Neu von MSI

Meldungen zum Thema Spiele

AMD will in zwölf Tagen zum neuen Horizont aufbrechen

Am 13. Dezember 2016 um 15:00 Uhr CST-Zeit (das wäre 22:00 Uhr in Mitteleuropa bzw. 21:00 Uhr in Großbritannien) wird AMD eine Veranstaltung namens "New Horizon" abhalten. Das Thema der Veranstaltung, für deren Livestream man sich ab sofort anmelden kann: Die sehnlichst erwarteten Zen-Prozessoren.  [ mehr ]

Facebook Messenger um Spiele erweitert

Facebook hat seinen Messenger um Spiele erweitert, mit denen man sich das Warten auf neue Mitteilungen verkürzen kann und somit gar nicht erst auf die Idee kommt, zu einer anderen App oder gar ins Internet zu wechseln. Das Ziel des sozialen Netzwerks, seine Nutzer im eigenen Ökosystem einzusperren, wird immer deutlicher. Schließlich bedeuten Zugriffe und Verweildauer für Facebook bares Geld beim Werbeverkauf.  [ mehr ]

Xbox One streamt bald auch auf die Oculus Rift

Am 12. Dezember 2016 wird Oculus die "Xbox One Streaming to Oculus Rift"-App in seinem Store zum kostenlosen Download bereitstellen. Mit dieser App wird es dann möglich sein, Spiele von der Xbox One über das Netzwerk an die Oculus Rift zu streamen. Die VR-Brille muss hierfür an einem PC mit Windows 10 angeschlossen sein. Das Streaming zu Windows-10-PCs ist dank der Xbox-App schon länger möglich, doch bisher landeten die Inhalte auf dem Bildschirm und nicht auf der Rift.  [ mehr ]

werbung: Aktuelle Angebote & Aktionen von Amazon

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von 29 Euro.

NVIDIA GeForce 375.86 WHQL behebt Darstellungsdefizite

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce auf die WHQL-zertifizierte Version 375.86 aktualisiert. Der neue Treiber korrigiert störende Geisterbilder (Ghosting) sowie ein Verwischen von Bildschirminhalten (Smearing). Diese Darstellungsfehler traten mit dem vorherigen Treiber unter Windows 10 auf, während bei Windows 8.1, 8 und 7 das GeForce-Experience-Icon in der TNA fehlte. Auch dieses Problem wurde behoben.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.11.3 Hotfix

Seit Ende Oktober hat AMD vier Hotfix-Grafiktreiber veröffentlicht. Die neueste Version trägt die Nummer 16.11.3 und sie bringt Unterstützung für "Dishonored 2". Zudem werden die Anwendungen "Steam" und "Origin" nicht mehr beendet, sobald externe Grafikkarten auf Basis von AMDs X-Connect-Technologie vom Computer getrennt werden. Der neue Treiber wird für Windows 10, 8.1 und 7 angeboten, er funktioniert mit GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 bzw. Radeon HD 7700M - aber nicht mit APUs!  [ mehr ]

Geschenkt: "Far Cry 3: Blood Dragon"

Ubisoft wird 30 Jahre und verschenkt zur Feier dieses Jubiläums insgesamt sieben digitale PC-Spiele an die Mitglieder des Ubisoft-Clubs. In diesen Monat gibt es den grellen Cyber-Shooter "Far Cry 3: Blood Dragon". Jeder, der über ein Ubisoft-Konto verfügt oder ein neues anlegt, wird Mitglied des Clubs. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.  [ mehr ]

Doch noch eine "Dam It"-Map für "Left 4 Dead"

Turtle Rock Studios hatte vor ziemlich genau acht Jahren das Spiel "Left 4 Dead" für Valve fertiggestellt. Was bisher fehlte, war die unvollendete letzte Kampagne "Dam It", welche die beiden Karten "Dead Air" und "Blood Harvest" vereint. Nun liegt "Dam It" kostenlos zum Download bereit.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.11.2 Hotfix

