIA hat einen Hotfix-Treiber mit der Versionsnummer 442.37 veröffentlicht, welcher auf dem aktuellen WHQL-Treiber 442.19 basiert, aber einige von dessen Problemen beseitigt. So neigt die Version 442.19 WHQL bei "Red Dead Redemption 2" (Vulkan) auf Grafikkarten mit GPUs bis einschließlich der Generation Pascal zu Abstürzen und bei "Sonic & All-Stars Racing Transformed" sind aufgrund von Instabilitäten die Wasser-Level nicht spielbar.

 [ mehr ]

Epic: Kingdom Come: Deliverance ist derzeit kostenlos

"Kingdom Come: Deliverance" ist ein Rollenspiel aus Ego-Perspektive, welches im Böhmen des frühen 15. Jahrhunderts spielt. Das Spiel des tschechischen Entwicklers "Warhorse Studios" setzt dabei auf eine realitätsgetreue Nachbildung des damaligen Lebens und gibt in seiner offenen Spielwelt tatsächliche Orte und Landstriche wieder. Noch bis zum 20. Februar 2020 um 17:00 Uhr bekommt man "Kingdom Come: Deliverance" kostenlos im Epic-Store.

 [ mehr ]

AMD Radeon RX 5600 XT: Eckdaten und Fotos

Unsere Kollegen von VideoCardz.com präsentieren zahlreiche Produktfotos sowie die Eckdaten von AMDs noch nicht vorgestellter Radeon RX 5600 XT. Die neue Grafikkarte, deren offizielle Marktanführung im Rahmen der morgen beginnenden Elektronikmesse CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas erwartet wird, soll sich im Leistungsbereich von Radeon RX Vega 56 und GeForce GTX 1070 Ti bewegen.

 [ mehr ]

AMDs Radeon RX 5500 XT ist ab sofort im Handel verfügbar

Schon Anfang Oktober 2019 hatte AMD seine Navi-Baureihe nach unten erweitert und die Radeon RX 5500 offiziell vorgestellt. Seit November gibt es von HP erste OEM-Systeme mit entsprechenden Grafiklösungen, doch auf Grafikkarten für den Endkundenmarkt musste man bis gestern warten. Nun sind die ersten Modelle lieferbar und bieten AMDs aktuelle RDNA-Architektur, 7 nm Fertigung sowie schnellen GDDR6-Speicher zu Preisen ab 179,90 Euro.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Treiber unterstützt Radeon RX 5300M

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die optionale Version 19.12.1 aktualisiert, welche erstmals die neue Notebook-GPU Radeon RX 5300M unterstützt. Zudem gibt es zwei Korrekturen für die Nutzer von Desktop-Grafikkarten auf Basis der Radeon RX 5700.

 [ mehr ]

NVIDIA gibt Image Sharpening für Vulkan und OpenGL frei

Mit dem neuen Grafiktreiber GeForce Game Ready 441.41 WHQL hat NVIDIA die im Oktober eingeführte Bildschärfung (Image Sharpening), welche bisher auf DirectX beschränkt war, auf Vulkan und OpenGL ausgedehnt. Dazu gibt es Optimierungen für "Halo: Reach" sowie Anpassungen für "Quake II RTX v1.2 Update", der um Raytracing erweiterten Neuauflage des Ego-Shooter-Klassikers von 1997.

 [ mehr ]

AMD: Neuer Treiber für Fortnite (DirectX 12)

AMD hat seinen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin 2019 Edition auf die optionale Version 19.11.3 aktualisiert, welche für das Update 11.20 von "Fortnite" empfohlen wird. Diese Aktualisierung hatte den Battle-Royale-Hit in der vergangenen Woche mit DirectX-12-Unterstützung versehen. Der Wechsel zur aktuellen Programmierschnittstelle von Microsoft ermöglicht Epic Games eine bessere Auslastung der CPU-Kerne und damit höhere sowie stabilere Frameraten.

 [ mehr ]

Half-Life-Rückkehr bringt Lust und Frust

Nach "Half-Life" (1998) und "Half-Life 2" (2004) hat Valve endlich einen neuen Teil seiner genreprägenden Ego-Shooter-Reihe angekündigt. Im März 2020 soll "Half-Life: Alyx" veröffentlicht werden, doch nach beinahe 16 Jahren Funkstille herrscht bei den Fans nicht nur Vorfreude. Zwar soll "Alyx" ein vollwertiges Spiel sein, zugleich aber als Verkaufsvehikel für Valves VR-Brille "Index" dienen.

 [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]