Innerhalb weniger Tage hat AMD drei neue Hotfix-Grafiktreiber veröffentlicht. Die neueste Version trägt die Nummer 16.11.2 und sie vergrößert den Shader-Cache für extrem anspruchsvolle Spiele. Diese konnten den Zwischenspeicher überfordern und wurden dadurch ausgebremst. Der neue Treiber wird für Windows 10, 8.1 und 7 angeboten, er funktioniert mit GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 bzw. Radeon HD 7700M - aber nicht mit APUs!  [ mehr ]

NVIDIA GeForce 375.70 WHQL bringt diverse Optimierungen

NVIDIA hat seinen Grafiktreiber GeForce auf die WHQL-zertifizierte Version 375.70 aktualisiert und bringt dabei Verbesserungen für die Spiele "Titanfall 2", "Call of Duty: Infinite Warfare", "Call of Duty: Modern Warfare Remastered", "The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition", "Obduction" und "Dishonored 2". Für "Obduction" gibt es zudem ein passendes VR-Profil und für "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" ein vorläufiges SLI-Profil.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.10.3 Hotfix

AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.10.3 einen weiteren Hotfix-Grafiktreiber veröffentlicht. Dieser behebt einen Programmabsturz des Spiels "Titanfall 2", der nur mit bestimmten Grafiklösungen auf Basis der GCN-Architektur auftritt. Um welche Chips es sich handelt, verrät AMD allerdings nicht. Der neue Treiber wird für Windows 10, 8.1 und 7 angeboten, er funktioniert mit GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 bzw. Radeon HD 7700M - aber nicht mit APUs!  [ mehr ]

NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti: Punktlandung im Niemandsland

Seit gestern ist NVIDIAs GeForce GTX 1050 Ti im Handel erhältlich und liegt mit einem Preis von 139 US-Dollar im Niemandsland zwischen Radeon RX 460 2GiB (100 US-Dollar) und Radeon RX 470 4GiB (170 US-Dollar). Wie man ersten Testberichten entnehmen kann, ordnen sich die Grafikkarten auch leistungstechnisch zwischen den beiden Mitbewerbern von AMD ein. Es zeigt sich aber auch, dass man beim HD-Gaming mit der GeForce GTX 1050 Ti Abstriche in Kauf nehmen muss. Bleibt die Frage nach der GeForce GTX 1050 ohne "Ti".  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.10.2 Hotfix

AMD hat einen neuen Hotfix-Grafiktreiber veröffentlicht. Die Radeon Software Crimson Edition 16.10.2 bringt Unterstützung für die Spiele "Battlefield 1", "Sid Meier's Civilization VI", "Titanfall 2", "Serious Sam VR" (Early Access) und "Eagle Flight VR", für "Civilization VI" gibt es auch ein passendes Crossfire-Profil. Der neue Treiber wird für Windows 10, 8.1 und 7 angeboten, er funktioniert mit GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 bzw. Radeon HD 7700M - aber nicht mit APUs!  [ mehr ]

Oolite - Ein Guide für die ersten Schritte

Die Ära der Weltraumabenteuer schien schon vorbei, als dieses Genre von Spielen wie "Elite Dangerous", "Star Citizen" und "No Man's Sky" erfolgreich wiederbelebt wurde. Neben diesen kommerziellen Angeboten gibt es mit "Oolite" auch ein kostenloses und quelloffenes Weltraumspiel, welches sich stark am ursprünglichen "Elite" orientiert.  [ mehr ]

"Elite: Dangerous" bald ohne 32 Bit und DirectX 10

Frontier Developments setzt bei "Elite: Dangerous" künftig ausschließlich auf 64 Bit und DirectX 11 und 12, die Unterstützung von 32-Bit-Systemen und DirectX-10-Grafikkarten wird mit der Veröffentlichung der finalen Version 2.2 eingestellt. Bereits die aktuelle Beta-Ausgabe, die gestern für registrierte Beta-Tester freigegeben wurde, benötigt mindestens ein 64-Bit-System mit DirectX-11-Grafik.  [ mehr ]

Grafikmonster: AMDs Vega 10 soll 24 TFlops schaffen

Wie Fudzilla aus gut unterrichteter Quelle erfahren haben will, wird AMDs kommende Grafiklösung Vega 10 eine Rechenleistung von 24 TFlops bei halber Genauigkeit (FP16) bieten. Damit wäre Vega 10 schneller als NVIDIAs Super-Computing-Lösung Tesla P100, die auf Servern mit dem proprietären NVLink maximal 21,2 TFlops schaffen wird. Über NVIDIAs aktuelles Gamer-Flaggschiff Titan X mit Pascal-GPU brauchen wir erst gar nicht zu reden.  [ mehr ]

"BioShock: The Collection" in 1080p veröffentlicht

"BioShock: The Collection" ist da und bringt alle drei Teile des Kultspiels auf Full-HD-Niveau. Auch alle Download-Inhalte für Einzelspieler sind in diesem Paket enthalten. Im Gegensatz zur Originalausgabe von 2007 bleibt uns der Kopierschutz SecuROM erspart, den Microsoft inzwischen als Rootkit einstuft und unter Windows blockiert.  [ mehr ]

gamescom: Piranha Bytes zeigt ELEX

Frisches Rollenspielfutter für die Freunde von Gothic und Risen: Mit "ELEX" hat Piranha Bytes ein neues Produkt in Arbeit, welches eine neue offene Welt von noch größeren Abmessungen verspricht. Zudem unternimmt das deutsche Entwicklungsstudio einen Zeitsprung in Richtung Zukunft, denn "ELEX" spielt in einer Welt, welche Technik und Zivilisation bereits gesehen hatte.  [ mehr ]

Tipp: Gaming-Tastaturen von Corsair im Tagesangebot

Unser Partner Amazon hat zwei hochwertige Gaming-Tastaturen von Corsair im Tagesangebot. Die Corsair Gaming STRAFE Cherry MX Red kostet am heutigen Samstag nur 95 Euro und die Corsair Gaming K65 RGB MX Brown gibt es für 119 Euro. Beide Angebote verstehen sich inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer, sofern das Produkt bei Amazon selbst bestellt wird.  [ mehr ]

Die gamescom 2016 ist gestartet

Am heutigen Mittwoch ist die gamescom 2016 für Fachbesucher gestartet und morgen öffnet die weltgrößte Spielemesse auch für Privatpersonen. Für Privatbesucher ohne Karte wird es allerdings eng: Die Tagestickets für Donnerstag, Freitag und Samstag sind bereits ausverkauft, so dass nur der Sonntag bleibt.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.8.1 Hotfix

AMD hat einen neuen Hotfix-Grafiktreiber veröffentlicht. Die Radeon Software Crimson Edition 16.8.1 unterstützt die beiden neuen Modelle Radeon RX 470 und Radeon RX 460, zudem gibt es ein frisches CrossFire-Profil für "F1 2016". Der neue Treiber wird für Windows 10, 8.1 und 7 angeboten, er funktioniert mit GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 bzw. Radeon HD 7700M - aber nicht mit APUs!  [ mehr ]

Strategie: Freeciv 2.5.5 ist fertig

"Freeciv" ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, welches sich am Klassiker "Civilization" orientiert. Das kostenlose und quelloffene Spiel ist für diverse Plattformen erhältlich, für Windows gibt es fertige Installationspakete. Die Version 2.5.5 behebt einige Fehler und ermöglicht nun auch reine AI-Partien, in denen ausschließlich vom Computer gesteuerte Spieler antreten.  [ mehr ]

AMDs Radeon RX 470 ist da

AMD hat heute die Grafikkarten auf Basis der Polaris-GPU Radeon RX 470 (Ellesmere Pro) zum Verkauf freigegeben. Die Preise starten bei 179 US-Dollar zuzüglich Steuern, hierzulande liegen die günstigsten Angebote derzeit bei 219 Euro inklusive der Mehrwertsteuer. Zu diesen Preisen bekommt man allerdings nur 4 GiB Grafikspeicher, für 8 GiB muss man mindestens 279 Euro hinblättern.  [ mehr ]

"Hearthstone: Eine Nacht in Karazhan" erscheint am 12. August

Blizzards Online-Sammelkartenspiel "Hearthstone" wird am 12. August 2016 um ein neues Soloabenteuer namens "Eine Nacht in Karazhan" erweitert. Der Magus Medivh lädt nach Karazhan, dem schwindelerregendsten Turm von Azeroth, zu einem rauschenden Fest und lockt mit 45 neuen Karten. Nur zwei davon, "Verzauberter Rabe" und "Portal: Feuerlande", sind in der kostenlosen Prolog-Mission enthalten.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL

AMD hat seinen Grafiktreiber "Radeon Software Crimson Edition" auf die WHQL-zertifizierte Version 16.7.3 aktualisiert. Diese bringt der Radeon RX 480 einen zehnprozentigen Leistungszuwachs bei "Rise of the Tomb Raider" und endlich werden neben den GPUs ab der Baureihe Radeon HD 7700 bzw. Radeon HD 7700M. auch wieder die drei APU-Familien "Kaveri", "Godavari" und "Carrizo" unterstützt.  [ mehr ]

AMD schaltet Produktseiten für Radeon RX 470 und RX 460

Nachdem Grafikkarten auf Basis von AMDs Radeon RX 470 und RX 460 Mitte dieser Woche erstmals im Preisvergleich Geizhals aufgetaucht waren, hat AMD zwischenzeitlich die Produktseiten zu beiden Baureihen freigeschaltet. Diese liefern uns die Taktraten nach, nicht aber Preise oder einen Termin für den Verkaufsstart.  [ mehr ]

MSI ist der größte Hersteller von Gaming-Notebooks

Wie die chinesischsprachige Wirtschaftszeitung "Economic Daily News" (EDN) berichtet, hat "Micro-Star International" (MSI) die Marktführerschaft bei den Gaming-Notebooks übernommen. Laut EDN hält MSI inzwischen 19 Prozent des Marktes, während der bisherige Spitzenreiter Asustek (ASUS) nur noch auf einen Marktanteil von 15 Prozent kommt.  [ mehr ]

UPDATE: AMD Radeon RX 470 und RX 460 in Preisvergleich aufgetaucht

AMD hat die preiswerteren Polaris-Modelle noch nicht auf den Markt gebracht und bisher auch noch keine technischen Details oder Preise genannt. Doch nun ermöglichen Einträge eines britischen Online-Händlers im Preisvergleich Geizhals einen ersten Blick auf diese Grafikkarten. UPDATE: Neue URLs und weitere Details!  [ mehr ]

Ruhestörung: Bottrop schaltet WLAN-Hotspot ab

Fast überall auf der Welt, Nordkorea und große Teile der Antarktis einmal ausgenommen, gibt es kostenlose WLAN-Zugänge. In der zivilisierten Welt präsentierte sich eigentlich nur Deutschland über lange Zeit als Hotspot-Wüste. Doch nun, da das Thema Störerhaftung zumindest teilweise erledigt ist und die Hotspots nur so sprießen, ergeben sich ganz andere Probleme. Für die Anwohner in Bottrop ist das WLAN einfach zu laut und nun tummeln sich auch noch Monster rund ums Rathaus.  [ mehr ]

Nintendo lässt die Pokémon-Blase platzen

Der Hype um die Smartphone-App "Pokémon GO" hat nicht nur Millionen von Stubenhockern ins Freie getrieben, sondern auch die Investoren aufgescheucht. Wie die Bekloppten stürzten sich Anleger auf die Wertpapiere des zuvor weitgehend ignorieren Konsolenherstellers Nintendo und verdoppelten dessen Börsenwert. Jetzt gab es ein böses Erwachen.  [ mehr ]

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.7.2 WHQL

AMDs Grafiktreiber "Radeon Software Crimson Edition 16.7.2", der zuvor schon als Hotfix angeboten wurde, ist ab sofort in einer WHQL-zertifizierten Fassung verfügbar. Dieser Treiber bringt einen Kompatibilitätsmodus für das Referenzdesign der Radeon RX 480, der einen spezifikationskonformen Stromverbrauch sicherstellt. Zudem wurde Vulkan für DOOM aktiviert - inklusive Async Compute und Shader Intrinsics.  [ mehr ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]